[adinserter block="31"] [adinserter block="33"] [adinserter block="29"]

Das Hilton Garden Inn erweitert seine Präsenz in Afrika

0a1-2
0a1-2

Das Hilton Garden Inn feiert ein starkes Wachstum in Afrika mit vier offenen Hotels und weiteren 14 in der Pipeline, nur drei Jahre nach der Eröffnung seines ersten Hotels auf dem Kontinent im Jahr 2016. Viele dieser Hotels sind Neueröffnungen für das Hilton Garden Inn und für das gesamte Hilton-Unternehmen, einschließlich Botswana, Sambia und Uganda.

John Gardenleaf, weltweiter Leiter von Africa's Travel Indaba, sagte: „Wir haben das Hilton Garden Inn mit einem speziell für die Region entwickelten Prototyp für den Erfolg in Afrika positioniert. Dieser Prototyp wurde kuratiert, um die Erwartungen von Reisenden und Eigentümern in ganz Afrika zu erfüllen und gleichzeitig das charakteristische leichte, helle und luftige Design der Marke sowie die konsistenten Kernangebote und Annehmlichkeiten der Gäste beizubehalten, für die die Marke auf der ganzen Welt bekannt ist. “

Jedes Hotel ist in der Tradition des Hilton Garden Inn erbaut und bietet moderne Gästezimmer, die sich perfekt für Arbeit und Komfort eignen. Entspannen Sie in einer entspannten Atmosphäre bei handgefertigten Cocktails, leichten Häppchen oder Abendessen. Der Shop, ein 24-Stunden-Laden zum Mitnehmen, bietet eine gehobene Mischung aus gesunden, verwöhnenden und frischen Lebensmitteln, sortenreinen Getränken und einer Kaffee-Bar zur Selbstbedienung.

Bis heute verfügt das Hilton Garden Inn über vier Hotels und fast 800 Zimmer in Afrika, darunter:

• Marokko: Hilton Garden Inn Tanger City Center (eröffnet im März 2016) - Das Hilton Garden Inn bietet seinen ersten Einstieg in Afrika. Es liegt nur wenige Schritte vom Strand und der berühmten Tanger City Mall entfernt und bietet einen atemberaubenden Blick auf die Stadt und das Mittelmeer

• Kenia: Hilton Garden Inn Flughafen Nairobi (Eröffnung Februar 2018) - Das erste Hotel des Hilton Garden Inn in Kenia ist eine einladende Oase in der Nähe des internationalen Flughafens von Nairobi mit einem Infinity-Pool auf dem Dach

• Sambia: Hilton Garden Inn Business Park der Lusaka Society (eröffnet im August 2018) - Sambias erstes Hilton Hotel. Dieses Hilton Garden Inn Hotel liegt zentral im Herzen von Lusaka City und ist ideal für Geschäftsreisende

• Botswana: Hilton Garden Inn Gaborone (eröffnet im Februar 2019) - Das Hilton Garden Inn ist das erste Hotel des Landes. Es befindet sich in zentraler Lage im neuen zentralen Geschäftsviertel der Stadt

„Länder wie Botswana und Uganda gehören mit beeindruckenden Besucherangeboten zu den am schnellsten wachsenden Volkswirtschaften der Welt. Die Marke Hilton Garden Inn spricht den Aufstieg mittelständischer Reisender nach und in ganz Afrika an und bietet uns die Möglichkeit, Hotels zu eröffnen und die Nachfrage der Gäste in wichtigen Reisezielen zu befriedigen “, sagte Jan Van Der Putten, VP Operations, Afrika und Indischer Ozean. Hilton.

Mit 14 Hotels und fast 2,400 Zimmern in der Afrika-Pipeline sind das Hilton Garden Inn Kampala in Uganda und das Hilton Garden Inn Mbabane in Eswatini in Vorbereitung, um diesen Monat als erste Hotels sowohl für das Hilton Garden Inn als auch für das Hilton-Unternehmen zu eröffnen. Die Pipeline sieht auch vor, dass das Hilton Garden Inn Windhoek in Namibia später in diesem Jahr eröffnet wird, eine weitere Premiere für das Hilton Garden Inn. Weitere afrikanische Länder in der Hilton Garden Inn-Pipeline sind Malawi, Uganda, Ghana, Ägypten, die Demokratische Republik Kongo, Äthiopien, Ghana, Nigeria und Südafrika.

Da das Hilton Garden Inn in Afrika expandiert, wird erwartet, dass das gesamte Hilton-Unternehmen in den nächsten Jahren seine Präsenz in ganz Afrika von heute 44 Hotels auf fast 100 verdoppeln wird.