Auto Draft

Lesen Sie uns | Höre uns zu | Schau uns zu | Anmelden Live-Events | Schalten Sie Anzeigen aus | Live |

Klicken Sie auf Ihre Sprache, um diesen Artikel zu übersetzen:

Afrikaans Afrikaans Albanian Albanian Amharic Amharic Arabic Arabic Armenian Armenian Azerbaijani Azerbaijani Basque Basque Belarusian Belarusian Bengali Bengali Bosnian Bosnian Bulgarian Bulgarian Catalan Catalan Cebuano Cebuano Chichewa Chichewa Chinese (Simplified) Chinese (Simplified) Chinese (Traditional) Chinese (Traditional) Corsican Corsican Croatian Croatian Czech Czech Danish Danish Dutch Dutch English English Esperanto Esperanto Estonian Estonian Filipino Filipino Finnish Finnish French French Frisian Frisian Galician Galician Georgian Georgian German German Greek Greek Gujarati Gujarati Haitian Creole Haitian Creole Hausa Hausa Hawaiian Hawaiian Hebrew Hebrew Hindi Hindi Hmong Hmong Hungarian Hungarian Icelandic Icelandic Igbo Igbo Indonesian Indonesian Irish Irish Italian Italian Japanese Japanese Javanese Javanese Kannada Kannada Kazakh Kazakh Khmer Khmer Korean Korean Kurdish (Kurmanji) Kurdish (Kurmanji) Kyrgyz Kyrgyz Lao Lao Latin Latin Latvian Latvian Lithuanian Lithuanian Luxembourgish Luxembourgish Macedonian Macedonian Malagasy Malagasy Malay Malay Malayalam Malayalam Maltese Maltese Maori Maori Marathi Marathi Mongolian Mongolian Myanmar (Burmese) Myanmar (Burmese) Nepali Nepali Norwegian Norwegian Pashto Pashto Persian Persian Polish Polish Portuguese Portuguese Punjabi Punjabi Romanian Romanian Russian Russian Samoan Samoan Scottish Gaelic Scottish Gaelic Serbian Serbian Sesotho Sesotho Shona Shona Sindhi Sindhi Sinhala Sinhala Slovak Slovak Slovenian Slovenian Somali Somali Spanish Spanish Sudanese Sudanese Swahili Swahili Swedish Swedish Tajik Tajik Tamil Tamil Telugu Telugu Thai Thai Turkish Turkish Ukrainian Ukrainian Urdu Urdu Uzbek Uzbek Vietnamese Vietnamese Welsh Welsh Xhosa Xhosa Yiddish Yiddish Yoruba Yoruba Zulu Zulu

Umfassendes Lernprogramm liefert 'kreative Kollisionen' auf der IMEX in Frankfurt

0a1a-235
0a1a-235
Profilbild
Geschrieben von Chefredakteur

„Jeder hat das Potenzial, kreativ zu denken. Kinder können sich als Antwort auf ein Problem mehr als 60 neue Lösungen pro Tag vorstellen. Wenn wir älter werden, reduziert sich dies auf ungefähr sechs pro Tag. Warum nicht wieder lernen, kreativ zu denken? ' Gebert Janssen, Gründer und CEO der Partei und des Eventarchitekten und einer der Redner auf der IMEX in Frankfurt, fasst die Herausforderungen zusammen, denen sich Planer bei der Erstellung neuer Inhalte gegenübersehen.

Viele der Lernsitzungen auf der IMEX in Frankfurt vom 21. bis 23. Mai (mit EduMonday am 20. Mai) konzentrieren sich auf das Thema Imagination, IMEXs Talking Point für dieses Jahr. Das Ergebnis ist eine breite Palette von Erkenntnissen und Erkenntnissen, die von Experten innerhalb und außerhalb der globalen Branche für Geschäftsveranstaltungen geliefert werden.

Störendes Denken

Das Team hinter DUNDU, der Riesenpuppe und früheren spielerischen Ergänzung der Show, wird sein Fachwissen darüber teilen, wie man Kunst einsetzt, um die Verspieltheit im Puppenspiel zu fördern: wo Puppenspiel und Designdenken aufeinander treffen. Sam McNeill, General Manager UK / Europe der Song Division und einer der gefragtesten MCs der Welt, wird auch die Vorteile des Songwritings als Weg zur Problemlösung bei der Schaffung einer Innovationskultur erläutern.

Marmalade on Toast wird ihrem Namen treu bleiben und einen alternativen Ansatz für Technologie und Innovation verfolgen. Gründer Simon Harmer ist der Meinung, dass die Branche reif für Störungen ist, und wird in seiner Sitzung mehr erklären. In der Zwischenzeit wird die Chefredakteurin von Love Inc., Brittny Drye, ihre Ratschläge zur Erstellung authentischer, integrativer Inhalte teilen, um die nächsten Schritte zu einem gleichberechtigten Eventgeschäft zu unternehmen.

Das Thema Fantasie wird in einer Reihe von 'Power-Chats' erweitert, die von einigen Mitgliedern des IMEX-Teams gehalten werden. Basierend auf Erfahrungen aus erster Hand werden diese interaktiven Einblicke in die verschiedenen Facetten des Imagination Talking Point der Show Vielfalt und Inklusion, Phantasie in Aktion und Nachhaltigkeit abdecken.

Neu für 2019 ist der #Imremarkable-Workshop von PCMA am EduMonday. Diese Sitzung wurde entwickelt, um „geschlechtsspezifische Bescheidenheitsnormen und Glasdecken“ anzugehen. Sie ermöglicht allen Teilnehmern, offen über ihre Leistungen am Arbeitsplatz und darüber hinaus zu sprechen. Es wird von Katarzyna Seidl, Strategic Partner Manager im Global Partnerships Team bei Google, und Florian Ahle, Global Brand Evangelist und Auto Brand Marketing-Experte, geleitet, die auch für die Google Digital Academy in London unterrichtet. #Irremarkable ist einer von drei speziell zugeschnittenen PCMA-Workshops , mit dem nächsten auf der EduCon von PCMA in Los Angeles im Juni und dem dritten auf der IMEX America im September.

Erfahrungen neben Bildung

Neue Erfahrungen und Aktivitäten, die auf der diesjährigen Messe vorgestellt wurden, werden Planer und Aussteller gleichermaßen anregen. Viele davon finden Sie in der neuen Discovery Zone der Show, in der sich Hologramme, Roboter, Illusionisten, Musik und Kunst sowie einige Überraschungen befinden. Der EduMonday am 20. Mai in Kap Europa zeigt seine eigene "Imagination Zone", in der die Teilnehmer auf einer Malparty ihre künstlerische Laufbahn nutzen oder in einer stillen Disco ausgefallene Bewegungen entfesseln können.

"Kreative Kollisionen"

Carina Bauer, CEO der IMEX Group, erklärt: „Mit über 250 Bildungsveranstaltungen an vier Tagen haben wir das diesjährige Programm so konzipiert, dass die Fähigkeiten von Planern und Ausstellern gleichermaßen gesteigert werden. Der diesjährige Fokus - Fantasie - bringt das Lernen mit Ratschlägen, Geschichten und Anweisungen von Experten für Grenzüberschreitungen innerhalb und außerhalb unserer Branche auf ein neues Niveau.

„Es war wunderbar, so viele Partner zu sehen, darunter MPI, die unseren Talking Point nutzen und ihn nutzen, um ihr Engagement und ihre Bildungsangebote auf der Messe zu überdenken. Sie sind ein großartiges Beispiel für einen Partner, der fragte: "Was wäre wenn ...?" und kam als Ergebnis mit einigen neuen Konzepten.

„Mit einer so vielfältigen Kombination aus Lernen, Erfahrungen, Verbindungen und einer großen Menge unvergesslicher Überraschungen erwarten wir in wenigen Wochen einige aufregende, kreative Kollisionen und natürlich viele Stoßfänger-Geschäftstreffen zwischen Käufern und Lieferanten! ”

Die IMEX in Frankfurt findet vom 21. bis 23. Mai 2019 statt. Die Registrierung für die Messe ist kostenlos und steht allen offen, die in der Meeting-, Event- und Incentive-Reisebranche tätig sind. Der EduMonday findet am Tag vor der Show am Montag, den 20. Mai statt und kann nach der Registrierung für die IMEX in Frankfurt kostenlos betreten werden.