Auto Draft

Lesen Sie uns | Höre uns zu | Schau uns zu | Anmelden Live-Events | Schalten Sie Anzeigen aus | Live |

Klicken Sie auf Ihre Sprache, um diesen Artikel zu übersetzen:

Afrikaans Afrikaans Albanian Albanian Amharic Amharic Arabic Arabic Armenian Armenian Azerbaijani Azerbaijani Basque Basque Belarusian Belarusian Bengali Bengali Bosnian Bosnian Bulgarian Bulgarian Catalan Catalan Cebuano Cebuano Chichewa Chichewa Chinese (Simplified) Chinese (Simplified) Chinese (Traditional) Chinese (Traditional) Corsican Corsican Croatian Croatian Czech Czech Danish Danish Dutch Dutch English English Esperanto Esperanto Estonian Estonian Filipino Filipino Finnish Finnish French French Frisian Frisian Galician Galician Georgian Georgian German German Greek Greek Gujarati Gujarati Haitian Creole Haitian Creole Hausa Hausa Hawaiian Hawaiian Hebrew Hebrew Hindi Hindi Hmong Hmong Hungarian Hungarian Icelandic Icelandic Igbo Igbo Indonesian Indonesian Irish Irish Italian Italian Japanese Japanese Javanese Javanese Kannada Kannada Kazakh Kazakh Khmer Khmer Korean Korean Kurdish (Kurmanji) Kurdish (Kurmanji) Kyrgyz Kyrgyz Lao Lao Latin Latin Latvian Latvian Lithuanian Lithuanian Luxembourgish Luxembourgish Macedonian Macedonian Malagasy Malagasy Malay Malay Malayalam Malayalam Maltese Maltese Maori Maori Marathi Marathi Mongolian Mongolian Myanmar (Burmese) Myanmar (Burmese) Nepali Nepali Norwegian Norwegian Pashto Pashto Persian Persian Polish Polish Portuguese Portuguese Punjabi Punjabi Romanian Romanian Russian Russian Samoan Samoan Scottish Gaelic Scottish Gaelic Serbian Serbian Sesotho Sesotho Shona Shona Sindhi Sindhi Sinhala Sinhala Slovak Slovak Slovenian Slovenian Somali Somali Spanish Spanish Sudanese Sudanese Swahili Swahili Swedish Swedish Tajik Tajik Tamil Tamil Telugu Telugu Thai Thai Turkish Turkish Ukrainian Ukrainian Urdu Urdu Uzbek Uzbek Vietnamese Vietnamese Welsh Welsh Xhosa Xhosa Yiddish Yiddish Yoruba Yoruba Zulu Zulu

Außergewöhnliche thailändische Reiseziele mit explosivem Airbnb-Wachstum

0a1a-119
0a1a-119
Profilbild
Geschrieben von Chefredakteur

Die heute veröffentlichten neuen Daten zeigen, wie die Airbnb-Community dazu beiträgt, den Tourismus in abgelegenen Gegenden in Thailand und im asiatisch-pazifischen Raum zu steigern und die Vorteile des Tourismus über Großstädte und wichtige Tourismus-Hotspots hinaus zu verbreiten.

Ähnlich wie in anderen Ländern im asiatisch-pazifischen Raum wächst die Airbnb-Community in abgelegenen Reisezielen in Thailand rasant. Dieses Wachstum wird von Reisenden angetrieben, die zunehmend nach lokalen, einzigartigen und authentischen Erlebnissen suchen. Im Jahr 2018 stieg die Zahl der Airbnb-Gäste, die abgelegene Ziele in Thailand besuchen, gegenüber dem Vorjahr um 53%. Einige Gebiete mit dem schnellsten Wachstum umfassten:

1. Rawai - 92%
2. Chiang Rai -90%
3. Hut Yai - 214%
4. Saladan - 71%

Durch die Verbreitung des Tourismus in ganz Thailand bringt Airbnb die wirtschaftlichen Vorteile des Tourismus in die lokalen Gemeinden, die diese Vorteile in der Vergangenheit nicht geteilt haben. Da bis zu 97 Prozent des Listenpreises direkt an Airbnb-Unternehmer im Gastgewerbe gehen und fast 50 Prozent der Ausgaben der Gäste in den Wohngegenden getätigt werden, können die finanziellen Vorteile des Tourismus für Reiseziele erheblich sein.

Mich Goh, Leiter der Abteilung für öffentliche Ordnung in Südostasien bei Airbnb, sagte, die Daten bestätigten, wie Airbnb zum Wachstum des Tourismus in ganz Thailand beitrug.

„Genauso wichtig wie der wachsende Tourismus ist es, sicherzustellen, dass die Vorteile des Tourismus über Großstädte und wichtige Tourismusdestinationen hinausgehen. Diese neuen Daten zeigen, dass Airbnb nicht nur den lokalen Tourismus steigert, sondern dieses Wachstum auch in ganz Thailand verbreitet. Mit Airbnb teilen mehr Menschen und Orte die enormen Vorteile des Tourismus. Mehr Airbnb-Gäste, die sich abseits der ausgetretenen Pfade befinden, bedeuten mehr Einkommen und Arbeitsplätze in den örtlichen Gemeinden “, sagte Frau Goh.

Die Daten zeigten auch, dass immer mehr Unternehmer im Gastgewerbe in abgelegenen Gegenden - Anteilseigner sowie kleine, unabhängige und Boutique-Hotelbesitzer - sich der Airbnb-Plattform zuwenden, um Reisenden aus Thailand und den USA für ihre einzigartigen Angebote zu werben Welt. Im Jahr 2018 gehörten zu den Gebieten mit dem höchsten Wachstum bei aktiven Angeboten in Thailand im Vergleich zum Vorjahr:

1. Nakhon Sawan - 167%
2. Trang - 84%
3. Hut Yai - 65%
4. Phra Nakhon Si Ayutthaya - 66%
5. Chumphon - 61%

Airbnb teilte diese Woche auch neue Daten auf dem ersten "New Destinations Summit" von Airbnb in Igualada (Barcelona, ​​Spanien) mit und hob die positiven Auswirkungen des Airbnb-Community-Modells auf Communities in Europa ohne oder mit wenigen Hotels hervor. So hat beispielsweise etwa die Hälfte der Gemeinden in Katalonien keine Hotels oder andere traditionelle Unterkunftsmöglichkeiten. In fast 120 Gemeinden ohne Hotels in Katalonien hat das Reisen auf der Airbnb-Plattform dazu beigetragen, die Wirtschaft um 1.5 Millionen Euro anzukurbeln.