In Las Vegas findet 2019 das US-China Cultural Tourism Festival statt

0a1a-113
0a1a-113
Geschrieben von Chefredakteur

Das US-China Cultural Tourism Festival 2019 wurde am Freitag in Las Vegas, Nevada, eröffnet, um den kulturellen und touristischen Austausch zwischen den beiden Ländern auszubauen.

Das dreitägige Festival besteht aus verschiedenen Themen, darunter chinesische und amerikanische Touristenstädte, malerische Orte, Welterbe und immaterielles Kulturerbe.

Laut dem Organisator der Veranstaltung, Las Vegas Committee of Enterprise and Commerce United, waren 145 Aussteller aus der chinesischen und amerikanischen Kultur-, Tourismus- und Handwerksbranche anwesend, von denen 65 aus China stammten.

"Tourismus und Reisen sind das Mittel, um den kulturellen Austausch zwischen verschiedenen Ländern zu fördern", sagte der chinesische Generalkonsul in San Francisco Wang Donghua bei der Eröffnungsfeier.

"Die Stärkung der Zusammenarbeit in den Bereichen Kultur und Tourismus ist sehr wichtig, um das gegenseitige Verständnis, das Vertrauen und den weiteren Ausbau des Austauschs und der Zusammenarbeit zwischen China und den USA zu vertiefen", sagte er und fügte hinzu, dass das Festival insbesondere bei dieser Gelegenheit von großer Bedeutung ist des vier Jahrzehnte dauernden Meilensteins in den diplomatischen Beziehungen zwischen den USA und China.

Richard Cherchio, ein Stadtrat in der Stadt Nord-Las Vegas, sagte, er erwarte, dass die Veranstaltung "die beiden Kulturen näher zusammenbringen würde, damit wir uns ergänzen und voneinander lernen können".

Drucken Freundlich, PDF & Email

Über den Autor

Chefredakteur

Chefredakteur von Assignment ist Oleg Siziakov

eTurboNews | eTN