African Tourism Board und Durban ICC: Gemeinsam an Zielen für nachhaltige Entwicklung arbeiten

ATBPRES
ATBPRES

Auf der laufenden Messe der Indaba-Reisebranche in Durban Afrikanische Tourismusbehörde Vizepräsidentin Cuthbert Ncube traf sich mit Lindiwe Rakharebe, dem Chief Executive Officer des e Inkosi Albert Luthuli Internationaler Kongresszentrumskomplex im Stadtzentrum von Durban, KwaZulu-Natal, Südafrika.

ATB-Vizepräsident Ncube sagte: „Unsere Diskussion konzentrierte sich auf die Notwendigkeit eines robusteren Ansatzes, um so viel Vielfalt in Bezug auf Produkte aus der Region in Einklang zu bringen, die eine katalytische Rolle spielen können, bei der alle Länder in der Region zusammenarbeiten, um eine nachhaltige Entwicklung zu erreichen Tore. Der Tourismus spielt eine entscheidende Rolle bei der Erfüllung dieser Anforderungen. “

Lindiwe Rakharebe hat einen Bachelor-Abschluss in Management Leadership und soll einen großen Beitrag zum Erfolg von Durban ICC geleistet haben. Das Center wurde unter ihrer Leitung als Afrikas führendes Tagungs- und Konferenzzentrum mehrfach ausgezeichnet und zählt zu den weltweit besten Kongresszentren mit Kundenbewertung.

Sie sieht, dass das African Tourism Board eine direktere und positivere Rolle bei der Anerkennung der Notwendigkeit einer umfassenderen Synergie in der Region spielt. Sie schlug vor, eine strategischere Partnerschaft bei der Ausrichtung von Konferenzen des African Tourism Board einzugehen.

Lindiwe Rakharebe fügte stolz hinzu: „Das Kongresszentrum ist stolz auf sein führendes Kongresszentrum in Afrika und bietet den größten säulenfreien, multifunktionalen Veranstaltungsraum mit flachem Boden in Afrika.

Das heutige Treffen war eine anschließende Diskussion nach unserem Artikel: Durban liebt African Tourism Board und Afrika gewinnt

Das African Tourism Board wurde 2018 gegründet und ist ein international anerkannter Verband, der als Katalysator für die verantwortungsvolle Entwicklung von Reisen und Tourismus in, aus und innerhalb der afrikanischen Region fungiert. Weitere Informationen und Informationen zum Beitritt finden Sie unter africantourismboard.com.

 

Drucken Freundlich, PDF & Email

In Verbindung stehende News