Madrid und Barcelona besiegten London und Singapur zu den "Top 5 Kongressstädten" der Welt.

0a1a1-7
0a1a1-7

Die Stadt Madrid steigt in der Rangliste der Weltkongressstädte, die von der International Congress and Convention Association (ICCA) für 2018 veröffentlicht wurde, auf den dritten Platz auf. Diese Positionierung wird durch den Beitrag der Convenciones y Congresos de IFEMA (Kongress- und Kongresstätigkeit der IFEMA) verstärkt ), auf dem im vergangenen Jahr 8 große internationale Kongresse und Ausstellungen sowie mehr als 700 verschiedene Arten von Veranstaltungen, Tagungen und Zeremonien stattfanden.

Nach Angaben der ICCA war Madrid im vergangenen Jahr Gastgeber von 165 internationalen Kongressen, 7.8% mehr als 2017, womit es hinter Paris (mit 212) und Wien (mit 172) vom siebten auf den dritten Platz aufstieg. und Großstädte wie Barcelona, ​​Berlin, London, Hongkong, Amsterdam und Brüssel zu übertreffen. In diesem Sinne bestätigt die spanische Hauptstadt ihren Status als eine der attraktivsten Städte der Welt für internationale Veranstaltungen.

Es ist anzumerken, dass Spanien mit 595 Kongressen im Jahr 2018 hinter den USA und Deutschland sowie vor Frankreich, Großbritannien und Italien ebenfalls den dritten Platz in diesem Bereich einnimmt. Die Positionierung der beiden größten Städte des Landes in den „Top 5“ dieser Rangliste zeigt, dass Spanien dank der hervorragenden Infrastruktur und der Qualität der Dienstleistungen für die anwesenden Fachkräfte in der Lage ist, diese Art von Veranstaltung auszurichten.

Die Messe- und Kongresstätigkeit der IFEMA zeigt ihr festes Engagement für den MICE-Sektor, nicht nur in Bezug auf die Organisation von Veranstaltungen, sondern auch in Bezug auf die Ausrichtung von jeweils Hunderten wichtiger internationaler Veranstaltungen auf ihrer Website in der Feria de Madrid und der IFEMA Palacio Municipal Jahr, aufgrund des Vertrauens der weltweit wichtigsten Kongressbetreiber.

Examples of this are the Air Traffic Management Congress – WATM Congress, which brings together at each edition around 9,000 professionals from the sector; the pharmaceutical industry event – CPhI Worldwide; the European Academy of Dermatology and Venereology Congress – EADV Congress, with 10,000 attendees; and the European League Against Rheumatism Congress – EULAR Congress, which receives 15,000 attendees. In total, 3.5 million visitors attend the fairs, congresses and other events held at IFEMA every year, consolidating the position of Madrid as a leader in global.

Mit all diesen Daten arbeitet die IFEMA weiter daran, ihre Ziele zu erreichen, darunter die Wiederbelebung der Wirtschaft der Stadt Madrid und die internationale Verbreitung ihres Images. Das ICCA-Ranking zur Aktivität von 2018 bestätigt diese Positionierung, die in den kommenden Jahren weiter zunehmen wird, indem diese und andere wichtige Ereignisse weltweit abgehalten werden.

Drucken Freundlich, PDF & Email

In Verbindung stehende News