WestJet Airlines wird von Onex übernommen

0a1a-126
0a1a-126

WestJet Airlines Ltd. gab heute bekannt, dass es eine endgültige Vereinbarung getroffen hat, die seine Übernahme in einer reinen Bartransaktion vorsieht. Gemäß den Bedingungen der Vereinbarung werden die Onex Corporation und ihre verbundenen Fonds alle ausstehenden Aktien von WestJet für 31.00 $ pro Aktie erwerben, wonach WestJet als Privatunternehmen operieren wird . Der Kaufpreis entspricht einem Aufschlag von 67 % auf den Schlusskurs der Aktie vom Freitag und einem Aufschlag von 63 % auf den volumengewichteten durchschnittlichen 20-Tages-Handelspreis von WestJet. Der Transaktionswert beträgt ungefähr 5 Milliarden US-Dollar, einschließlich übernommener Schulden.

"Seit unserem ersten Flug im Jahr 1996 hat sich WestJet in einzigartiger Weise darauf konzentriert, dem kanadischen reisenden Publikum bessere Optionen zu bieten, und diese Transaktion behält dieses Engagement bei", sagte Clive Beddoe, Gründer und Vorsitzender von WestJet. „Ich freue mich besonders, dass WestJet seinen Hauptsitz weiterhin in Calgary hat und weiterhin auf dem Erfolg aufbaut, den unsere 14,000 WestJetters erzielt haben. Die Erfahrung von Onex in der Luft- und Raumfahrt, die Geschichte positiver Mitarbeiterbeziehungen und die langfristige Ausrichtung machen Onex zu einem idealen Partner für WestJetters, und ich freue mich auf unsere Zukunft. “

„WestJet ist eine der stärksten Marken Kanadas und wir haben großen Respekt davor die Clive Beddoe und alle WestJetter im Laufe der Jahre aufgebaut haben. WestJet ist international für sein unvergleichliches Gästeerlebnis und seine Mitarbeiterkultur bekannt. Wir freuen uns sehr über die Partnerschaft mit WestJetters und die Fortsetzung dieser bemerkenswerten kanadischen Erfolgsgeschichte“, sagte Tawfiq Popatia, Managing Director bei Onex.

Ed Sims, President und Chief Executive Officer von WestJet, sagte: „Wir freuen uns, den Aufbau einer Fluggesellschaft auf der Grundlage eines wachsenden Netzwerks fortzusetzen, die großen und kleinen Gemeinden wettbewerbsfähige Flugpreise und mehr Auswahlmöglichkeiten innerhalb und außerhalb Kanadas bietet. Integraler Bestandteil dieser Beziehung ist das Engagement für unsere Mitarbeiter und unsere einzigartige, von Eigentümern geprägte Kultur. “

Die Investition wird von Onex Partners geleitet, der Private-Equity-Plattform von Onex, die sich auf größere Investitionsmöglichkeiten konzentriert.

Empfehlung des WestJet Board of Directors

Nach einem Ansatz von Onex im März 2019 bildete der Verwaltungsrat von WestJet ein spezielles Komitee unabhängiger Verwaltungsratsmitglieder, um dem Verwaltungsrat seine Ratschläge und Empfehlungen in Bezug auf den Vorschlag von Onex und die Transaktion zu erteilen und die Aushandlung der Bedingungen und zu überwachen Bedingungen der Transaktion. Nach einer umfassenden Prüfung der geplanten Transaktion gab der Sonderausschuss dem WestJet-Verwaltungsrat seine einstimmige Empfehlung für die Transaktion. Nachdem der Verwaltungsrat von WestJet die Empfehlung des Sonderausschusses erhalten und geprüft hatte, stellte er fest, dass die Transaktion im besten Interesse von WestJet liegt, und empfiehlt den WestJet-Aktionären einstimmig, auf der Sonderversammlung der Aktionäre für die Transaktion zu stimmen die Transaktion genehmigen.

CIBC Capital Markets und BofA Merrill Lynch haben dem Verwaltungsrat von WestJet jeweils eine Stellungnahme vorgelegt, wonach die Gegenleistung, die die Inhaber von WestJet-Aktien im Rahmen der Transaktion zu erhalten hatten, zum 12. Mai 2019 aus finanzieller Sicht angemessen war Sicht für diese Inhaber, jeweils vorbehaltlich der jeweiligen Einschränkungen, Qualifikationen, Annahmen und sonstigen Angelegenheiten, die in solchen Stellungnahmen dargelegt sind.

Jeder der Direktoren und leitenden Angestellten von WestJet hat eine Vereinbarung zur Unterstützung der Stimmabgabe geschlossen, gemäß der sich jeder verpflichtet hat, für die Transaktion zu stimmen.

Drucken Freundlich, PDF & Email

In Verbindung stehende News