Die Seychellen verstärken ihre Medienpräsenz in der GCC-Region

Seychellen
Seychellen

Der jüngste Medienrummel auf den Seychellen blieb als Leiter des Delegationsministers für Tourismus, Zivilluftfahrt, Häfen und Marine, Didier Dogley und der USA nicht unbemerkt Tourismusverband der Seychellen (STB) Die Geschäftsführerin, Frau Sherin Francis, erschien in verschiedenen Medien in der GCC-Region.

Die Pressekonferenzen wurden an der Seitenlinie - wie die Delegation der Seychellen kürzlich anwesend war - auf der Arabian Travel Market (ATM) -Messe in Dubai durchgeführt, die als beliebteste Reiseveranstaltung im Nahen Osten gilt.

Minister Dogley und Frau Francis standen vom Sonntag, 28. April 2019, bis Dienstag, 30. April 2019, im Rampenlicht, um verschiedene Medienpartner in der Region, darunter Dubai Eye FM, Al Hurra TV, über das Ziel zu informieren. Emirates News, Dubai Global News, TTN Middle East und GT Media unter anderem.

Die STB-Teilnahmestrategie für die ATM drehte sich in diesem Jahr um die Möglichkeit, sich mit der Veranstaltung zu verbinden Partner und schaffen neue Kommunikationskanäle, um die Seychellen als vielseitiges Reiseziel zu fördern und diese Gelegenheit auch zu nutzen, um die neuesten Entwicklungen zu diskutieren, die das Reiseerlebnis der GCC-Besucher sicherlich verbessern werden.

Die Präsenz des Tourismusverbandes bei der Veranstaltung bot die Gelegenheit, sich mit den regelmäßigen und potenziellen Partnern aus dieser Region in Verbindung zu setzen, deren Bedürfnisse zu verstehen, die Reisemuster zu identifizieren und das Ziel hervorzuheben, damit der Reisende mehr darüber erfahren kann, was ihn bei einem Besuch auf den Seychellen erwartet.

Es war auch eine gute Gelegenheit, das Marktwissen der STB zu aktualisieren und die Praktiken des lokalen Partners zu verstehen, Erfahrungen auszutauschen und die langfristigen Ziele auf der Grundlage der gesammelten Informationen zu bestimmen.

In Bezug auf ihren Besuch am Geldautomaten und die umfangreichen Pressekonferenzen bekräftigte STB-Geschäftsführerin Sherin Francis das Engagement der STB, die Sichtbarkeit an allen Fronten zu erhöhen.

„Der Nahe Osten und insbesondere die VAE bleiben ein Schlüsselmarkt für die Seychellen. Wir beobachten Saudi-Arabien und Kuwait genau, wo wir Anzeichen von Wachstum sehen, und aus diesem Grund haben wir Roadshows durchgeführt, um das Bewusstsein für die Seychellen als wichtiges Urlaubsziel zu schärfen. Ideal für die Privatsphäre, für Familien und perfekt für diejenigen, die vollkommene Entspannung suchen oder die es erkunden möchten “, sagte Frau Francis.

SE Didier Dogley sagte seinerseits: „Die Seychellen haben sich immer auf ein Angebot von Qualität vor Quantität konzentriert, und während unsere Besucherzahlen weiter wachsen, stehen sie im Einklang mit der Politik für nachhaltige Entwicklung der Seychellen und sind ein integraler und kohärenter Bestandteil von die Richtlinie."

Angesichts der ständigen Bemühungen der STBS, Reisende aus der arabischen Welt zu erreichen, zeigen die gesammelten Daten, dass die Zahlen bis heute stetig wachsen und die Besucherzahlen weltweit auf Platz fünf liegen.

Mit mehr als 32,000 Besuchern aus dem GCC im letzten Jahr ist der GCC-Markt bis heute einer der Hauptmarkt-Feeder für das Ziel.

Drucken Freundlich, PDF & Email

In Verbindung stehende News