Fluggesellschaften Flughafen Reise-Nachrichten brechen Geschäftsreise Dänemark Eilmeldungen News Norwegen Eilmeldungen Schweden Eilmeldungen Tourismus Reiseziel-Update Travel Wire-News

Streik: Scandinavian Airlines SAS lehnt mehr als 70,000 Passagiere ab

SASSF
SASSF
Geschrieben von Jürgen T Steinmetz

Mehr als 70,000 Passagiere könnten heute gestrandet sein und durch, von oder zu Flughäfen in Skandinavien fliegen. Dies ist ein Social-Media-Beitrag von SAS-CEO Rickard Gustafson. „Trotz intensiver Verhandlungen und der Entschlossenheit, Konflikte zu vermeiden, waren wir leider erfolglos. Die Pilotengewerkschaften haben heute beschlossen, in den Streik zu treten. “ Flüge von Codeshare-Partnern sind nicht betroffen.

Scandinavian Airlines, üblicherweise als SAS bekannt, ist die Fluggesellschaft von Schweden, Norwegen und Dänemark, die zusammen das skandinavische Festland bilden. SAS ist eine Abkürzung für den vollständigen Namen des Unternehmens, Scandinavian Airlines System oder legal Scandinavian Airlines System Dänemark-Norwegen-Schweden.

Informationen auf der SAS-Website lauten:

Es tut uns leid, wenn Sie vom anhaltenden Pilotenstreik der schwedischen, norwegischen und dänischen Pilotengewerkschaften betroffen sind, der zu Verspätungen und annullierten Flügen geführt hat. Wir tun alles, um allen zu helfen.

SAS ist bestrebt, so schnell wie möglich eine Lösung zu finden, um zusätzliche Unannehmlichkeiten für Reisende zu vermeiden.

Bevor Sie zum Flughafen reisen, überprüfen Sie bitte Ihren Flugstatus. Aktuelle Informationen zur Verkehrssituation finden Sie auf unserer Website.

Drucken Freundlich, PDF & Email

Über den Autor

Jürgen T Steinmetz

Jürgen Thomas Steinmetz ist seit seiner Jugend in Deutschland (1977) kontinuierlich in der Reise- und Tourismusbranche tätig.
Er gründete eTurboNews 1999 als erster Online-Newsletter für die weltweite Reisetourismusbranche.