Auto Draft

Lesen Sie uns | Höre uns zu | Schau uns zu | Anmelden Live-Events | Schalten Sie Anzeigen aus | Live |

Klicken Sie auf Ihre Sprache, um diesen Artikel zu übersetzen:

Afrikaans Afrikaans Albanian Albanian Amharic Amharic Arabic Arabic Armenian Armenian Azerbaijani Azerbaijani Basque Basque Belarusian Belarusian Bengali Bengali Bosnian Bosnian Bulgarian Bulgarian Catalan Catalan Cebuano Cebuano Chichewa Chichewa Chinese (Simplified) Chinese (Simplified) Chinese (Traditional) Chinese (Traditional) Corsican Corsican Croatian Croatian Czech Czech Danish Danish Dutch Dutch English English Esperanto Esperanto Estonian Estonian Filipino Filipino Finnish Finnish French French Frisian Frisian Galician Galician Georgian Georgian German German Greek Greek Gujarati Gujarati Haitian Creole Haitian Creole Hausa Hausa Hawaiian Hawaiian Hebrew Hebrew Hindi Hindi Hmong Hmong Hungarian Hungarian Icelandic Icelandic Igbo Igbo Indonesian Indonesian Irish Irish Italian Italian Japanese Japanese Javanese Javanese Kannada Kannada Kazakh Kazakh Khmer Khmer Korean Korean Kurdish (Kurmanji) Kurdish (Kurmanji) Kyrgyz Kyrgyz Lao Lao Latin Latin Latvian Latvian Lithuanian Lithuanian Luxembourgish Luxembourgish Macedonian Macedonian Malagasy Malagasy Malay Malay Malayalam Malayalam Maltese Maltese Maori Maori Marathi Marathi Mongolian Mongolian Myanmar (Burmese) Myanmar (Burmese) Nepali Nepali Norwegian Norwegian Pashto Pashto Persian Persian Polish Polish Portuguese Portuguese Punjabi Punjabi Romanian Romanian Russian Russian Samoan Samoan Scottish Gaelic Scottish Gaelic Serbian Serbian Sesotho Sesotho Shona Shona Sindhi Sindhi Sinhala Sinhala Slovak Slovak Slovenian Slovenian Somali Somali Spanish Spanish Sudanese Sudanese Swahili Swahili Swedish Swedish Tajik Tajik Tamil Tamil Telugu Telugu Thai Thai Turkish Turkish Ukrainian Ukrainian Urdu Urdu Uzbek Uzbek Vietnamese Vietnamese Welsh Welsh Xhosa Xhosa Yiddish Yiddish Yoruba Yoruba Zulu Zulu

Jamaikas Tourismusminister beauftragt CHICOS, Investitionen in Erfahrungen zu fördern

0a1-5
0a1-5
Profilbild
Geschrieben von Chefredakteur

Jamaikas Tourismusminister Hon. Edmund Bartlett sagt, damit die karibische Hotelinvestitionskonferenz und der Operationsgipfel (CHICOS) für die Region wirklich relevant sind, muss sie über Investitionen in Unterkünfte hinausgehen und Investitionen in experimentelle Marketingmaßnahmen fördern, die die Karibik jederzeit wettbewerbsfähig und auf dem neuesten Stand halten.

Minister Bartlett wies darauf hin, dass in den nächsten fünf Jahren 15,000 Zimmer gebaut werden sollen. „Im Kern des Tourismus für die Karibik geht es nicht darum, mehr Zimmer zu bauen, sondern darum, die Kapazität der Region zu stärken, um die Nachfrage des Tourismus zu decken. ”

„Diese Fähigkeit beruht auf unserer Fähigkeit, mehr in die Erfahrungen zu investieren, die der Besucher konsumiert, da diese Erfahrungen in der Regel lokal sind und diese lokalen Erfahrungen den Menschen in der Region gehören. Es ist das Eigentum an den indigenen Erfahrungen, das es ermöglicht, den Dollar in unserem Raum zu behalten “, bemerkte er.

The Tourism Minister was giving the main address at the CHICOS press launch yesterday (May 7) at the Terra Nova Hotel, Kingston. The conference, considered a must-attend annual event for anyone interested in tourism and hospitality in the Caribbean, will be held from November 14-15 at Secrets Resorts in Montego Bay.

Pointing out that people travel to fulfil their passions, Minister Bartlett noted that 88% of the world travels for food experiences and 42% of travelers’ total expenditure is on food while 67% of the world travels for shopping experiences. Health and wellness, sport and entertainment and knowledge were some of the other passion points that motivate people to travel.

„Deshalb möchte ich Sie bei der Planung der Konferenz ermutigen, die Angebotsseite zu bestimmen - was der Tourist verbraucht, wenn er am Ziel ankommt. Hotelzimmer und Unterkünfte sind nur die Orte, an denen Besucher schlafen. Der Tourist reist nicht in den Schlaf. Schlafen ist also nicht das Problem; Das Problem sind Erfahrungen “, sagte Minister Bartlett und stellte fest, dass das Ministerium auf diese Weise in den letzten dreieinhalb Jahren die Einbehaltung des Tourismusdollars von 30% auf 40.8% steigern konnte.

In seiner Ansprache hat der Staatsminister im Ministerium für Industrie, Handel, Landwirtschaft, Hon. Floyd Green sagte, dass der Tourismussektor weiterhin ein schnelles jährliches Wachstum verzeichnet, es aber auch gezielte und priorisierte Schlüsselinitiativen gegeben habe, um lokale und ausländische Direktinvestitionen zu erleichtern, um das Wachstum der jamaikanischen Wirtschaft, einschließlich des Tourismussektors, voranzutreiben.

Eine dieser Initiativen ist die Nationale Investitionspolitik (NIP), die nach ihrer Fertigstellung als umfassender politischer Rahmen für die Entwicklung, Verwaltung und Überwachung der Investmentgemeinschaft dienen wird. Die anderen Initiativen sind die Implementierung des National Business Portal (NBP), einer Online-Plattform, auf der die B2G-Online-Schnittstelle (Business-to-Government) für alle am Investitions- oder Geschäftserleichterungsprozess beteiligten Regierungsstellen eingerichtet wird, sowie das Streben nach Erreichung Ein Top-10-Rang im Doing Business Report (DBR) 2021.

Die zweitägige Konferenz wird rund 300 regionale und internationale Delegierte zusammenbringen, darunter Regierungsvertreter, Entwickler, Banker, Tourismusvertreter und Führungskräfte der Hotelbranche, um Möglichkeiten für die Entwicklung des Gastgewerbes in Jamaika und in der Karibik zu erkunden.

Die Jamaica Promotions Corporation (JAMPRO) ist zusammen mit AM Resorts, HVS Global Hospitality Services und Apple Leisure Group Planungspartner für die Konferenz. Zu den Sponsoren zählen das Jamaica Tourist Board und der Tourism Enhancement Fund.