Auto Draft

Lesen Sie uns | Höre uns zu | Schau uns zu | Anmelden Live-Events | Schalten Sie Anzeigen aus | Live |

Klicken Sie auf Ihre Sprache, um diesen Artikel zu übersetzen:

Afrikaans Afrikaans Albanian Albanian Amharic Amharic Arabic Arabic Armenian Armenian Azerbaijani Azerbaijani Basque Basque Belarusian Belarusian Bengali Bengali Bosnian Bosnian Bulgarian Bulgarian Catalan Catalan Cebuano Cebuano Chichewa Chichewa Chinese (Simplified) Chinese (Simplified) Chinese (Traditional) Chinese (Traditional) Corsican Corsican Croatian Croatian Czech Czech Danish Danish Dutch Dutch English English Esperanto Esperanto Estonian Estonian Filipino Filipino Finnish Finnish French French Frisian Frisian Galician Galician Georgian Georgian German German Greek Greek Gujarati Gujarati Haitian Creole Haitian Creole Hausa Hausa Hawaiian Hawaiian Hebrew Hebrew Hindi Hindi Hmong Hmong Hungarian Hungarian Icelandic Icelandic Igbo Igbo Indonesian Indonesian Irish Irish Italian Italian Japanese Japanese Javanese Javanese Kannada Kannada Kazakh Kazakh Khmer Khmer Korean Korean Kurdish (Kurmanji) Kurdish (Kurmanji) Kyrgyz Kyrgyz Lao Lao Latin Latin Latvian Latvian Lithuanian Lithuanian Luxembourgish Luxembourgish Macedonian Macedonian Malagasy Malagasy Malay Malay Malayalam Malayalam Maltese Maltese Maori Maori Marathi Marathi Mongolian Mongolian Myanmar (Burmese) Myanmar (Burmese) Nepali Nepali Norwegian Norwegian Pashto Pashto Persian Persian Polish Polish Portuguese Portuguese Punjabi Punjabi Romanian Romanian Russian Russian Samoan Samoan Scottish Gaelic Scottish Gaelic Serbian Serbian Sesotho Sesotho Shona Shona Sindhi Sindhi Sinhala Sinhala Slovak Slovak Slovenian Slovenian Somali Somali Spanish Spanish Sudanese Sudanese Swahili Swahili Swedish Swedish Tajik Tajik Tamil Tamil Telugu Telugu Thai Thai Turkish Turkish Ukrainian Ukrainian Urdu Urdu Uzbek Uzbek Vietnamese Vietnamese Welsh Welsh Xhosa Xhosa Yiddish Yiddish Yoruba Yoruba Zulu Zulu

Durban liebt African Tourism Board und Afrika gewinnt

Indabameeting
Indabameeting
Profilbild
Geschrieben von Jürgen T Steinmetz

Durban liebt das African Tourism Board und das African Tourism Board liebt Durban.

Durban ist der offizielle Gastgeber der größten Messe der Reisebranche in Afrika, Indaba, die gestern eröffnet wurde. Sibusiso Mngoma, Senior Manager, Information & Tourism Sevices bei Durban Tourism will Afrikanische Tourismusbehörde seine erste Konferenz in diesem multikulturellen Prunkstück eines globalen Reiseziels abzuhalten.

Dies wurde gestern in einem Treffen mit Cuthbert Ncube, Vizepräsident des African Tourism Board, und Doris Woerfel, CEO, besprochen.

Das Zulu-Königreich oder die Provinz KwaZulu-Natal (KZN) in Südafrika hat in ganz Kontinentalafrika eine fromme Anhängerschaft. Nirgendwo sonst auf der Welt findet man eine so einzigartige Verschmelzung von roher natürlicher Schönheit, moderner Raffinesse, kultureller Vielfalt und pulsierender Energie - alles in einer atemberaubenden natürlichen Umgebung.

Durban ist mit seinen vielfältigen kulturellen Produkten zum Zentrum des Tourismus geworden, einer Provinz mit einer reichen Kulturgeschichte.

Der Interimsvorsitzende des African Tourism Board, Jürgen Steinmetz, erklärte aus den USA: „Diese multikulturelle Stadt in Südafrika ist der ideale Ort für ganz Afrika, um zusammenzukommen und die Schönheit des afrikanischen Kontinents als ein Ziel zu feiern. Vielen Dank an unseren CEO und VP, der unserer jungen Organisation die Türen geöffnet hat, um Sibusiso Mngoma und sein Team in KwaZula-Natal kennenzulernen. Wir werden dieses großzügige Angebot sicherlich in Betracht ziehen. “

Cuthbert Ncube fügte hinzu: „Durban Tourism schlug vor, uns im September 2020 aufzunehmen, wenn wir bereit sind, der Monat des Tourismus zu sein.“

Eröffnung der Indaba in Durban

Das African Tourism Board wurde 2018 gegründet und ist ein international anerkannter Verband, der als Katalysator für die verantwortungsvolle Entwicklung von Reisen und Tourismus in, aus und innerhalb der afrikanischen Region fungiert. Weitere Informationen und Informationen zum Beitritt finden Sie unter africantourismboard.com.