Auto Draft

Lesen Sie uns | Höre uns zu | Schau uns zu | Anmelden Live-Events | Schalten Sie Anzeigen aus | Live |

Klicken Sie auf Ihre Sprache, um diesen Artikel zu übersetzen:

Afrikaans Afrikaans Albanian Albanian Amharic Amharic Arabic Arabic Armenian Armenian Azerbaijani Azerbaijani Basque Basque Belarusian Belarusian Bengali Bengali Bosnian Bosnian Bulgarian Bulgarian Catalan Catalan Cebuano Cebuano Chichewa Chichewa Chinese (Simplified) Chinese (Simplified) Chinese (Traditional) Chinese (Traditional) Corsican Corsican Croatian Croatian Czech Czech Danish Danish Dutch Dutch English English Esperanto Esperanto Estonian Estonian Filipino Filipino Finnish Finnish French French Frisian Frisian Galician Galician Georgian Georgian German German Greek Greek Gujarati Gujarati Haitian Creole Haitian Creole Hausa Hausa Hawaiian Hawaiian Hebrew Hebrew Hindi Hindi Hmong Hmong Hungarian Hungarian Icelandic Icelandic Igbo Igbo Indonesian Indonesian Irish Irish Italian Italian Japanese Japanese Javanese Javanese Kannada Kannada Kazakh Kazakh Khmer Khmer Korean Korean Kurdish (Kurmanji) Kurdish (Kurmanji) Kyrgyz Kyrgyz Lao Lao Latin Latin Latvian Latvian Lithuanian Lithuanian Luxembourgish Luxembourgish Macedonian Macedonian Malagasy Malagasy Malay Malay Malayalam Malayalam Maltese Maltese Maori Maori Marathi Marathi Mongolian Mongolian Myanmar (Burmese) Myanmar (Burmese) Nepali Nepali Norwegian Norwegian Pashto Pashto Persian Persian Polish Polish Portuguese Portuguese Punjabi Punjabi Romanian Romanian Russian Russian Samoan Samoan Scottish Gaelic Scottish Gaelic Serbian Serbian Sesotho Sesotho Shona Shona Sindhi Sindhi Sinhala Sinhala Slovak Slovak Slovenian Slovenian Somali Somali Spanish Spanish Sudanese Sudanese Swahili Swahili Swedish Swedish Tajik Tajik Tamil Tamil Telugu Telugu Thai Thai Turkish Turkish Ukrainian Ukrainian Urdu Urdu Uzbek Uzbek Vietnamese Vietnamese Welsh Welsh Xhosa Xhosa Yiddish Yiddish Yoruba Yoruba Zulu Zulu

Ist Jamaikas Minister Bartlett im Begriff, den Vorsitz der UNWTO-Kommission für Amerika zu übernehmen?

brtlett
brtlett
Geschrieben von Herausgeber

Jamaika Tourismus Minister, Hon. Edmund Bartlettverlässt heute die Insel, um am 64. Treffen der Regionalkommission für Amerika (CAM) der Welttourismusorganisation der Vereinten Nationen (UNWTO) in Guatemala-Stadt - La Antigua, Guatemala, teilzunehmen. Dort wird er voraussichtlich der UNWTO für die Zweijahresperiode 2019-2021 Jamaikas Kandidatur für den Vorsitz der CAM vorlegen.

„Ich freue mich sehr, unsere große Nation bei den 64 zu vertretenth Treffen der CAM. Wir sind sehr zuversichtlich, dass unsere Präsentation gut aufgenommen wird und Jamaika den Vorsitz in der Kommission führen kann “, sagte der Minister.

Die Wahlen zum Vorsitz der CAM finden vom 64. bis 15. Mai 17 auf der 2019. Sitzung der UNWTO-Regionalkommission für Amerika in Guatemala statt.

Die Regionalkommissionen treffen sich einmal im Jahr, um den Mitgliedstaaten zu ermöglichen, zwischen den Sitzungen der halbjährlichen Generalversammlung untereinander und mit dem UNWTO-Sekretariat in Kontakt zu bleiben.

Die Anwesenheit von Minister Bartlett bei der CAM ist von entscheidender Bedeutung, da Jamaika einer der vier englischsprachigen karibischen Mitgliedstaaten der UNWTO ist. Das Land besetzt auch einen der fünf (5) Sitze, die der CAM im Exekutivrat der UNWTO für den Zeitraum 2018 - 2021 zugewiesen wurden.

Während seines Aufenthalts in Guatemala werden der Minister und seine Delegation auch am internationalen Seminar zum Zielmanagement teilnehmen, das unter dem Thema "Neue Herausforderungen, neue Lösungen" stattfindet.

Das Seminar wird aktuelle Herausforderungen und Chancen für das Destination Management auf nationaler und lokaler Ebene erörtern, einschließlich der sich ändernden Rolle von Destination Management Organizations (DMOs) und der Entwicklung intelligenter Destinationen.

Minister Bartlett wird auch die Programmbereiche des Global Tourism Resilience and Crisis Management Center für das Jahr vorstellen.

„Das Zentrum, von dem ich erfreut bin, dass es später in diesem Jahr eröffnet wird, konzentriert sich derzeit auf vier wichtige Ergebnisse. Eine davon ist die Einrichtung einer akademischen Zeitschrift, die ein Kompendium wissenschaftlicher Veröffentlichungen zu verschiedenen Elementen der fünf Segmente von Störungen sein wird. Die Redaktion wurde unter der Leitung von Professor Lee Miles von der Bournemouth University mit Unterstützung der George Washington University eingerichtet “, sagte Minister Bartlett.

Die anderen Ergebnisse umfassen: ein Kompendium bewährter Verfahren / eine Blaupause für die Ausfallsicherheit; ein Resilienzbarometer zur Messung der Resilienz in Ländern und zur Bereitstellung von Benchmarks für Leitländer; und einen akademischen Lehrstuhl für Innovation und Resilienz an der University of West Indies einzurichten.

Der Minister wird von Frau Kerry Chambers, Senior Director, Policy and Monitoring, begleitet, die technische Unterstützung leisten wird. Das Team wird am 18. Mai 2019 auf die Insel zurückkehren.