Auto Draft

Lesen Sie uns | Höre uns zu | Schau uns zu | Anmelden Live-Events | Schalten Sie Anzeigen aus | Live |

Klicken Sie auf Ihre Sprache, um diesen Artikel zu übersetzen:

Afrikaans Afrikaans Albanian Albanian Amharic Amharic Arabic Arabic Armenian Armenian Azerbaijani Azerbaijani Basque Basque Belarusian Belarusian Bengali Bengali Bosnian Bosnian Bulgarian Bulgarian Catalan Catalan Cebuano Cebuano Chichewa Chichewa Chinese (Simplified) Chinese (Simplified) Chinese (Traditional) Chinese (Traditional) Corsican Corsican Croatian Croatian Czech Czech Danish Danish Dutch Dutch English English Esperanto Esperanto Estonian Estonian Filipino Filipino Finnish Finnish French French Frisian Frisian Galician Galician Georgian Georgian German German Greek Greek Gujarati Gujarati Haitian Creole Haitian Creole Hausa Hausa Hawaiian Hawaiian Hebrew Hebrew Hindi Hindi Hmong Hmong Hungarian Hungarian Icelandic Icelandic Igbo Igbo Indonesian Indonesian Irish Irish Italian Italian Japanese Japanese Javanese Javanese Kannada Kannada Kazakh Kazakh Khmer Khmer Korean Korean Kurdish (Kurmanji) Kurdish (Kurmanji) Kyrgyz Kyrgyz Lao Lao Latin Latin Latvian Latvian Lithuanian Lithuanian Luxembourgish Luxembourgish Macedonian Macedonian Malagasy Malagasy Malay Malay Malayalam Malayalam Maltese Maltese Maori Maori Marathi Marathi Mongolian Mongolian Myanmar (Burmese) Myanmar (Burmese) Nepali Nepali Norwegian Norwegian Pashto Pashto Persian Persian Polish Polish Portuguese Portuguese Punjabi Punjabi Romanian Romanian Russian Russian Samoan Samoan Scottish Gaelic Scottish Gaelic Serbian Serbian Sesotho Sesotho Shona Shona Sindhi Sindhi Sinhala Sinhala Slovak Slovak Slovenian Slovenian Somali Somali Spanish Spanish Sudanese Sudanese Swahili Swahili Swedish Swedish Tajik Tajik Tamil Tamil Telugu Telugu Thai Thai Turkish Turkish Ukrainian Ukrainian Urdu Urdu Uzbek Uzbek Vietnamese Vietnamese Welsh Welsh Xhosa Xhosa Yiddish Yiddish Yoruba Yoruba Zulu Zulu

Ein Drittel der Reisenden gibt an, dass die Generation Alpha die Entscheidungen für Familienreisen beeinflusst

0a1a-143
0a1a-143
Geschrieben von Chefredakteur

Familienurlaubsplanung ist nach neuen benutzerdefinierten Untersuchungen keine Aktivität mehr nur für Erwachsene. Für mehr als 8 von 10 Reisenden auf der ganzen Welt ist die Planung einer Familienreise eine gemeinsame Aktivität für die ganze Familie, einschließlich der jüngsten Mitglieder des Haushalts: Generation Alpha. Gen Alpha repräsentiert die nach 2010 Geborenen und ist zwar jung, aber sie haben Ideen und Meinungen und beeinflussen bereits Familienentscheidungen - einschließlich Reisen. Mehr als die Hälfte der Eltern und Großeltern gab an, dass Gen Alpha ihnen Online- und TV-Inhalte zeigt, um die Planung von Familienreisen zu beeinflussen.

Die von Northstar Research Partners durchgeführte Studie Gen Alpha & Family Travel Trends untersuchte die Auswirkungen und die Rolle von Gen Alpha bei Entscheidungen über Familienreisen sowie die Inhalte und Ressourcen, die ihre Ideen und Meinungen beeinflussen. Mit Blick auf Australien, Brasilien, Kanada, China, Deutschland, Japan, Mexiko, Großbritannien und die USA lieferte die Studie einen tieferen Einblick in die Einstellungen, Vorlieben und Prioritäten von Familienreisen und darüber, wie Gen Alpha die Zukunft des Reisens gestalten kann.

Technologie, digitale Inhalte und sofortige Befriedigung sind die Norm für Gen Alpha. Mindestens 50% sehen sich Online-Videos auf einem mobilen Gerät an, 46% verwenden bereits einen Computer für Hausaufgaben und 58% verwenden ein Smartphone, um mit Freunden und Familie zu kommunizieren. Sie sehnen sich aber auch nach realen Offline-Verbindungen und gemeinsamen Erfahrungen wie Reisen, die häufig diskutiert werden. Die meisten Eltern und Großeltern sprechen über Reisen mit ihren Gen Alpha-Kindern oder Enkelkindern, und 60% geben an, dass Reiseideen sowohl von Kindern als auch von Erwachsenen stammen.

Der proaktive Austausch von Reiseideen durch Gen Alpha sowie die reisebezogenen Inhalte, die sie Familienmitgliedern zeigen, veranschaulichen ihren frühen Einfluss auf Familienreisen heute und können ein Indikator für ihr zukünftiges Verhalten sein, wenn sie reifen und ihre eigenen Reisen planen.

„Trotz ihres jungen Alters spielt die Generation Alpha bereits eine aktive Rolle bei der Inspiration und Planung von Familienreisen und beeinflusst die Reiseentscheidungen für die ganze Familie“, sagte Andrew Van der Feltz, Senior Director bei Expedia Group Media Solutions. „Es wird erwartet, dass Gen Alpha besser ausgebildet, reicher und länger lebt als jede Generation zuvor, was ein großes Potenzial für die Reisebranche mit sich bringt. Wenn wir ihre Interessen und ihren Einfluss auf Familienreisen heute verstehen und wissen, wie ihre Eltern und Großeltern sie in Reisegespräche einbeziehen, können wir uns besser auf die Zukunft vorbereiten. “

Einstellungen für Familienreisen und Einfluss von Gen Alpha

Obwohl die endgültigen Entscheidungen von den Erwachsenen getroffen werden, gibt mehr als ein Drittel an, dass Gen Alpha die Wahl der Familienreise beeinflusst. Bei Familienreisen mit Gen Alpha spielen die Auswahl der Ziele (64%) und die Aktivitäten auf Reisen (57%) eine wichtige Rolle. Und obwohl das Budget für die meisten Familienreisenden eine Rolle spielt, ist Bequemlichkeit bei der Auswahl von Transportmitteln und Unterkünften wichtiger als der niedrigste Preis. Mehr als die Hälfte der Familienreisenden wählte ihren Transport, weil dies die schnellste Option war, und ungefähr 40% der Familienreisenden wählten ihre Unterkunft nach Standort und Familienbedürfnissen.

Inspiration und Ressourcen für Familienreisen

Ideen und Meinungen von mehreren Familienmitgliedern können zur Unentschlossenheit des Reiseziels bei Familienreisen beitragen, da 71% sich zwischen zwei oder mehr Reisezielen entscheiden oder kein Reiseziel im Auge haben, wenn sie sich zum ersten Mal für eine Familienreise entscheiden. Eine Vielzahl von Online- und Offline-Ressourcen spielt eine einflussreiche Rolle bei der Planung und Buchung von Familienreisen, einschließlich Websites für Reiseberichte oder Online-Reisebüros (63%). Mehr als 4 von 10 suchen nach Suchmaschinen, Kollegen, Freunden oder der Familie - einschließlich Gen Alpha. Soziale Medien, Online-Videos und Online-Werbung können auch für Familienreisende einen Einfluss haben, insbesondere Anzeigen mit ansprechenden Bildern, Angeboten und informativen Inhalten.

Guter altmodischer Familienspaß

Bei der Planung von Familienausflügen sagte eine überwältigende Mehrheit der Eltern und Großeltern (95%), dass es unglaublich wichtig ist, ihre Familie zu unterhalten und glücklich zu machen, und 89% suchen nach den besten Angeboten und dem besten Preis-Leistungs-Verhältnis. Aber sie legen großen Wert auf Familienspaß - beispielsweise Aktivitäten für die ganze Familie und Orte, die Gen Alpha genießen wird - sowie eine sichere und kinderfreundliche Umgebung, die über dem niedrigsten Preis liegt. Erfahrungen und Aktivitäten sind ein wichtiger Bestandteil des Familienurlaubs. Bei der Planung einer Reise suchen Familienreisende nach Themenparks und Attraktionen (74%), Wasseraktivitäten (67%) und Outdoor-Aktivitäten (55%).

Wichtige Erkenntnisse und Marketing-Tipps für Familienreisende

• Familienreiseplanung ist kollaborativ. Suchen Sie nach Möglichkeiten, um Reiseforschung und -planung zu einem interaktiven, unterhaltsamen und einfachen Erlebnis für die ganze Familie zu machen, und verwenden Sie familienfreundliche Inhalte und Nachrichten.

• Familienunterhaltung und Glück sind unglaublich wichtig. Die Vermarktung von Inhalten mit Nachrichten oder Grafiken, die Spaß für alle Altersgruppen hervorheben - insbesondere für Aktivitäten, Erlebnisse und Attraktionen - ist eine effektive Möglichkeit, Familienreisende anzusprechen.

• Familienreisende legen Wert auf Komfort gegenüber dem niedrigsten Preis. Führen Sie mit komfortablem Messaging wie Standort oder Nähe zu nahe gelegenen Sehenswürdigkeiten, Transportmöglichkeiten und familienfreundlichen Services - vielfach verwurzelt, um die Buchungsentscheidung noch einfacher zu machen.

• Inspiration und Informationen stammen aus verschiedenen Quellen. Vermarkter sollten eine plattformübergreifende Strategie entwickeln und einen vielfältigen Content-Mix verwenden, um Familienreisende während der gesamten Kaufreise mit ansprechenden familienorientierten Bildern, Angeboten und Informationen zu beeinflussen.