Auto Draft

Lesen Sie uns | Höre uns zu | Schau uns zu | Anmelden Live-Events | Schalten Sie Anzeigen aus | Live |

Klicken Sie auf Ihre Sprache, um diesen Artikel zu übersetzen:

Afrikaans Afrikaans Albanian Albanian Amharic Amharic Arabic Arabic Armenian Armenian Azerbaijani Azerbaijani Basque Basque Belarusian Belarusian Bengali Bengali Bosnian Bosnian Bulgarian Bulgarian Catalan Catalan Cebuano Cebuano Chichewa Chichewa Chinese (Simplified) Chinese (Simplified) Chinese (Traditional) Chinese (Traditional) Corsican Corsican Croatian Croatian Czech Czech Danish Danish Dutch Dutch English English Esperanto Esperanto Estonian Estonian Filipino Filipino Finnish Finnish French French Frisian Frisian Galician Galician Georgian Georgian German German Greek Greek Gujarati Gujarati Haitian Creole Haitian Creole Hausa Hausa Hawaiian Hawaiian Hebrew Hebrew Hindi Hindi Hmong Hmong Hungarian Hungarian Icelandic Icelandic Igbo Igbo Indonesian Indonesian Irish Irish Italian Italian Japanese Japanese Javanese Javanese Kannada Kannada Kazakh Kazakh Khmer Khmer Korean Korean Kurdish (Kurmanji) Kurdish (Kurmanji) Kyrgyz Kyrgyz Lao Lao Latin Latin Latvian Latvian Lithuanian Lithuanian Luxembourgish Luxembourgish Macedonian Macedonian Malagasy Malagasy Malay Malay Malayalam Malayalam Maltese Maltese Maori Maori Marathi Marathi Mongolian Mongolian Myanmar (Burmese) Myanmar (Burmese) Nepali Nepali Norwegian Norwegian Pashto Pashto Persian Persian Polish Polish Portuguese Portuguese Punjabi Punjabi Romanian Romanian Russian Russian Samoan Samoan Scottish Gaelic Scottish Gaelic Serbian Serbian Sesotho Sesotho Shona Shona Sindhi Sindhi Sinhala Sinhala Slovak Slovak Slovenian Slovenian Somali Somali Spanish Spanish Sudanese Sudanese Swahili Swahili Swedish Swedish Tajik Tajik Tamil Tamil Telugu Telugu Thai Thai Turkish Turkish Ukrainian Ukrainian Urdu Urdu Uzbek Uzbek Vietnamese Vietnamese Welsh Welsh Xhosa Xhosa Yiddish Yiddish Yoruba Yoruba Zulu Zulu

Strandurlaub: Was machst du, wenn ein Hai angreifen will?

Hai-1
Hai-1
Profilbild
Geschrieben von Herausgeber

Hai attacke! Die Vereinigten Staaten sind das gefährlichste Land der Welt, wenn es um blutige Begegnungen zwischen Menschen und Haien geht. Dies gilt insbesondere in Regionen, in denen der Tourismus ein großes Geschäft ist.

In Hawaii lernen Kinder immer zwei Dinge über das Meer und die Haie.
Heute wurde eine 65-jährige Besucherin, die auf der Insel Hawaii Urlaub machte, an ihrem rechten inneren Oberschenkel gebissen von einem Hai. Die Bissspur hatte einen Durchmesser von ungefähr 12 Zoll.

Sie war ungefähr mehrere hundert Meter vor der Küste und wurde über Umstehende auf einem Kajak liegend gebracht und erinnert sich nicht an Ereignisse, bevor sie gebissen wurde. Das Opfer wurde in stabilem Zustand ins Krankenhaus gebracht. Ein Hubschrauber führte innerhalb einer Stunde nach dem Vorfall eine Küstenkontrolle durch und untersuchte mehrere Meilen des Ozeans und entlang der Küste ohne Hai-Sichtungen.

Was Kindern in Hawaii immer über das Meer und die Haie beigebracht wird, ist, dem Ozean niemals den Rücken zu kehren, weil Sie dann keine Wellenschwellungen oder irgendetwas bemerken, das in Ihre Richtung geht. Ihnen wird auch beigebracht, niemals alleine in den Ozean zu gehen. Sie wissen nie, wann Sie Hilfe von jemandem benötigen oder ob Sie jemandem in Not helfen müssen.

Wenn Sie den Ozean betreten, betreten Sie die Domäne vieler Wassertiere, von denen der Hai der gruseligste ist. Gibt es Möglichkeiten, um nicht von einem Hai angegriffen zu werden? Wissen ist hier definitiv Macht.

Wenn Sie einen Hai sehen und er sich aggressiv verhält, können Sie am besten ruhig und so bewegungslos wie möglich bleiben. Während es schwierig sein kann, nicht in Panik zu geraten, indem Sie das Wasser nicht verprügeln oder schreien, wird dies wahrscheinlich der größte Faktor dafür sein, ob Sie gebissen werden oder nicht.

Machen Sie nicht auf sich aufmerksam, indem Sie Schmuck tragen, der leuchtet und Licht reflektiert. Es kann dazu führen, dass Haie Sie für einen Fisch in trübem Wasser halten.

Wenn Sie einen Köderball sehen, steigen Sie aus! Ein Köderball ist, wenn kleine Fische in einer dicht gepackten kugelförmigen Formation schwärmen, und eine letzte Verteidigungsmaßnahme, wenn sie von Raubtieren bedroht werden - wie bei Haien.

Bevor Sie überhaupt ins Wasser gehen und Tierreste wie tote Robben, Fische oder Wale am Strand sehen, sind Haie eher im Wasser.

Obwohl ein Hai immer im Wasser ist, jagen sie meistens im Morgengrauen, in der Dämmerung und in der Nacht, weil das schwache Licht es der Beute erschwert, sie kommen zu sehen, und viele Fische in der Dämmerung am aktivsten sind. Planen Sie Ihre Ozeanaktivitäten entsprechend.

Seien Sie wachsam in Gebieten mit einem steilen Abfall, da bestimmte Arten wie der Weiße Hai das tiefe Wasser nutzen, um potenzielle Beute zu überfallen.

Wenn trotz aller Bemühungen, einen Hai zu vermeiden, ein Angriff auftritt, schlagen Sie dem Hai in die Nase oder in die Augen und verwenden Sie alles, was Sie haben (Surfbrett, Tauchbecken usw.), um ihn zwischen den Hai und sich selbst zu setzen.

Suchen Sie sofort Hilfe von anderen. Wenn niemand in der Nähe ist, verwenden Sie Ihr Hemd, Ihren Neoprenanzug, Ihre Surfleine oder etwas anderes, das lang genug ist, um ein Tourniquet über der Wunde an sich selbst oder die angegriffene Person zu binden. Wenn der Vorfall beim Surfen auftritt, legen Sie die Person auf ein Brett.

Bleiben Sie in einer Gruppe, da dies Haie davon abhält, weitere Untersuchungen durchzuführen.

Wenn Sie am Strand ankommen, halten Sie die Beine hoch, indem Sie den Kopf der angegriffenen Person auf das Wasser richten, während das Ufer in den Ozean abfällt.

Üben Sie mit einem Handtuch oder Hemd Druck direkt auf die Wunde aus, bis Rettungskräfte eintreffen.

In der ultimativen Prävention sind Erste-Hilfe- und CPR-Kurse für unerwartete Situationen wie einen Hai-Angriff äußerst wertvoll. Vorbereitung ist der Schlüssel und erhöht Ihr Vertrauen in den Ozean und in das Leben.

Hier ist eine Geschichte über den Angriff der Weißen Haie in Australien.