Die Hawaii Tourism Authority unterstützt die Finanzierung von Programmen zur Unterstützung der hawaiianischen Kultur, der natürlichen Ressourcen und der Tourismusprojekte und -veranstaltungen für 2020

0a1a-21
0a1a-21
Geschrieben von Chefredakteur
Die Hawaii Tourism Authority (HTA) hat heute drei Aufforderungen zur Einreichung von Vorschlägen veröffentlicht, mit denen qualifizierte Programme finanziell unterstützt werden sollen, die dazu beitragen sollen, die hawaiianische Kultur aufrechtzuerhalten, die natürlichen Ressourcen zu erhalten und zu verbessern und das Angebot Hawaiis durch kommunale Tourismusprojekte und -veranstaltungen im Jahr 2020 zu bereichern.

HTA unterstützt 130 landesweit insgesamt 2019 Community-Programme.

Antragsteller werden aufgefordert, die RFPs für drei Programme - Community Enrichment, Kukulu Ola und Aloha Aina - jede davon soll dazu beitragen, die Lebensqualität Hawaiis für die Bewohner zu verbessern und gleichzeitig das Besuchererlebnis zu verbessern.

 

Die drei gemeindenahen Programme, für die HTA RFPs zur finanziellen Unterstützung im Jahr 2020 herausgegeben hat, lauten wie folgt:

·     Community-Anreicherung (RFP 20-01): HTA unterstützt gemeinschaftsorientierte Projekte, Festivals und Veranstaltungen in den Nischenbereichen Landwirtschaft, Kultur, Kulinarik, Bildung, Gesundheit und Wellness, Natur, Sport, Technologie und Freiwilligentätigkeit zum Vergnügen der Bewohner und Besucher.

·     Kukulu Ola (Ausschreibung 20-02): HTA sucht nach Programmen und Veranstaltungen, die die hawaiianische Kultur fördern, stärken und unterstützen, indem sie Gemeindegruppen, Kulturschaffende, Handwerker, Musiker und Künstler unterstützen.

·     Aloha Aina (Ausschreibung 20-03): HTA unterstützt gemeindenahe Programme mit Schwerpunkt auf Aina-Kanaka-Beziehungen (Land-Mensch), die dazu beitragen, die natürlichen Ressourcen und die Umwelt Hawaiis zu verwalten, zu erhalten, wiederzubeleben und zu verbessern.

Die Frist für die Einreichung von Vorschlägen bei der HTA zur Beantragung von Finanzmitteln aus einer der drei Programmkategorien endet am Freitag, 5. Juli 2019, um 4:30 Uhr HST.

Programmanwendungen sind auf der Website von HTA unter verfügbar www.hawaiitourismauthority.org/rfps.

Alle Anfragen sind an Ronald Rodriguez, HTA-Beschaffungsbeauftragter und Vertragsspezialist, zu richten Contracting@gohta.net.

RFP-Informationsbriefings

HTA veranstaltet an allen folgenden Orten kostenlose öffentliche Informationsveranstaltungen auf allen Inseln, um interessierten Bewerbern zu helfen, den RFP-Antrag und das Vergabeverfahren zu verstehen und finanzielle Unterstützung zu erhalten. Interessierte Bewerber werden aufgefordert, teilzunehmen und ihre Fragen beantworten zu lassen.

 

Hawaii Island (Ost)

Montag, 13./9. Mai: 30-11: 30 Uhr

Grand Naniloa Hotel, privater Speisesaal

93 Banyan Drive, Hilo, HI 96720

 

Hawaii-Insel (Westen)

Dienstag, 14./9. Mai: 30-11: 30 Uhr

Hilton Waikoloa Village, Könige 2

69-425 Waikoloa Beach Drive, Waikoloa, HI 96738

 

Oahu

Donnerstag, 16./9. Mai: 30-11: 30 Uhr

Hawaii Convention Center, Emalani Theater 320

1801 Kalakaua Avenue, Honolulu, HI 96815

 

Kauai

Freitag, 17./9. Mai: 30-11: 30 Uhr

Sheraton Kauai Resort, Ballsaal Poipu

2440 Hoonani Road, Koloa, HI 96756

 

Molokai

Dienstag, 21./9. Mai: 30-11: 30 Uhr

Kulana Oiwi, DHHL / OHA-Konferenzraum

600 Maunaloa Highway, Kaunakakai, HI 96748

 

Lanai

Mittwoch, 22. Mai / 10-30 Uhr

Lanai Heritage Centre, Büro

730 Lanai Avenue, Lanai City, HI 96763

 

Maui

Donnerstag, 23./9. Mai: 30-11: 30 Uhr

Maui Kunst- und Kulturzentrum, Morgado Hall

One Cameron Way, Kahului, HI 96732

Drucken Freundlich, PDF & Email

Über den Autor

Chefredakteur

Chefredakteur von Assignment ist Oleg Siziakov

eTurboNews | eTN