Israel Hotels Association: Tourist bleibt im ersten Quartal 9 um 1% gestiegen

0a1a-178
0a1a-178

Die Wirtschaftsforschungsabteilung der Israel Hotels Association veröffentlichte Daten für das erste Quartal 2019 in Hotels im Vergleich zum gleichen Zeitraum der letzten zwei Jahre.

Im ersten Quartal des Jahres setzte sich der Aufwärtstrend bei den Touristenaufenthalten fort und verzeichnete einen Anstieg von 9% gegenüber dem entsprechenden Quartal des Vorjahres und einen Anstieg von 27% gegenüber dem entsprechenden Quartal 2017. 2.9 Millionen Touristenaufenthalte wurden verzeichnet - ein Anstieg von 9% im ersten Quartal 2018.

Touristenaufenthalte machten ungefähr 54% der Gesamtzahl der Aufenthalte aus, die meisten Touristenaufenthalte fanden in Jerusalem (35%), Tel Aviv (21%) und Tiberias und im See Genezareth (13%) statt.

Drucken Freundlich, PDF & Email

In Verbindung stehende News