Auto Draft

Lesen Sie uns | Höre uns zu | Schau uns zu | Anmelden Live-Events | Schalten Sie Anzeigen aus | Live |

Klicken Sie auf Ihre Sprache, um diesen Artikel zu übersetzen:

Afrikaans Afrikaans Albanian Albanian Amharic Amharic Arabic Arabic Armenian Armenian Azerbaijani Azerbaijani Basque Basque Belarusian Belarusian Bengali Bengali Bosnian Bosnian Bulgarian Bulgarian Catalan Catalan Cebuano Cebuano Chichewa Chichewa Chinese (Simplified) Chinese (Simplified) Chinese (Traditional) Chinese (Traditional) Corsican Corsican Croatian Croatian Czech Czech Danish Danish Dutch Dutch English English Esperanto Esperanto Estonian Estonian Filipino Filipino Finnish Finnish French French Frisian Frisian Galician Galician Georgian Georgian German German Greek Greek Gujarati Gujarati Haitian Creole Haitian Creole Hausa Hausa Hawaiian Hawaiian Hebrew Hebrew Hindi Hindi Hmong Hmong Hungarian Hungarian Icelandic Icelandic Igbo Igbo Indonesian Indonesian Irish Irish Italian Italian Japanese Japanese Javanese Javanese Kannada Kannada Kazakh Kazakh Khmer Khmer Korean Korean Kurdish (Kurmanji) Kurdish (Kurmanji) Kyrgyz Kyrgyz Lao Lao Latin Latin Latvian Latvian Lithuanian Lithuanian Luxembourgish Luxembourgish Macedonian Macedonian Malagasy Malagasy Malay Malay Malayalam Malayalam Maltese Maltese Maori Maori Marathi Marathi Mongolian Mongolian Myanmar (Burmese) Myanmar (Burmese) Nepali Nepali Norwegian Norwegian Pashto Pashto Persian Persian Polish Polish Portuguese Portuguese Punjabi Punjabi Romanian Romanian Russian Russian Samoan Samoan Scottish Gaelic Scottish Gaelic Serbian Serbian Sesotho Sesotho Shona Shona Sindhi Sindhi Sinhala Sinhala Slovak Slovak Slovenian Slovenian Somali Somali Spanish Spanish Sudanese Sudanese Swahili Swahili Swedish Swedish Tajik Tajik Tamil Tamil Telugu Telugu Thai Thai Turkish Turkish Ukrainian Ukrainian Urdu Urdu Uzbek Uzbek Vietnamese Vietnamese Welsh Welsh Xhosa Xhosa Yiddish Yiddish Yoruba Yoruba Zulu Zulu

Plant Simbabwe, den ehemaligen Tourismusminister Mzembi in Südafrika zu entführen?

news_bwalter-mzembi
news_bwalter-mzembi
Profilbild
Geschrieben von George Taylor
Reisen und Tourismus in Simbabwe befinden sich auf einem Weg der dringend benötigten Erholung, und das Land wird von den meisten Reisenden als wünschenswert und sicher angesehen. Die vielversprechende aktuelle Situation in Simbabwe hat jedoch eine Schattenseite mit einer Wendung des Tourismus, die für Besucher nicht sichtbar ist. Es handelt sich um den bekannten und angesehenen ehemaligen Tourismusminister von Simbabwe, Dr. Walter Mzembi.

Simbabwe wäre gut beraten, auf den weltweit anerkannten Leistungen aufzubauen von ihrem ehemaligen Tourismusminister.

In Simbabwe erlaubt ein Magistrat dem Filmstil eines Staatsanwalts eine auffällige detaillierte Darstellung, wie Staatsagenten versuchten, Dr. Walter Mzembi in einer außergerichtlichen Operation in Südafrika zu entführen und zu entführen. Keine Schande in ihrem Spiel, wie es scheint.

Bleib bei uns. Die Geschichte von Dr. Walter Mzembi ist komplex.

Genau das tat Staatsanwalt Brian Vito von der Special Prosecution Unit des Präsidenten, einem Büro, das direkt an den neuen Präsidenten von Simbabwe, Emmerson Mnangagwa, berichtet. Wir sahen vor Gericht eine Übertreibung und erfuhren von besonderen, dunklen Mächten, die in einem Nachbarland am Werk waren, um Mzembi um jeden Preis hereinzubringen. Diese Strafverfolgungsbehörde scheint ein Mittel der Vergeltung und Rache für den bedrängten Präsidenten geworden zu sein, der eine lange Agenda hat, um alle zu bestrafen, die sich 2017 gegen seinen erbitterten Wettbewerb um Simbabwes Spitzenjob aussprachen.

Informationen, die nicht von offiziellen, lokalen Medien gemeldet wurden, sind, dass der Staat eine sehr unvernünftige, unwahre, rachsüchtige Position in Bezug auf Dr. Walter Mzembi einnimmt. Bemerkenswerterweise erklärte ihn der Staatsanwalt, nachdem er seine Krankenakten angefordert hatte, tatsächlich für tot und erzählte ziemlich unpassende Geschichten über seinen Tod und seine Beerdigung.
All dies waren falsche Nachrichten, völlig falsch. Mzembi war nach einer Operation in einem Sabbatjahr, wurde jedoch über ein Jahr lang Opfer staatlicher Medienschläge und gerichtlicher Strafverfolgung, von denen einige in dieser Veröffentlichung behandelt wurden.
Wenn der Staatsanwalt notariell beglaubigte Krankenakten und -bedingungen, die von einem anderen Staat, der Republik Südafrika, über sein Ministerium für internationale Beziehungen und Zusammenarbeit vorgelegt wurden, zurückweist, ist dies ein klarer Indikator dafür, dass die Waage der Justiz aus dem Ruder läuft. Das Ausmaß der Feindseligkeit der simbabwischen Regierung gegenüber Dr. Walter Mzembi scheint nach Barbarei und politischer Verfolgung eines Angeklagten zu riechen, der nicht mehr glaubt, dass ihm in seiner Heimatgerichtsbarkeit ein faires Verfahren garantiert werden kann.
Es ist klar, dass ein politischer Streit mit dem Staat durch seine Verfolgung erklärt wurde, und das Mittel kann niemals legal, sondern politisch sein. Das Interesse von Interpol an politischen Angelegenheiten zu wecken, ist ein weiterer Täuschungsakt der simbabwischen Regierung, der buchstäblich mit Mord davongekommen ist. Wir erinnern Sie an die Erschießungen unbewaffneter Zivilisten bei Demonstrationen, die das Land im August 2018 und Januar dieses Jahres erschütterten und kaltblütig 23 Menschen töteten, darunter mehrere Frauen und Kinder.
Zurück nach Mzembi. Er kann nicht darauf vertrauen, dass seine Krankenakten von einem Strafverfolgungsteam angemessen verwendet werden, das sehr transparent eine Marionette für den Präsidenten ist.
Erinnern wir die Leser auch an die Abneigung, die Simbabwe gegen die falsche Todesberichterstattung von Vizepräsident Constantino Chiwenga vor einigen Monaten geäußert hat, einschließlich vieler Geschichten, die seinen Tod vorhersagen. Es gibt eindeutig ein Muster bei der Arbeit, mit gefälschten Nachrichten über Personen, die vor Gericht stehen. Umgekehrt gibt es im Land keine authentische Berichterstattung über Tatsachen durch offiziell kontrollierte Medien.
Um die Fakten zu klären, hat eTN heute mit Mzembi gesprochen. Er ist immer noch unpässlich und wir glauben, dass seine vollständige Genesung erlaubt sein sollte. Wir haben erfahren, dass seine Krebsbehandlung noch andauert und wünschen ihm alles Gute für seinen Kampf um Gesundheit und Leben. Mzembi hat Familie und Vermögen in Simbabwe.
 eTN hat aus verschiedenen Quellen erfahren, dass kein Rechtsbeistand seine Sicherheit garantieren kann, wenn er vor Gericht erscheint.
Quellen enthüllten: "G40-Kingpins kaufen Waffen, um die Regierung von Simbabwe unter der Führung von Ed Mnangagwa zu stürzen." Diese Anschuldigungen wurden auch während der WTM Africa gegenüber dem Cape Town Press Club erhoben.
Walter Mzembi wurde beim Staatsstreich im November 2017 von der simbabwischen Regierung entlassen und war Außenminister der Regierung von Robert Mugabe. Gleichzeitig wurde er von der Zanu PF wegen des Vorwurfs entlassen, zu einem Outfit zu gehören, das die Partei als G40-Kabale bezeichnet.
Also wurde Mzembi vom Staat für tot erklärt, und wenn sich herausstellt, dass er lebt, wird er beschuldigt, Teil einer Kabale zu sein, die Waffen kauft, um eine Regierung zu stürzen. Dies ist Mzembis wirkliches Leben, kein Roman, keine Fiktion.
Wie erwartet der Staat, dass Mzembi diese Vorwürfe, die das Todesurteil tragen, wenn er an Krebs erkrankt ist, verteidigt, während das Känguru-Gerichtsverfahren auf ihn wartet?
Der Staatsanwalt Brian Vito ist in der Akte und kommentiert: „Bring ihn in Ketten und Beineisen mit“.
Erstaunlicherweise enthüllt der gestrige Bericht des Staatsanwalts Vito, dass der Staat mit Unterstützung der südafrikanischen Polizei versucht hat, Mzembi zu entführen, ein Versuch, der fehlgeschlagen ist.
Ein Zusammenstoß zwischen der authentischen Strafverfolgungsbehörde der NPA von Simbabwe und der Strafverfolgungsbehörde von Mnangagwa, zu der Brian Vito gehört, wurde von der Hauptstaatsanwaltschaft der groben Einmischung und des unprofessionellen Verhaltens beschuldigt. In der Zwischenzeit leidet die Lieferung fairer und freier Gerechtigkeit in Simbabwe, und einige seiner Opfer, Dr. Walter Mzembi, und andere gezielte Gegner könnten im Kreuzfeuer leicht verletzt werden.
Als wir heute mit Mzembi sprachen, sagte er: „Sehr traurig, dass solche Dinge nur in Simbabwe passieren. Ich habe den Kampf meines Lebens mit Krebs, und wenn ich in der zweiten Runde überlebe, muss ich gegen eine unempfindliche und irreführende Regierung kämpfen. “
Dr. Walter Mzembi war ein angesehener Tourismusminister, der maßgeblich zur globalen Tourismuspolitik beigetragen hat. Von 2013 bis 2015 war er zweimal Vorsitzender und Präsident der Kommission für Afrika auf der Tagung der UNWTO. Er ist ein weltweit anerkannter Champion und proaktiver Förderer von Brand Zimbabwe.
Die weltweite Reise- und Tourismusbranche erinnert sich an Mzembi für die erfolgreiche Ausrichtung der 20. UNWTO-Generalversammlung 2013 in Victoria Falls. Mzembi kündigte den globalen Tourismus als erster Kandidat für Afrika für den Posten des UNWTO-Generalsekretärs, der vom derzeitigen Generalsekretär Zurab Pololikashville gewonnen wurde.
eTN wird Simbabwe und Dr. Walter Mzembi weiterhin genau überwachen und darüber berichten.
Südafrika ist verpflichtet, außergerichtliche Streifzüge in sein Hoheitsgebiet durch Schurkenverwaltungen abzuwehren, die ihren politischen Gegner verfolgen. Südafrika gilt als Leuchtfeuer der Freiheit auf dem Kontinent und in der Welt - und die Welt wird zuschauen.