Auto Draft

Lesen Sie uns | Höre uns zu | Schau uns zu | Anmelden Live-Events | Schalten Sie Anzeigen aus | Live |

Klicken Sie auf Ihre Sprache, um diesen Artikel zu übersetzen:

Afrikaans Afrikaans Albanian Albanian Amharic Amharic Arabic Arabic Armenian Armenian Azerbaijani Azerbaijani Basque Basque Belarusian Belarusian Bengali Bengali Bosnian Bosnian Bulgarian Bulgarian Catalan Catalan Cebuano Cebuano Chichewa Chichewa Chinese (Simplified) Chinese (Simplified) Chinese (Traditional) Chinese (Traditional) Corsican Corsican Croatian Croatian Czech Czech Danish Danish Dutch Dutch English English Esperanto Esperanto Estonian Estonian Filipino Filipino Finnish Finnish French French Frisian Frisian Galician Galician Georgian Georgian German German Greek Greek Gujarati Gujarati Haitian Creole Haitian Creole Hausa Hausa Hawaiian Hawaiian Hebrew Hebrew Hindi Hindi Hmong Hmong Hungarian Hungarian Icelandic Icelandic Igbo Igbo Indonesian Indonesian Irish Irish Italian Italian Japanese Japanese Javanese Javanese Kannada Kannada Kazakh Kazakh Khmer Khmer Korean Korean Kurdish (Kurmanji) Kurdish (Kurmanji) Kyrgyz Kyrgyz Lao Lao Latin Latin Latvian Latvian Lithuanian Lithuanian Luxembourgish Luxembourgish Macedonian Macedonian Malagasy Malagasy Malay Malay Malayalam Malayalam Maltese Maltese Maori Maori Marathi Marathi Mongolian Mongolian Myanmar (Burmese) Myanmar (Burmese) Nepali Nepali Norwegian Norwegian Pashto Pashto Persian Persian Polish Polish Portuguese Portuguese Punjabi Punjabi Romanian Romanian Russian Russian Samoan Samoan Scottish Gaelic Scottish Gaelic Serbian Serbian Sesotho Sesotho Shona Shona Sindhi Sindhi Sinhala Sinhala Slovak Slovak Slovenian Slovenian Somali Somali Spanish Spanish Sudanese Sudanese Swahili Swahili Swedish Swedish Tajik Tajik Tamil Tamil Telugu Telugu Thai Thai Turkish Turkish Ukrainian Ukrainian Urdu Urdu Uzbek Uzbek Vietnamese Vietnamese Welsh Welsh Xhosa Xhosa Yiddish Yiddish Yoruba Yoruba Zulu Zulu

Safertourism.com: Liebe Grüße an alle aus St. Lucia

Jademountain
Jademountain
Profilbild
Geschrieben von Dr. Peter E. Tarlow
Sicherer Tourismus ist das Ziel eines etablierten Reise- und Tourismusziels, und St. Lucia ist ein gutes Beispiel.
Safertourism.com Präsident Dr. Peter Tarlow ist derzeit auf der tropischen Insel St. Lucia in der Karibik und arbeitet an einer To-Do-Liste, um dieses Ziel noch begehrenswerter zu machen.
Safertourism ist Teil der eTN Corporation, auch Herausgeber dieser Publikation. Dr. Tarlow berichtet aus St. Lucia:
„Morgen ziehe ich von der Nordwestseite der Insel auf die„ schönere “und rustikalere Seite, die Südseite. Während meiner Zeit hier habe ich mich mit wichtigen Akteuren der Tourismus- und Yachtbranche unterhalten, viel Zeit mit den Strafverfolgungsbehörden und der politischen Führung verbracht und natürlich die wunderschöne Landschaft und die Herzlichkeit der lokalen Gastfreundschaft genossen.
St. Lucia hat, wie es für jede lebendige Demokratie gelten sollte, viele politische und philosophische Debatten unter der Oberfläche. Dies sind die Diskussionen, die sich auf den Besucher auswirken könnten, über die der Gelegenheitsbesucher jedoch in seliger Unwissenheit lebt. Zum Beispiel gibt es sowohl hier als auch in weiten Teilen der Karibik eine politische Kluft in Bezug auf getrennte oder regionale Identitäten, individuelles oder kollektives Marketing. Diejenigen, die einen regionaleren Ansatz bevorzugen, argumentieren für die Wirtschaftlichkeit der Skalen und dass diese Mini-Staaten einfach zu klein sind, um eine individuelle Wirkung zu erzielen. Diejenigen, die die gegenteilige Ansicht vertreten, dass es beim Tourismus um das Einzigartige geht, und wenn ein Ort seine Einzigartigkeit verliert, verliert er seine Seele. In gewissem Maße ist dies die Debatte zwischen Popularismus und Elite-Globalismus im Miniaturmaßstab.
Neben seinen robusten politischen Debatten hat St. Lucia viele andere Dinge mit der Welt zu teilen, von sanften Buchten bis zu Hügeln, die perfekt zum Wandern sind. Die Menschen kennen die Kunst des Lächelns und neigen dazu, Ausländer mit einem warmen Lächeln willkommen zu heißen. Diese Auszeichnungen bedeuten nicht, dass es keine Herausforderungen gibt. Straßen sind reparaturbedürftig, die Polizei ist unterfinanziert und der Nation fehlt eine vierjährige Hochschule. Was es hat, ist ein Gefühl für die Zukunft und die Erkenntnis, dass kein Problem zu schwer zu bewältigen ist. Das ist eine wichtige Lehre aus der einzigen Nation der Welt, die nach einer Frau benannt ist.
Liebe Grüße an alle aus St. Lucia.