Auto Draft

Lesen Sie uns | Höre uns zu | Schau uns zu | Anmelden Live-Events | Schalten Sie Anzeigen aus | Live |

Klicken Sie auf Ihre Sprache, um diesen Artikel zu übersetzen:

Afrikaans Afrikaans Albanian Albanian Amharic Amharic Arabic Arabic Armenian Armenian Azerbaijani Azerbaijani Basque Basque Belarusian Belarusian Bengali Bengali Bosnian Bosnian Bulgarian Bulgarian Catalan Catalan Cebuano Cebuano Chichewa Chichewa Chinese (Simplified) Chinese (Simplified) Chinese (Traditional) Chinese (Traditional) Corsican Corsican Croatian Croatian Czech Czech Danish Danish Dutch Dutch English English Esperanto Esperanto Estonian Estonian Filipino Filipino Finnish Finnish French French Frisian Frisian Galician Galician Georgian Georgian German German Greek Greek Gujarati Gujarati Haitian Creole Haitian Creole Hausa Hausa Hawaiian Hawaiian Hebrew Hebrew Hindi Hindi Hmong Hmong Hungarian Hungarian Icelandic Icelandic Igbo Igbo Indonesian Indonesian Irish Irish Italian Italian Japanese Japanese Javanese Javanese Kannada Kannada Kazakh Kazakh Khmer Khmer Korean Korean Kurdish (Kurmanji) Kurdish (Kurmanji) Kyrgyz Kyrgyz Lao Lao Latin Latin Latvian Latvian Lithuanian Lithuanian Luxembourgish Luxembourgish Macedonian Macedonian Malagasy Malagasy Malay Malay Malayalam Malayalam Maltese Maltese Maori Maori Marathi Marathi Mongolian Mongolian Myanmar (Burmese) Myanmar (Burmese) Nepali Nepali Norwegian Norwegian Pashto Pashto Persian Persian Polish Polish Portuguese Portuguese Punjabi Punjabi Romanian Romanian Russian Russian Samoan Samoan Scottish Gaelic Scottish Gaelic Serbian Serbian Sesotho Sesotho Shona Shona Sindhi Sindhi Sinhala Sinhala Slovak Slovak Slovenian Slovenian Somali Somali Spanish Spanish Sudanese Sudanese Swahili Swahili Swedish Swedish Tajik Tajik Tamil Tamil Telugu Telugu Thai Thai Turkish Turkish Ukrainian Ukrainian Urdu Urdu Uzbek Uzbek Vietnamese Vietnamese Welsh Welsh Xhosa Xhosa Yiddish Yiddish Yoruba Yoruba Zulu Zulu

FAA rasende, heimliche Eile, Boeing 737 MAX-Flugzeuge erneut zu zertifizieren

FAA-Logo
FAA-Logo
Geschrieben von Jürgen T Steinmetz

Ethiopian Airlines und Lions Air stürzen ab, American Airlines schalten Whistleblower aus, lose Trümmer beschädigen die Verkabelung in einer Boeing 787-Fabrik. Der wirtschaftliche Verlust behauptete, kein Simulatortraining für Boeing MAX 737-Piloten zu verwenden - die dringende Situation, um so viele gestrandete Boeing 737 MAX-Flugzeuge zu bekommen Zurück in der Luft drängen sie auf Abkürzungen und mögliche Abkürzungen, um die Sicherheit für das fliegende Publikum zu gewährleisten.

FlyersRights.org reichte diesen Kommentar gegen den Vorschlag der FAA ein, kein Simulatortraining für 737 MAX-Piloten zu verlangen. Wir haben die FAA außerdem gebeten, die Kommentierungsfrist zu verlängern, damit unabhängige Experten mehr Zeit haben, ihr Fachwissen mit der FAA und Boeing zu teilen.

Flyers Rights-Anfragen verlängerten die Frist für die öffentliche Kommentierungsfrist zu Revision 17 des Berichts des Flight Standardization Board. Im Namen des reisenden Publikums bitten wir Sicherheitsexperten, Piloten und andere um zusätzliche sieben Tage, um ihre Kommentare bei der FAA einzureichen.

Die Rezertifizierung des Boening 737 MAX ist für die breite Öffentlichkeit von großem Interesse und verdient eine umfassende Untersuchung. Nach zwei Abstürzen innerhalb von sechs Monaten, die beide innerhalb der ersten zwei Jahre des kommerziellen Dienstes des MAX aufgetreten sind, muss die Öffentlichkeit versichern, dass diese Flugzeuge sicher sind und dass die FAA und Boeing alles tun, um der Sicherheit des 737 MAX Priorität einzuräumen und alle anderen Flugzeuge. Um dieses Ziel zu erreichen, benötigen unabhängige Sicherheitsexperten mehr Zeit, um ihre Fachkenntnisse und Bedenken auszutauschen.

Für die Rezertifizierung des 737 MAX muss das Vertrauen von Sicherheitsexperten, Piloten und Flugbegleitern zurückgewonnen werden. Darüber hinaus muss das Vertrauen der Passagiere und der Öffentlichkeit zurückgewonnen werden. Der bisherige Prozess wurde geheim gehalten, und wir gehen davon aus, dass Passagiere die Boeing 737 MAX boykottieren werden, wenn der Prozess als überstürzt, geheimnisvoll, konfliktreich und unvollständig empfunden wird.

Im Namen der Fluggäste bitten wir um mehr Zeit, um Sicherheitsexperten zu sammeln und zu ermutigen, ihre Kommentare bei der FAA einzureichen. Die Kommentierungsfrist war nur 10 Werktage lang geöffnet. In Anbetracht der bevorstehenden Entscheidung der FAA, die am wenigsten strenge verfügbare Änderung „Differenzstufe B“ zu wählen, wird eine verlängerte Kommentierungsfrist weder die FAA noch einen Stakeholder beeinträchtigen. Während Boeing möglicherweise möchte, dass der 737 MAX so schnell wie möglich erneut zertifiziert wird, sehen wir keinen Grund für die FAA, die Sicherheit zu gefährden oder die Sicherheit zu gefährden, indem sie den 737 MAX zu schnell erneut zertifiziert und noch mehr Leben gefährdet.

Weitere Flyer-Rechte empfehlen der FAA dringend, für alle Piloten der 737 MAX ein Simulatortraining für die MCAS-Funktion zu verlangen, bevor ein einzelnes Flugzeug in die Luft zurückkehrt.

Die Allied Pilots Association hat erklärt, dass die von der FAA vorgeschlagene Korrektur nicht weit genug geht, da sie kein Simulatortraining beinhaltet. Das Erfordernis von nur mehr Computerzeit wird nicht nur das Vertrauen seiner Piloten wiederherstellen, im Flugzeug zu fliegen. American Airlines hat angekündigt, zusätzliche Schulungsoptionen zu prüfen, aber eine einzelne Fluggesellschaft sollte sich nicht einseitig gegenüber anderen Fluggesellschaften wirtschaftlich benachteiligen, um einen Sicherheitsvorteil zu erzielen, der für alle Fluggesellschaften vorgeschrieben sein sollte.

Ein kürzlich veröffentlichter Whistleblower berichtete, dass er oder sie lose Trümmer beobachtet hat, die die Verkabelung der AOA-Sensoren im 737 MAX beschädigen. Während Boeing diese spezielle Behauptung bestreitet, hat die New York Times über einen separaten Whistleblower aus der Boeing 787 South Caroline-Fabrik berichtet, der behauptet hat, er habe ein Flugzeug gesehen, das mit Trümmern darin genehmigt wurde, und wurde von den Aufsichtsbehörden angewiesen, die Verstöße zu ignorieren. Die US Air Force nahm die Auslieferung der Boeing KC 46-Flugzeuge nicht mehr an, da im Inneren Trümmer gefunden wurden. Dies ist ein Muster von Fehlverhalten, das von der FAA und unabhängigen Ermittlern vollständig untersucht werden muss, bevor die FAA ihre Bemühungen fortsetzt, den 737 MAX schnell erneut zu zertifizieren.

Die FAA muss diesen rasenden, geheimen Ansturm verlangsamen, damit der 737 MAX wieder in den Himmel zurückkehren kann, bis das gesamte Bild von unabhängigen Sicherheitsexperten, Piloten und anderen angefordert wird.