Auto Draft

Lesen Sie uns | Höre uns zu | Schau uns zu | Anmelden Live-Events | Schalten Sie Anzeigen aus | Live |

Klicken Sie auf Ihre Sprache, um diesen Artikel zu übersetzen:

Afrikaans Afrikaans Albanian Albanian Amharic Amharic Arabic Arabic Armenian Armenian Azerbaijani Azerbaijani Basque Basque Belarusian Belarusian Bengali Bengali Bosnian Bosnian Bulgarian Bulgarian Catalan Catalan Cebuano Cebuano Chichewa Chichewa Chinese (Simplified) Chinese (Simplified) Chinese (Traditional) Chinese (Traditional) Corsican Corsican Croatian Croatian Czech Czech Danish Danish Dutch Dutch English English Esperanto Esperanto Estonian Estonian Filipino Filipino Finnish Finnish French French Frisian Frisian Galician Galician Georgian Georgian German German Greek Greek Gujarati Gujarati Haitian Creole Haitian Creole Hausa Hausa Hawaiian Hawaiian Hebrew Hebrew Hindi Hindi Hmong Hmong Hungarian Hungarian Icelandic Icelandic Igbo Igbo Indonesian Indonesian Irish Irish Italian Italian Japanese Japanese Javanese Javanese Kannada Kannada Kazakh Kazakh Khmer Khmer Korean Korean Kurdish (Kurmanji) Kurdish (Kurmanji) Kyrgyz Kyrgyz Lao Lao Latin Latin Latvian Latvian Lithuanian Lithuanian Luxembourgish Luxembourgish Macedonian Macedonian Malagasy Malagasy Malay Malay Malayalam Malayalam Maltese Maltese Maori Maori Marathi Marathi Mongolian Mongolian Myanmar (Burmese) Myanmar (Burmese) Nepali Nepali Norwegian Norwegian Pashto Pashto Persian Persian Polish Polish Portuguese Portuguese Punjabi Punjabi Romanian Romanian Russian Russian Samoan Samoan Scottish Gaelic Scottish Gaelic Serbian Serbian Sesotho Sesotho Shona Shona Sindhi Sindhi Sinhala Sinhala Slovak Slovak Slovenian Slovenian Somali Somali Spanish Spanish Sudanese Sudanese Swahili Swahili Swedish Swedish Tajik Tajik Tamil Tamil Telugu Telugu Thai Thai Turkish Turkish Ukrainian Ukrainian Urdu Urdu Uzbek Uzbek Vietnamese Vietnamese Welsh Welsh Xhosa Xhosa Yiddish Yiddish Yoruba Yoruba Zulu Zulu

Etihad beantwortet die Frage: Wie können wir Ihre Luftfracht besser handhaben?

Etihadcargo
Etihadcargo
Profilbild
Geschrieben von Herausgeber

Etihad Cargo, der Fracht- und Logistikzweig der Etihad Die Aviation Group feiert heute 6 Monate nach der Umstellung auf eine neue Technologieplattform ihren Raum für die Digitalisierung und Innovation von Luftfracht. Es hat eine bemerkenswerte Veränderung in der Art und Weise erreicht, wie es seine Geschäfte führt und mit seinen Kunden in Kontakt tritt.

Im vergangenen Jahr verfolgte die Fluggesellschaft eine Strategie, mit der mehrere Transformationsprogramme für ihre Flotte und ihr Netzwerk, für kommerzielle und betriebliche Prozesse sowie für ihre physischen und digitalen Infrastrukturen eingeführt wurden. Dies gipfelte in der erfolgreichen Migration der Front-End-Systeme des Netzbetreibers auf die marktführende IBS iCargo-Lösung im Oktober 2018 und der Einführung seiner Online-Buchungsportal.

Heute, 6 Monate später, hat Etihad eine bedeutende Verschiebung der Vertriebskanäle bewältigt und seit dem Meilenstein „Go-Live“ im Oktober 14.4 2018% seiner gesamten Online-Buchungen akzeptiert. Darüber hinaus verzeichnete der März 2019 mit 16.4% der monatlichen Buchungen über das Online-Portal die bisher erfolgreichste Leistung und übertraf damit alle Rekorde für ähnliche Portalstarts für andere Frachtunternehmen im selben Zeitraum. Etihad Cargo hat jetzt über 6,000 registrierte Benutzer, die jeden Monat Online-Buchungen vornehmen, und die Zahlen sind weiterhin im Aufwärtstrend (18.2% der Buchungen wurden in der letzten Märzwoche online vorgenommen).

Aufbauend auf dieser anfänglichen digitalen Investition wird die Arbeit von Etihad Cargo rund um die Uhr fortgesetzt, wobei der Spediteur die Tests für einen anderen wichtigen Vertriebskanal erfolgreich abschließt und mithilfe des automatisierten Freight Forwarder Messaging (FFR) sofort Buchungen vornimmt und bestätigt. Diese Pilotprojekte wurden mit DHL Express und DB Schenker durchgeführt und im März 2019 erfolgreich abgeschlossen. Sie werden derzeit schrittweise auf ihre weltweiten Aktivitäten sowie auf andere wichtige Speditionskunden ausgeweitet.

Rory Fidler, Leiter Technologie und Innovation bei Etihad Cargo, sagte: „Etihad hat in den letzten 18 Monaten große Fortschritte bei der Umsetzung der ersten Phase seiner digitalen Ambitionen gemacht. Wir haben Investitionen in digitale Transformation und Innovation in den Mittelpunkt unserer neuen Strategie gestellt und damit eine erneuerte kundenorientierte Kultur innerhalb des Unternehmens untermauert. Die Früchte dieser Investition und harten Arbeit verändern die Art und Weise, wie wir mit unseren Kunden interagieren und Geschäfte machen, und eröffnen eine Vielzahl von Zukunftschancen. “

Eine weitere Innovation wird die Buchung bei Etihad Cargo in Kürze noch einfacher machen, da ein neuer Vertriebskanal mit API (Application Programming Interface) und Web Services entwickelt wird, der den Kunden vor Beginn des dritten Quartals Funktionen für die Angebotserstellung bietet .

Zusätzlich zu den Echtzeitinformationen, die die IBS iCargo-Plattform bietet, bieten die fortlaufende Implementierung der marktführenden Customer Relationship Management-Software Salesforce und die Verwendung von Enterprise Business Intelligence eine beispiellose Transparenz und Einblicke in Kunden- und Markttrends und -entwicklungen, sobald diese später vollständig implementiert sind In diesem Jahr bleibt das Unternehmen agil und für Kunden auf der ganzen Welt relevant.

„Innerhalb so kurzer Zeit haben wir uns von einem sehr konventionellen Luftfrachtunternehmen zu einem weltweit am meisten digitalisierten Luftfrachtunternehmen unserer Größe entwickelt“, fügte Fidler hinzu. "In Zukunft werden wir weiterhin in Technologie investieren und versuchen, uns an die Spitze des Digitalisierungsstrebens der Branche zu setzen."