Auto Draft

Lesen Sie uns | Höre uns zu | Schau uns zu | Anmelden Live-Events | Schalten Sie Anzeigen aus | Live |

Klicken Sie auf Ihre Sprache, um diesen Artikel zu übersetzen:

Afrikaans Afrikaans Albanian Albanian Amharic Amharic Arabic Arabic Armenian Armenian Azerbaijani Azerbaijani Basque Basque Belarusian Belarusian Bengali Bengali Bosnian Bosnian Bulgarian Bulgarian Catalan Catalan Cebuano Cebuano Chichewa Chichewa Chinese (Simplified) Chinese (Simplified) Chinese (Traditional) Chinese (Traditional) Corsican Corsican Croatian Croatian Czech Czech Danish Danish Dutch Dutch English English Esperanto Esperanto Estonian Estonian Filipino Filipino Finnish Finnish French French Frisian Frisian Galician Galician Georgian Georgian German German Greek Greek Gujarati Gujarati Haitian Creole Haitian Creole Hausa Hausa Hawaiian Hawaiian Hebrew Hebrew Hindi Hindi Hmong Hmong Hungarian Hungarian Icelandic Icelandic Igbo Igbo Indonesian Indonesian Irish Irish Italian Italian Japanese Japanese Javanese Javanese Kannada Kannada Kazakh Kazakh Khmer Khmer Korean Korean Kurdish (Kurmanji) Kurdish (Kurmanji) Kyrgyz Kyrgyz Lao Lao Latin Latin Latvian Latvian Lithuanian Lithuanian Luxembourgish Luxembourgish Macedonian Macedonian Malagasy Malagasy Malay Malay Malayalam Malayalam Maltese Maltese Maori Maori Marathi Marathi Mongolian Mongolian Myanmar (Burmese) Myanmar (Burmese) Nepali Nepali Norwegian Norwegian Pashto Pashto Persian Persian Polish Polish Portuguese Portuguese Punjabi Punjabi Romanian Romanian Russian Russian Samoan Samoan Scottish Gaelic Scottish Gaelic Serbian Serbian Sesotho Sesotho Shona Shona Sindhi Sindhi Sinhala Sinhala Slovak Slovak Slovenian Slovenian Somali Somali Spanish Spanish Sudanese Sudanese Swahili Swahili Swedish Swedish Tajik Tajik Tamil Tamil Telugu Telugu Thai Thai Turkish Turkish Ukrainian Ukrainian Urdu Urdu Uzbek Uzbek Vietnamese Vietnamese Welsh Welsh Xhosa Xhosa Yiddish Yiddish Yoruba Yoruba Zulu Zulu

Der israelische Flughafen Ben Gurion steht vor einer großen Expansion

0a1a-177
0a1a-177
Profilbild
Geschrieben von Chefredakteur

Der Flughafen Ben-Gurion in Tel Aviv wird voraussichtlich erheblich wachsen, nachdem das israelische Verkehrsministerium Expansionspläne im Wert von 3 Mrd. NIS (840 Mio. USD) genehmigt hat, um der wachsenden Nachfrage gerecht zu werden.

Im Jahr 2018 reisten fast 23 Millionen Passagiere über den Flughafen Ben-Gurion. Laut der Jerusalem Post wird der Passagierverkehr innerhalb von fünf Jahren voraussichtlich 30 Millionen pro Jahr erreichen. Im Rahmen der neuen Pläne wird das Hauptterminal 3 des Flughafens Ben-Gurion um rund 80,000 Quadratmeter erweitert, einschließlich der Hinzufügung von 90 neuen Check-in-Schaltern, vier neuen Förderbändern für die Gepäckhalle und der Erweiterung des vorhandenen zollfreien Raums, der Einwanderung Kontrollpunkte und Parkmöglichkeiten.

Eine fünfte Passagierhalle wird gebaut, die von der Abflughalle des zentralen Terminals abzweigt, um zusätzliche Flugzeuge aufzunehmen.

Bestehende Hallen bieten jeweils acht Luftbrücken zum Ein- und Aussteigen, von denen drei für Großraumflugzeuge geeignet sind. Die vierte Halle wurde im Februar 2018 eingeweiht.

„Ich habe einen Investitionsplan im Wert von 3 Mrd. NIS für die israelische Flughafenbehörde genehmigt, um für die Erhöhung von bis zu 30 Millionen Passagieren pro Jahr bereit zu sein und auf eine spätere Erhöhung von bis zu 35 Millionen Passagieren vorbereitet zu sein“, so Verkehrsminister Israel Sagte Katz. "Ich habe dies getan, damit jeder vom Flughafen Ben-Gurion fliegen und hervorragende Standards genießen kann."

Im Januar öffnete der neue Flughafen Ramon in der Nähe von Eilat seine Türen für seine ersten Passagiere. Der Flughafen Ramon kostete insgesamt 1.7 Mrd. NIS (460 Mio. USD) und wurde als Ersatz für die Flughäfen Eilat und Ovda gebaut, die zuvor Inlands- und immer mehr internationale Flüge anflogen.