Auto Draft

Lesen Sie uns | Höre uns zu | Schau uns zu | Anmelden Live-Events | Schalten Sie Anzeigen aus | Live |

Klicken Sie auf Ihre Sprache, um diesen Artikel zu übersetzen:

Afrikaans Afrikaans Albanian Albanian Amharic Amharic Arabic Arabic Armenian Armenian Azerbaijani Azerbaijani Basque Basque Belarusian Belarusian Bengali Bengali Bosnian Bosnian Bulgarian Bulgarian Catalan Catalan Cebuano Cebuano Chichewa Chichewa Chinese (Simplified) Chinese (Simplified) Chinese (Traditional) Chinese (Traditional) Corsican Corsican Croatian Croatian Czech Czech Danish Danish Dutch Dutch English English Esperanto Esperanto Estonian Estonian Filipino Filipino Finnish Finnish French French Frisian Frisian Galician Galician Georgian Georgian German German Greek Greek Gujarati Gujarati Haitian Creole Haitian Creole Hausa Hausa Hawaiian Hawaiian Hebrew Hebrew Hindi Hindi Hmong Hmong Hungarian Hungarian Icelandic Icelandic Igbo Igbo Indonesian Indonesian Irish Irish Italian Italian Japanese Japanese Javanese Javanese Kannada Kannada Kazakh Kazakh Khmer Khmer Korean Korean Kurdish (Kurmanji) Kurdish (Kurmanji) Kyrgyz Kyrgyz Lao Lao Latin Latin Latvian Latvian Lithuanian Lithuanian Luxembourgish Luxembourgish Macedonian Macedonian Malagasy Malagasy Malay Malay Malayalam Malayalam Maltese Maltese Maori Maori Marathi Marathi Mongolian Mongolian Myanmar (Burmese) Myanmar (Burmese) Nepali Nepali Norwegian Norwegian Pashto Pashto Persian Persian Polish Polish Portuguese Portuguese Punjabi Punjabi Romanian Romanian Russian Russian Samoan Samoan Scottish Gaelic Scottish Gaelic Serbian Serbian Sesotho Sesotho Shona Shona Sindhi Sindhi Sinhala Sinhala Slovak Slovak Slovenian Slovenian Somali Somali Spanish Spanish Sudanese Sudanese Swahili Swahili Swedish Swedish Tajik Tajik Tamil Tamil Telugu Telugu Thai Thai Turkish Turkish Ukrainian Ukrainian Urdu Urdu Uzbek Uzbek Vietnamese Vietnamese Welsh Welsh Xhosa Xhosa Yiddish Yiddish Yoruba Yoruba Zulu Zulu

Reisebüros des Gulf Cooperation Council (GCC) besuchen die Seychellen

seychellesjpg
seychellesjpg
Profilbild
Geschrieben von Herausgeber

Ausgewählte Reisebüros des GCC - Bahrain, Kuwait und Saudi-Arabien - hatten die Gelegenheit, die Seychellen zu genießen und gleichzeitig das Produktangebot des Reiseziels zu vertiefen, als das Seychelles Tourism Board (STB) Anfang Mai eine Einarbeitungsreise an unseren Ufern organisierte .

Die Einarbeitungsreise wurde vom STB-Büro in Dubai in Zusammenarbeit mit Emirates Airlines koordiniert und beherbergte Vertreter aus den drei Ländern, die für die Seychellen ein wertvoller Quellmarkt sind.

Die Einführungsreise, die erste des Tourismusverbandes in diesem Jahr für den Dubai-Markt, soll die Agenten dazu inspiriert haben, das Reiseziel weiter zu fördern, und sie mit angemessenem Wissen über die Seychellen ausstatten, um sich auf den langen Sommer und die Eid-Pausen vorzubereiten.

Über die Aktivität Ahmed Fathallah sprach der STB-Vertreter in Dubai, dass die Agenten die vom STB-Team für sie vorbereiteten Aktivitäten genossen.

„Der Erfolg der gemeinsamen FAM-Reise zwischen dem STB-Büro in Dubai und Emirates Airlines war eine gute Möglichkeit für diese Agenten, sich über das Ziel zu informieren“, sagt Ahmed Fathallah, Regional Manager des Seychelles Tourism Office in Dubai.

Der STB-Vertreter in Dubai erwähnte die immense Freude der Teilnehmer, das Reiseziel aus erster Hand zu erleben. Er erklärte, dass die Einarbeitungsreise ihr Wissen erweitert habe, um das Reiseziel besser zu bewerben und zu verkaufen, und dass sie ihren Kunden ihre persönlichen Erfahrungen vermitteln könnten, was ihnen helfen könnte, Reisende zu einem Besuch auf den Seychellen zu verleiten.

„Auf jeden Fall wird es in Zukunft mehr FAM Trips geben. Das positive Feedback, das wir von den Teilnehmern erhalten haben, motiviert uns, mehr FAM-Reisen durchzuführen, da es ihnen einen Vorteil verschafft und das Wissen über das Ziel erweitert. Da wir unsere Beziehungen zu unseren Handelspartnern sowie zu Emirates Airlines stärken möchten, glaube ich, dass die kürzlich abgeschlossene FAM-Reise eine gute Beziehung zwischen uns besiegelt hat “, fügte Fathallah hinzu.

Der Erfolg der Einarbeitungsreise wird von Eden Bleu und den Banyan Tree Seychelles unterstützt. Die Gruppe wurde gerne von verschiedenen Hotels wie dem H Resort, dem Savoy & Spa Resort, dem Hilton Northolme Resort, den Raffles Seychellen, dem Six Senses Zil Pasyon, dem Kempinski Resort Seychellen und dem MAIA Luxury Resort begrüßt, wo sie sich mit dem Produkt der Immobilien vertraut machen konnten Angebote.