Auto Draft

Lesen Sie uns | Höre uns zu | Schau uns zu | Anmelden Live-Events | Schalten Sie Anzeigen aus | Live |

Klicken Sie auf Ihre Sprache, um diesen Artikel zu übersetzen:

Afrikaans Afrikaans Albanian Albanian Amharic Amharic Arabic Arabic Armenian Armenian Azerbaijani Azerbaijani Basque Basque Belarusian Belarusian Bengali Bengali Bosnian Bosnian Bulgarian Bulgarian Catalan Catalan Cebuano Cebuano Chichewa Chichewa Chinese (Simplified) Chinese (Simplified) Chinese (Traditional) Chinese (Traditional) Corsican Corsican Croatian Croatian Czech Czech Danish Danish Dutch Dutch English English Esperanto Esperanto Estonian Estonian Filipino Filipino Finnish Finnish French French Frisian Frisian Galician Galician Georgian Georgian German German Greek Greek Gujarati Gujarati Haitian Creole Haitian Creole Hausa Hausa Hawaiian Hawaiian Hebrew Hebrew Hindi Hindi Hmong Hmong Hungarian Hungarian Icelandic Icelandic Igbo Igbo Indonesian Indonesian Irish Irish Italian Italian Japanese Japanese Javanese Javanese Kannada Kannada Kazakh Kazakh Khmer Khmer Korean Korean Kurdish (Kurmanji) Kurdish (Kurmanji) Kyrgyz Kyrgyz Lao Lao Latin Latin Latvian Latvian Lithuanian Lithuanian Luxembourgish Luxembourgish Macedonian Macedonian Malagasy Malagasy Malay Malay Malayalam Malayalam Maltese Maltese Maori Maori Marathi Marathi Mongolian Mongolian Myanmar (Burmese) Myanmar (Burmese) Nepali Nepali Norwegian Norwegian Pashto Pashto Persian Persian Polish Polish Portuguese Portuguese Punjabi Punjabi Romanian Romanian Russian Russian Samoan Samoan Scottish Gaelic Scottish Gaelic Serbian Serbian Sesotho Sesotho Shona Shona Sindhi Sindhi Sinhala Sinhala Slovak Slovak Slovenian Slovenian Somali Somali Spanish Spanish Sudanese Sudanese Swahili Swahili Swedish Swedish Tajik Tajik Tamil Tamil Telugu Telugu Thai Thai Turkish Turkish Ukrainian Ukrainian Urdu Urdu Uzbek Uzbek Vietnamese Vietnamese Welsh Welsh Xhosa Xhosa Yiddish Yiddish Yoruba Yoruba Zulu Zulu

Stolze Emirate enthüllt: Der Emirates-Pavillon

Emirates, Premier Partner und offizielle Fluggesellschaft der Expo 2020 Dubai, hat heute die Design- und Besuchererlebniskonzepte seines hochmodernen Pavillons für das 6-monatige Mega-Event vorgestellt.

Das Design- und Besuchererlebnis des Emirates Pavilion wird interaktive Technologien und Design-Thinking nutzen, die sich auf die Zukunft der kommerziellen Luftfahrt konzentrieren. Emirates hat bereits den Grundstein für den Pavillon gelegt und der Bau begann im März 2019.

Seine Hoheit, Scheich Ahmed bin Saeed Al Maktoum, Vorsitzender und Geschäftsführer von Emirates Airline & Group, sagte: „Wir sind unglaublich stolz darauf, heute die ersten Details des Emirates Pavilion zu enthüllen, der die Themen der Expo 2020 Dubai feiert. Das Ziel unseres Pavillons entspricht weitgehend dem der Expo 2020 Dubai, Verbindungen zu fördern, Erfahrungen zu schaffen, Kreativität und Innovation zu fördern und ein Engagement für eine bessere Zukunft anzuregen. Die zukunftsorientierten Erfahrungen werden das Beste hervorheben, was in der Luftfahrt noch zu erwarten ist, und eine Plattform sein, um zu zeigen, wie wichtig Mobilität für die Welt heute und in Zukunft ist.

„Emirates und das breitere Verkehrsökosystem hier in den VAE werden eine Schlüsselrolle bei der Bereitstellung von Konnektivität für eine erfolgreiche Expo 2020 spielen, und die wirtschaftlichen Auswirkungen des Verkehrs-, Gastgewerbe- und Tourismussektors werden dazu beitragen 16.4 Mrd. AED für die Wirtschaft der VAEDies unterstreicht die entscheidende Rolle, die diese Branchen bei der Schaffung von wirtschaftlichem Wert spielen, indem sie Menschen zusammenbringen und Barrieren abbauen. “

Ihre Exzellenz Reem Al Hashimy, Staatsminister der Vereinigten Arabischen Emirate für internationale Zusammenarbeit und Generaldirektor der Bureau Expo Dubai 2020, sagte: „Wir freuen uns, die ganze Welt zusammenzubringen, um dieses unglaubliche Mega-Event zu erleben. Seit fast 170 Jahren vereinen World Expos Menschen im Geiste der Inspiration und Aufregung für die Zukunft und begeistern sie mit Innovation, Kultur, Kunst, Essen und Spaß.

„Flugreisen haben die Fähigkeit der Menschen verändert, alles zu erleben, was die Welt zu bieten hat. Die Expo 2020 und Emirates als unser offizieller Airline-Partner werden all das 2020 an einem Ort, Dubai, zusammenbringen. Der Emirates-Pavillon wird die unglaubliche Geschichte der Rolle erzählen, die der Flugverkehr weiterhin bei der Transformation von Mobilität und Mobilität spielen wird unsere Zukunft gestalten. “

Die Expo 20 Dubai findet vom 2020. Oktober 10 bis zum 2021. April 2020 statt und ist ein Muss für Besucher mit einer Reihe einzigartiger Erlebnisse in 190 Länderpavillons und einem umfangreichen Unterhaltungsprogramm mit täglichen Live-Events, Paraden, Musik- und Kulturfestivals. inspirierende Vorträge und Workshops und mehr. Feinschmecker und Feinschmecker, die nach innovativen Speisekonzepten suchen, können Küchen aus allen Teilen der Welt probieren. Über 200 kulinarische Erlebnisse reichen von ungezwungenen Food-Truck-Konzepten bis hin zu gehobenen Restaurants und 34 noch nie dagewesene Food-Konzepte in Dubai.

Der Emirates Pavillon

Der Emirates Pavilion wurde von den drei Themen der Expo 2020 Dubai geleitet: Mobilität, Chancen und Nachhaltigkeit. Er wurde so konzipiert, dass er die dynamischen Linien der flugbereiten Flugzeugflügel widerspiegelt. Die 26 schrägen architektonischen Lamellen, die den gesamten Pavillon abdecken, bieten Platz für über 800 Meter LED-Licht, um multisensorische Effekte und Bewegungen in der gesamten Struktur zu erzielen, die während jeder Expo-Nacht durch Lichtshows präsentiert werden. Die neuesten Fertigungstechnologien, Bautechniken und nachhaltigen Designelemente werden verwendet, wie integrierte Solaranlagen, nachhaltiges Bauen außerhalb des Standorts, reaktionsschnelle Sonnenbeschattung und eine grüne Landschaft sowohl innerhalb als auch außerhalb des Emirates-Pavillons.

Das 3,300 m² große dreistöckige Multifunktionsgebäude befindet sich in unmittelbarer Nähe des Pavillons der Vereinigten Arabischen Emirate und nur wenige Gehminuten vom Al Wasl Pavilion entfernt, dem Epizentrum der Expo 2020 in Dubai. Der Emirates Pavilion bietet Platz für mehr als 56,000 Besucher pro Monat während der Expo 2020 Dubai.

Besuchererlebnis

Der Emirates Pavilion bietet einen Einblick in die sich verändernde Welt der kommerziellen Luftfahrt und wird dazu beitragen, die Diskussion um die Kraft der Mobilität und ihre Fortschritte sowohl in der Luft als auch am Boden voranzutreiben, was letztendlich die physische Konnektivität für Menschen und Produkte ermöglicht den Globus auf moderne, effiziente und umweltverträgliche Weise.

Das Innere des Emirates-Pavillons verfügt über einen geschlossenen Grundriss, durch den Tageslicht in den Raum gelangt und der Energieverbrauch gesenkt wird. Erfahrungsinhalte stehen im Mittelpunkt und fördern die Interaktion während des gesamten Besuchs. In der zweiten Etage des Emirates-Pavillons wird ein Auditorium für Rednersitzungen und Branchenveranstaltungen untergebracht, und in der dritten Etage befindet sich ein eigener Skygarden, in dem Besucher die natürliche Umgebung und die grünen Freiflächen genießen können.

Der Emirates Pavilion wird dazu beitragen, die Geschichte zu erzählen, wie die kommerzielle Luftfahrt in Zukunft aussehen könnte - unter anderem durch Flugwissenschaft, Fortschritte in der Triebwerkstechnologie, neue Materialien für die Luft- und Raumfahrt, die die Leistung steigern und den Kraftstoffverbrauch senken, sowie innovative Rumpfinnenräume, die sich auf das Anheben konzentrieren Komfort und Wohlbefinden der Passagiere sowie die Zukunft des Passagiererlebnisses auf Flughäfen.

Anhand der Grundprinzipien der Aerodynamik und der vier Flugkräfte (Auftrieb, Luftwiderstand, Gewicht, Schub) können die Besucher verstehen die Wissenschaft hinter der Fluchtund lernen Sie die Grundprinzipien der Luftfahrt kennen. Da das Luft- und Raumfahrtdesign ständig versucht, Wege zu finden, um den Flug an seine Grenzen zu bringen, werden die Besucher auch untersuchen, wie schnell verschiedene technologische Entwicklungen auf die Landebahnen gelangen.

Wird die Zukunft der Motoren elektrisch sein? Dies ist eine der Fragen, die beantwortet werden, wenn Besucher mehr über die Fortschritte erfahren, die in diesem Bereich erzielt wurden Motorantrieb und Schub für Flugzeuge der nächsten Generation sowie für hochmoderne Antriebssysteme, die den Schub erhöhen und gleichzeitig weniger verbrennen, um die Emissionen zu reduzieren.

The zukünftiges Labor wird innovative Metall- und Verbundwerkstoffe untersuchen, die entwickelt, verbessert und übernommen werden, um eine bessere Flugleistung zu bieten. Ob es sich um ein geringeres Gewicht mit größerer Festigkeit und weniger Korrosion handelt, um letztendlich den Kraftstoffverbrauch zu verbessern, diese Materialien könnten die Bausteine ​​für das Flugzeug von morgen werden.

Der Rumpf von morgen wird den Besuchern helfen, in die phänomenale Transformation einzutauchen, die in der Welt der Kabinenausstattung stattfindet. Unabhängig davon, ob es sich um technologische, materielle oder räumliche Fortschritte handelt, wird die Zukunft des Flugzeugkabinendesigns den Komfort und das Wohlbefinden der Passagiere auf ein neues Niveau heben und unsere Flugerfahrung neu definieren. Besucher können dynamische Sitzlayouts und Ergonomie, beeindruckende Erfahrungen an Bord und intelligente Schnittstellen, fensterlose Rümpfe sowie die Technologie hinter „intelligenteren Sitzen“ erkunden.

Bevor die Passagiere überhaupt einsteigen, Zukunftstechnologien an Flughäfen verändern unser Reiseerlebnis vor Ort. Besucher des Emirates Pavilion können ein biometrisches End-to-End-Passagierverarbeitungssystem erkunden, das nicht nur die Iriserkennung verwendet, sondern auch die Entstehung tragbarer Technologien sowie mehrere biometrische und menschliche Erkennungssysteme wie Gehirnscan und Sprache untersucht Biometrie.

Schließlich werden die Besucher herausgefordert Erstellen und konfigurieren Sie ihre idealen Flugzeuge der ZukunftKombinieren ausgewählter Technologien und persönlicher Vorlieben für die Auswahl von Tragflächen, Rumpf, Motor und anderen Elementen, um ihre eigene Erfahrung zu definieren.

Es wird geschätzt, dass 70% der Besucher der Expo 2020 Dubai während der sechsmonatigen Veranstaltung aus anderen Ländern zur Veranstaltung reisen werden. Das Netzwerk von Emirates mit 6 ​​Zielen in 158 Ländern wird dazu beitragen, diese Mobilität zu fördern und die Expo bei der Gewinnung von 86 zu unterstützen Millionen Besuche über seine Marketingkanäle. Von den 25 Ländern, die ihre Teilnahme an der Expo 192 bestätigt haben, wird Emirates dazu beitragen, die Konnektivität mit Direktflügen zu 2020 teilnehmenden Ländern zu erleichtern und anzubieten, und die Fluggesellschaft prüft weiterhin Möglichkeiten für neue Flugdienste zu nicht versorgten oder unterversorgten Märkten, um den Verkehr anzukurbeln und Passagierverbindungen nach Dubai ausbauen.

Die Fluggesellschaft investiert auch in modernste biometrische Technologie, um den Passagieren vor Ort in Dubai ein nahtloses Reisen zu ermöglichen. In den kommenden Jahren wird mehr getan, um ein vernetzteres und automatisierteres Erlebnis zu ermöglichen.