Auto Draft

Lesen Sie uns | Höre uns zu | Schau uns zu | Anmelden Live-Events | Schalten Sie Anzeigen aus | Live |

Klicken Sie auf Ihre Sprache, um diesen Artikel zu übersetzen:

Afrikaans Afrikaans Albanian Albanian Amharic Amharic Arabic Arabic Armenian Armenian Azerbaijani Azerbaijani Basque Basque Belarusian Belarusian Bengali Bengali Bosnian Bosnian Bulgarian Bulgarian Catalan Catalan Cebuano Cebuano Chichewa Chichewa Chinese (Simplified) Chinese (Simplified) Chinese (Traditional) Chinese (Traditional) Corsican Corsican Croatian Croatian Czech Czech Danish Danish Dutch Dutch English English Esperanto Esperanto Estonian Estonian Filipino Filipino Finnish Finnish French French Frisian Frisian Galician Galician Georgian Georgian German German Greek Greek Gujarati Gujarati Haitian Creole Haitian Creole Hausa Hausa Hawaiian Hawaiian Hebrew Hebrew Hindi Hindi Hmong Hmong Hungarian Hungarian Icelandic Icelandic Igbo Igbo Indonesian Indonesian Irish Irish Italian Italian Japanese Japanese Javanese Javanese Kannada Kannada Kazakh Kazakh Khmer Khmer Korean Korean Kurdish (Kurmanji) Kurdish (Kurmanji) Kyrgyz Kyrgyz Lao Lao Latin Latin Latvian Latvian Lithuanian Lithuanian Luxembourgish Luxembourgish Macedonian Macedonian Malagasy Malagasy Malay Malay Malayalam Malayalam Maltese Maltese Maori Maori Marathi Marathi Mongolian Mongolian Myanmar (Burmese) Myanmar (Burmese) Nepali Nepali Norwegian Norwegian Pashto Pashto Persian Persian Polish Polish Portuguese Portuguese Punjabi Punjabi Romanian Romanian Russian Russian Samoan Samoan Scottish Gaelic Scottish Gaelic Serbian Serbian Sesotho Sesotho Shona Shona Sindhi Sindhi Sinhala Sinhala Slovak Slovak Slovenian Slovenian Somali Somali Spanish Spanish Sudanese Sudanese Swahili Swahili Swedish Swedish Tajik Tajik Tamil Tamil Telugu Telugu Thai Thai Turkish Turkish Ukrainian Ukrainian Urdu Urdu Uzbek Uzbek Vietnamese Vietnamese Welsh Welsh Xhosa Xhosa Yiddish Yiddish Yoruba Yoruba Zulu Zulu

Tourisme Montréal feiert sein 100-jähriges Bestehen

0a1a-106
0a1a-106
Profilbild
Geschrieben von Chefredakteur

Tourisme Montréal hat heute Morgen sein 100-jähriges Bestehen gefeiert. Die Organisation wurde am 8. Oktober 1919 vom Automobile Club of Canada mit Unterstützung einer Handvoll wichtiger Akteure der lokalen Wirtschaft gegründet. Seitdem hat Tourisme Montréal das Privileg, die wichtigsten Ereignisse mitzuerleben, die die Stadt auf die Weltbühne gebracht haben, darunter die Expo 1967, die Olympischen Sommerspiele 1976 und die Schaffung des Grand Prix du Canada.

„Wir möchten das hundertjährige Bestehen von Tourisme Montréal nutzen, um alle zu ehren, die uns zum Erfolg verholfen haben. Wir werden das ganze Jahr über Veranstaltungen abhalten und Initiativen organisieren, um der Vergangenheit Tribut zu zollen und einen Blick auf die Zukunft der Stadt zu werfen “, sagte Yves Lalumière, Präsident und CEO von Tourisme Montréal.

Tourisme Montréal ist eine der ältesten Tourismusverbände in Nordamerika. Die Organisation arbeitet unermüdlich mit ihren 1,000 Mitgliedern und Partnern zusammen, um die Stadt als Urlaubs- und Geschäftsreiseziel zu fördern, innovative Kampagnen für lokale und externe Märkte zu entwickeln und Initiativen zu entwickeln, die dazu beitragen, die Stadt als riesigen Spielplatz zu definieren.

Montréal ist heute Kanadas führende Stadt für Wirtschaftswachstum. Im Jahr 2018 schuf die Tourismusbranche in Montréal in der gesamten Provinz 57,200 Arbeitsplätze und Löhne in Höhe von 2.6 Milliarden US-Dollar. Es trug 3.56 Milliarden US-Dollar zum Bruttoinlandsprodukt von Quebec bei. Die Organisation verdoppelte auch die Anzahl der zwischen 1977 und 2018 in der Stadt gebuchten Übernachtungen von 2.3 Millionen auf 4.6 Millionen.

Tourisme Montréal beabsichtigt, die Dynamik aufrechtzuerhalten und bis 12.5 2022 Millionen Touristen pro Jahr anzuziehen (+2 Millionen gegenüber 2019), was einer annualisierten Wachstumsrate von 6% entspricht. Die Organisation plant auch, von Bürgern geführte Initiativen und Projekte zu verstärken, um die Stadt schöner zu machen. Die Tourismusbehörde ist fest entschlossener denn je, eng mit ihren Partnern zusammenzuarbeiten, und ist fest davon überzeugt, dass Montréal, das offizielle Tor nach Quebec, auf dem besten Weg ist, eines der führenden städtischen Touristenziele in Nordamerika zu werden.