RIU Hotels und Preverisk Group arbeiten partnerschaftlich für die Nachhaltigkeit von Hotels

0a1a-160
0a1a-160
Geschrieben von Chefredakteur

RIU Hotels & Resorts setzt sich gemeinsam mit seinem Partnerunternehmen Preverisk Group (Gestión de Riesgos Ambientales SL), einem Unternehmen mit mehr als 20 Jahren Erfahrung in der Branche, für die Nachhaltigkeit von Hotels ein. Seit 2015 ist das mallorquinische Unternehmen für die Bereitstellung von Beratungsdiensten, Nachhaltigkeitstrainings und internen Audits von RIU-Hotels auf der ganzen Welt für RIU verantwortlich. Die Preverisk Group führt die entsprechenden Inspektionen und Vorprüfungen durch. Anschließend tritt die britische Zertifizierungsstelle Travelife, die auf Nachhaltigkeitsmanagement für die Tourismusbranche spezialisiert ist, ein, um die Hotels offiziell zu prüfen.

Diese Partnerschaft mit der Preverisk Group stellt eine bedeutende Investition von RIU Hotels in Ressourcen dar, die für Nachhaltigkeit und soziale Verantwortung von Unternehmen bereitgestellt werden. Im Jahr 2018 wurden in 72 Hotels des Unternehmens Vorprüfungen durchgeführt. In diesem Jahr sind es 88 Betriebe, in denen umfassende Anstrengungen unternommen werden, um die in der Travelife-Zertifizierung festgelegten Nachhaltigkeitsziele zu erreichen.

Für die CSR-Direktorin von RIU Hotels, Catalina Alemany, passt die Preverisk Group „perfekt zu unserem Ansatz, weil wir so wichtige Werte wie Demut und Leidenschaft für Service teilen.“ Caterina Ramis, Betriebsleiterin für Unternehmensprojekte bei der Preverisk Group, sagt: „Es ist eine Freude, mit den Direktoren, Delegierten und insbesondere dem Team für soziale Verantwortung von Unternehmen bei RIU zusammenzuarbeiten, da diese professionell, bereit und engagiert für Nachhaltigkeit sind . ”

In Bezug auf die Schulung und Beratung der Preverisk Group für RIU Hotels lag der Schwerpunkt in den Jahren 2015 und 2016 auf Maßnahmen, die auf Rollen des mittleren Managements in Bezug auf Umweltbewusstsein und Nachhaltigkeit abzielen, sowie auf der Verbreitung der Politik der Kette, der Entwicklung von fundiertem Wissen und Sinn der Zugehörigkeit zur Marke. In den Jahren 2017 und 2018 fanden 1,313 Kurse mit 25,570 neuen Teilnehmern statt, die dieselben Themen wie in den Vorjahren kennengelernt hatten, jedoch mit neuen Schulungen im Travelife-Programm und in bestimmten Destinationen im EPCAT-Code, der darauf abzielt, kommerzielle sexuelle Ausbeutung zu verhindern von Kindern im Tourismus und Reisen.

In diesem Jahr ist die Zusammenarbeit zwischen RIU und Preverisk Group noch enger, da letztere zum direkten und operativen Sprecher von RIU Hotels & Resorts in Sachen Nachhaltigkeit geworden ist. Ab diesem Jahr bedient Preverisk mehrere Ziele gleichzeitig. Dies ist ein neuartiger Ansatz, der die Arbeitszeit für die Erlangung von Nachhaltigkeitszertifikaten verkürzt. Darüber hinaus verstärkt RIU mit dieser Partnerschaft seine Ausbildung in Nachhaltigkeit, ECPAT-Code und kontinuierlicher Verbesserung mithilfe eines spezialisierten externen Unternehmens.

Die Preverisk Group verfügt über Tochtergesellschaften in Mexiko, der Dominikanischen Republik und der Türkei und ist derzeit in 18 Ländern und rund 30 Reisezielen tätig. Das internationale Unternehmensteam besteht aus 120 Fachleuten, darunter Berater, Manager und Mitarbeiter, sowie einem Portfolio von mehr als 500 Mitarbeitern Kunden. Sie haben eine ständige Präsenz von Fachleuten, die in den wichtigsten Destinationen Spaniens, Kap Verde, Portugal, Ägypten, der Türkei, der Dominikanischen Republik, Mexiko, Marokko, Mauritius und dem Vereinigten Königreich arbeiten. Sie operieren auch in Costa Rica, Aruba, den Bahamas, Jamaika und den USA sowie in anderen Destinationen. Im Jahr 2019 erweitert Preverisk seine Betriebskarte mit RIU Hotels durch Audits und Schulungen auf den Malediven, in Marokko, Mauritius, Sri Lanka und Tansania.

Drucken Freundlich, PDF & Email

In Verbindung stehende News

Über den Autor

Chefredakteur

Chefredakteur von Assignment ist Oleg Siziakov

eTurboNews | Neuigkeiten aus der Reisebranche