Auto Draft

Lesen Sie uns | Höre uns zu | Schau uns zu | Anmelden Live-Events | Schalten Sie Anzeigen aus | Live |

Klicken Sie auf Ihre Sprache, um diesen Artikel zu übersetzen:

Afrikaans Afrikaans Albanian Albanian Amharic Amharic Arabic Arabic Armenian Armenian Azerbaijani Azerbaijani Basque Basque Belarusian Belarusian Bengali Bengali Bosnian Bosnian Bulgarian Bulgarian Catalan Catalan Cebuano Cebuano Chichewa Chichewa Chinese (Simplified) Chinese (Simplified) Chinese (Traditional) Chinese (Traditional) Corsican Corsican Croatian Croatian Czech Czech Danish Danish Dutch Dutch English English Esperanto Esperanto Estonian Estonian Filipino Filipino Finnish Finnish French French Frisian Frisian Galician Galician Georgian Georgian German German Greek Greek Gujarati Gujarati Haitian Creole Haitian Creole Hausa Hausa Hawaiian Hawaiian Hebrew Hebrew Hindi Hindi Hmong Hmong Hungarian Hungarian Icelandic Icelandic Igbo Igbo Indonesian Indonesian Irish Irish Italian Italian Japanese Japanese Javanese Javanese Kannada Kannada Kazakh Kazakh Khmer Khmer Korean Korean Kurdish (Kurmanji) Kurdish (Kurmanji) Kyrgyz Kyrgyz Lao Lao Latin Latin Latvian Latvian Lithuanian Lithuanian Luxembourgish Luxembourgish Macedonian Macedonian Malagasy Malagasy Malay Malay Malayalam Malayalam Maltese Maltese Maori Maori Marathi Marathi Mongolian Mongolian Myanmar (Burmese) Myanmar (Burmese) Nepali Nepali Norwegian Norwegian Pashto Pashto Persian Persian Polish Polish Portuguese Portuguese Punjabi Punjabi Romanian Romanian Russian Russian Samoan Samoan Scottish Gaelic Scottish Gaelic Serbian Serbian Sesotho Sesotho Shona Shona Sindhi Sindhi Sinhala Sinhala Slovak Slovak Slovenian Slovenian Somali Somali Spanish Spanish Sudanese Sudanese Swahili Swahili Swedish Swedish Tajik Tajik Tamil Tamil Telugu Telugu Thai Thai Turkish Turkish Ukrainian Ukrainian Urdu Urdu Uzbek Uzbek Vietnamese Vietnamese Welsh Welsh Xhosa Xhosa Yiddish Yiddish Yoruba Yoruba Zulu Zulu

Die Eröffnung von CONNECT Middle East, India & Africa wird morgen neben ATM eröffnet

0a1a-221
0a1a-221
Profilbild
Geschrieben von Chefredakteur

Mehr als 300 Luftfahrt- und Flughafenfachleute werden an der ersten Konferenz von CONNECT Middle East, India & Africa (MEIA) teilnehmen, die morgen (Dienstag, 30. April) beginnt.

Das zweitägige Treffen, das gemeinsam mit dem Arabian Travel Market 2019 stattfindet, vereint Führungskräfte von Fluggesellschaften und Flughäfen mit Herstellern und Zulieferern und bietet ein globales Forum für Geschäfts- und Networking-Möglichkeiten. Mehr als 40 Fluggesellschaften haben ihre Teilnahme bestätigt.

Neben dem Konferenzprogramm können die Teilnehmer Einzeltermine in den Meeting-Lounges von Fluggesellschaften und Flughäfen buchen und abendliche Networking-Veranstaltungen genießen.

Karin Butot, CEO von The Airport Agency, sagte: „CONNECT ist eine neue Ergänzung des Streckenentwicklungskalenders und die gemeinsame Lage mit Geldautomaten ist angesichts des beispiellosen Wachstums der Luftfahrt in der Region eine natürliche Wahl. Wir freuen uns darauf, die Delegierten zu einer Reihe lebhafter Debatten und Diskussionen willkommen zu heißen. “

Die Anzahl der Sitzplätze im Nahen Osten hat sich in den letzten 10 Jahren verdoppelt, und im vergangenen Jahr gab es laut anna.aero-Daten 264.31 Millionen geplante Abflugplätze.

Das Wachstum wurde durch den starken Ausbau der Linienfluggesellschaften und in jüngerer Zeit der Billigfluggesellschaften vorangetrieben, auf die nun 16 Prozent aller abfliegenden Sitze entfallen.

Der Dubai International Airport, der weltweit größte Flughafen für internationale Passagierzahlen, verzeichnete im vergangenen Jahr 89.1 Millionen Passagiere und macht 22 Prozent aller abfliegenden Sitze im Nahen Osten aus.

Nick Pilbeam, Abteilungsleiter von Reed Travel Exhibitions, sagte: „Zwei Drittel der Weltbevölkerung befinden sich innerhalb eines achtstündigen Fluges vom GCC entfernt, und die Fluggesellschaften der Region fügen ständig neue Strecken hinzu, um neue Ziele zu erreichen.“

Zum Auftakt der zweitägigen Veranstaltung wird ein Schulungsworkshop mit dem Titel "Das Simpson-Paradoxon beim Donut-Crunching" stattfinden, in dem gezeigt wird, wie bei der Abschätzung des Potenzials einer Route eine bessere Datengenauigkeit erzielt werden kann.

John Strickland, Director von JLS Consulting, wird dann eine Keynote zum Thema "Der Zustand der Luftfahrtindustrie" halten, gefolgt von einem Briefing von Airbus, das Aktualisierungen zu Produktlinien, Infrastrukturregulierung, Luftfahrttechnologien und Herausforderungen der Flughafenkapazität enthält.

China Southern Airline wird ein spezielles Briefing abhalten, in dem die Dual-Hub-Strategie in Guangzhou und am internationalen Flughafen Beijing Daxing vorgestellt wird.

Nach dem Mittagessen wird die zweite Grundsatzpräsentation die Außenluftpolitik der Europäischen Union sein, in der Annabelle Lepiece, Partnerin von CMS DeBacker, darlegt, wie die laufenden Verhandlungen über umfassende Luftverkehrsabkommen zwischen der EU und dem Golf-Kooperationsrat „durch protektionistische Stimmen behindert“ werden.

Der erste Tag endet mit einer Podiumsdiskussion über die regionalen Chancen und Herausforderungen und einem Seminar über die Beziehung zwischen der Entwicklung von Flugdiensten und der Infrastruktur, gefolgt von einer Netzwerkveranstaltung auf dem Aussichtsdeck des Palace Downtown Dubai.

Am zweiten Tag wird analysiert, wie Flughäfen und ihre Regionen zusammenarbeiten können, um neue Fluglinien anzuziehen, und es wird eine Präsentation von Nathalie Jongma, Leiterin Aviation Business Management, Dubai Airports, über den Dubai World Central Airport gegeben.

Die Diskussionsteilnehmer werden auch die Chancen und Risiken für den schnell wachsenden afrikanischen Luftverkehrsmarkt erörtern.
CONNECT MEIA ist Teil der Arabian Travel Week 2019, einer Dachmarke, die drei weitere Shows am selben Ort umfasst, darunter den Arabian Travel Market, den ATM Holiday Shopper und den International Luxury Travel Market Arabia.