Auto Draft

Lesen Sie uns | Höre uns zu | Schau uns zu | Anmelden Live-Events | Schalten Sie Anzeigen aus | Live |

Klicken Sie auf Ihre Sprache, um diesen Artikel zu übersetzen:

Afrikaans Afrikaans Albanian Albanian Amharic Amharic Arabic Arabic Armenian Armenian Azerbaijani Azerbaijani Basque Basque Belarusian Belarusian Bengali Bengali Bosnian Bosnian Bulgarian Bulgarian Catalan Catalan Cebuano Cebuano Chichewa Chichewa Chinese (Simplified) Chinese (Simplified) Chinese (Traditional) Chinese (Traditional) Corsican Corsican Croatian Croatian Czech Czech Danish Danish Dutch Dutch English English Esperanto Esperanto Estonian Estonian Filipino Filipino Finnish Finnish French French Frisian Frisian Galician Galician Georgian Georgian German German Greek Greek Gujarati Gujarati Haitian Creole Haitian Creole Hausa Hausa Hawaiian Hawaiian Hebrew Hebrew Hindi Hindi Hmong Hmong Hungarian Hungarian Icelandic Icelandic Igbo Igbo Indonesian Indonesian Irish Irish Italian Italian Japanese Japanese Javanese Javanese Kannada Kannada Kazakh Kazakh Khmer Khmer Korean Korean Kurdish (Kurmanji) Kurdish (Kurmanji) Kyrgyz Kyrgyz Lao Lao Latin Latin Latvian Latvian Lithuanian Lithuanian Luxembourgish Luxembourgish Macedonian Macedonian Malagasy Malagasy Malay Malay Malayalam Malayalam Maltese Maltese Maori Maori Marathi Marathi Mongolian Mongolian Myanmar (Burmese) Myanmar (Burmese) Nepali Nepali Norwegian Norwegian Pashto Pashto Persian Persian Polish Polish Portuguese Portuguese Punjabi Punjabi Romanian Romanian Russian Russian Samoan Samoan Scottish Gaelic Scottish Gaelic Serbian Serbian Sesotho Sesotho Shona Shona Sindhi Sindhi Sinhala Sinhala Slovak Slovak Slovenian Slovenian Somali Somali Spanish Spanish Sudanese Sudanese Swahili Swahili Swedish Swedish Tajik Tajik Tamil Tamil Telugu Telugu Thai Thai Turkish Turkish Ukrainian Ukrainian Urdu Urdu Uzbek Uzbek Vietnamese Vietnamese Welsh Welsh Xhosa Xhosa Yiddish Yiddish Yoruba Yoruba Zulu Zulu

Eat Like a Local Mexiko-Stadt startet vier neue Stadt-Food-Touren

0a1a-195
0a1a-195
Profilbild
Geschrieben von Chefredakteur

Mexiko-Stadt ist in der kulinarischen Welt vielleicht am bekanntesten für sein zurückhaltendes und dennoch köstliches Street Food mit Grundnahrungsmitteln wie Tacos al Pastor, Pozole, Tamales und Quesadillas. Reisende müssen nicht auf ein XNUMX-Gänge-Degustationsmenü verzichten, wenn Sie unterwegs einige der besten Gerichte der Stadt genießen können, während Sie die vielfältigen Viertel der Stadt erkunden. Um Touristenfallen zu vermeiden, mehr Zeit mit authentischer Küche zu verbringen und Ihre Zeit in einer der größten Städte der Welt zu maximieren, sind Food-Touren weiterhin die beliebte Wahl für Reisende, um die Esskultur Mexikos mit ihrer abwechslungsreichen regionalen Küche und vielem mehr zu erkunden.

Wenn Sie einen Insider-Einblick in die Food-Szene von Mexiko-Stadt erhalten möchten, sind Sie bei Eat Like a Local Mexico City genau richtig. Der in Mexiko-Stadt geborene und aufgewachsene Gründer Rocio Vazquez Landeta führt Reisende durch die Straßen dieser pulsierenden Stadt, um die Essensszene, Märkte, Restaurants und Menschen in Mexiko-Stadt zu probieren, zu erkunden und mit ihnen in Kontakt zu treten. Eat Like a Local Mexico City entdeckt all die verborgenen gastronomischen Juwelen, die nur Einheimische kennen. Auf den Food Journeys in Mexiko-Stadt werden die neuesten Restaurants sowie geheime Imbissstände und Street Food vorgestellt, die die authentischste mexikanische Küche bieten.

Der Vegan Market & Roma Norte Adventure ist eine kuratierte Tour mit lokalen mexikanischen veganen Gerichten und einer Mischung aus veganen Restaurants in Roma Norte. Besuchen Sie angesagte Cafés und authentische Street Food-Köstlichkeiten auf dem Blumenmarkt, dem größten Blumengroßhandelsmarkt der Stadt, auf dem Reisende gegrillten Mais, Quesadillas ohne Kürbisblütenkäse und die umfassendste Fruchtverkostung mit mehr als 12 lokalen Sorten genießen können. Die Tour beinhaltet auch nicht-vegane Restaurants mit hervorragenden veganen Gerichten, darunter eines der Restaurants von Enrique Olvera (Pujol-Besitzer und Küchenchef). Die vegane Food-Tour ist eine dynamische Zusammenarbeit mit der Gründerin von Eat Like a Local und Astrid Ceballos, einer veganen Köchin, die das gesunde Essen von Palacio de Hierro verwaltet. Astrid Ceballos leitet die vegane Tour am Montag, Mittwoch und Freitag, wenn sie nicht in ihrer rohen veganen Kochschule kocht und unterrichtet. Die Gruppe schmeckt nach Kaffee, Tamales, Green Mole Mixiotes, Al Pastor Tacos mit Austernpilzen, gegrilltem Mais, Obst, High-End-Tacos, Smoothies, Quesadillas, köstlichen Desserts und einem Mezcal-Cocktail. Die vegane Tour wird von Montag bis Samstag von 10:00 bis 2:30 Uhr auf dem Blumenmarkt und in Roma Norte angeboten.

Das Roma Norte bei Nacht: Mezcal & Pulque ist eine entspannte kulinarische Safari, die das trendige Viertel Roma Norte erkundet. Die erste Station zeigt guten Straßenmais, der mit Mayo, Limette, Käse und Chilipulver überzogen ist. An einem versteckten Stand, an dem eine berühmte Suppe namens Birria serviert wird, finden Sie köstliche Tortas. Abenteuerlustige können Suadero-Brisket probieren, das mehrere Stunden in Schmalz gekocht und mit Koriander und Zwiebeln, einem Klassiker aus Mexiko-Stadt, besprüht wird. Die Gruppe besucht einen der Lieblingsstände von Eat Like a Local, an dem seit mehr als 60 Jahren Tacos serviert werden, und kann Campechano, Schwarten und Steak probieren, eingewickelt in eine warme, frisch zubereitete Tortilla. Die Tour deckt die modernsten Aspekte der mexikanischen Gastronomie ab und besucht einen Fusion-Taco-Ort, an dem argentinisches und mexikanisches Essen zu einem köstlichen Taco aus karamellisierten Zwiebeln, Ziegenkäse, Kürbiskernen, Steak und getrockneten Chilis kombiniert werden. Probieren Sie als nächstes die Straßen-Quesadilla und probieren Sie Kürbisblüten, Hühnchen, Kartoffeln und Chorizo ​​oder Pilze mit oder ohne Käse, denn Mexiko-Stadt ist die einzige Stadt, in der Quesadillas ohne Käse hergestellt werden. Beenden Sie die Food-Tour mit einem warmen Churro und hier beginnt der Schnaps-Teil der Tour. Pulque ist ein fermentiertes Getränk aus Agavensaft, das oft mit Früchten, Karamell oder sogar Keksen gemischt wird. Besuchen Sie einen traditionellen Pulque-Ort und lernen Sie die Geschichte dieses Getränks kennen, während Sie 3 verschiedene Pulque-Geschmacksrichtungen probieren. Beenden Sie die Tour in einem trendigen Mezcal- und Weinladen, in dem die Gruppe 4 verschiedene Arten von Mezcal, mexikanischem Wein oder Craft Beer probieren kann. Die Tour dauert von Dienstag bis Samstag von 19:00 bis 22:30 Uhr.

Die Food Tour mit Kindern beginnt im wunderschönen Viertel Condesa mit Kaffee für die Eltern und heißer Schokolade für die Kinder. Dieses Feinschmecker-Abenteuer führt Eltern und Kinder zum Blumenmarkt, wo Kinder köstliche Tacos, Käse-Quesadillas, Süßigkeiten, Mais, Eis und Jicaletas probieren können, eine mexikanische Leckerei aus Jicama mit aromatisiertem Zucker. Eltern können sich entspannen, während die erfahrenen Guides von Eat Like a Local sich um die Kinder kümmern und Herausforderungen und Abenteuer schaffen, um sie interessiert zu halten. Die Guides bringen den Kindern das Surfen in der U-Bahn bei, interessante und coole Fakten über die Geschichte Mexikos, lassen sie mit Maisteig spielen und die Kinder werden am Ende der Tour mit einer winzigen Piñata und Süßigkeiten belohnt. Kinder werden dem Brave and Adventurous Kids Travellers Club mit einer Erinnerungsnadel als Zeichen für den Abschluss der Tour beitreten. Die Tour endet in Condesa mit lustigen Gummibärchen und Limetteneis am Stiel und einem Stopp auf einem coolen Spielplatz, auf dem die Eltern an einer Bar in der Nähe einen erfrischenden Cocktail genießen können. Die Tour findet täglich von 10:00 bis 0:14 Uhr statt.

Die Food Tour für Junggesellen und Junggesellinnenabschiede ist eine spezielle Tour, die speziell für Gruppen am Tag nach Junggesellen- und Junggesellinnenabschiede erstellt wurde. Ab 11:30 Uhr beginnt die Tour mit Kaffee und Kokoswasser, da die Gruppe mehrere Street Food-Stände besucht. Fahren Sie mit der U-Bahn zum Blumenmarkt und genießen Sie Bier, Carnitas, Süßigkeiten, Obst und andere mexikanische Köstlichkeiten auf dem Markt. Die Gruppe nimmt dann an einer Pulque-Verkostung in einer 100 Jahre alten Pulquería teil. Spazieren Sie durch Roma Norte und erleben Sie eine Eisdiele auf Alkoholbasis, in der Mezcal und Passionsfrucht oder Margaritasorbet und andere großartige Mezcals, mexikanischer Wein oder Craft Beer probiert werden. Diese spezielle Tour ist auf Anfrage erhältlich.

Die gebürtige Mexikanerin und Gründerin Rocio Vazquez Landeta teilt die Stadt, in der sie aufgewachsen ist, und engagiert sich für die Unterstützung der Gemeinde in ihrer Stadt. Eat Like a Local Mexico City ist die einzige in Mexiko gegründete Food-Tour-Agentur, die das Wirtschaftswachstum aktiv fördert und Möglichkeiten für Familien auf den traditionellen Märkten schafft. Alle Food-Touren von Eat Like a Local fördern Englischunterricht für Kinder im Viertel Tacubaya. Eat Like a Local entwickelte das 80iq-Programm, ein komplettes soziales Programm zur Unterstützung lokaler Kinder. In Zusammenarbeit mit Traso AC erhalten Kinder wöchentlich Boxunterricht, Workshops zur Staatsbürgerschaft und einen psychologischen Begleiter. Die Eltern erhalten Eltern- und Ernährungsberatung. 80iq bietet wöchentlichen Englischunterricht und monatliche Inspirationsworkshops an, in denen die Kinder erstaunliche Menschen treffen und verschiedene Karrieren kennenlernen. Eat Like a Local Gäste können die Kinder jeden Freitag um 5:00 Uhr treffen, 80iq und das Traso-Team, Buchlesungen organisieren, bei denen Gäste den Kindern und Eltern vorlesen und ihnen dann Fragen zum Buch stellen können. Die Kinder von La Merced Market werden an diesem Programm teilnehmen, von dem mehr als 30 Kinder profitieren. 80iq bietet den Müttern auch finanzielle Bildung, wo sie mehr über Kredite, die Einrichtung eines Sparkontos und eines monatlichen Budgets sowie Strategien zur Erreichung der finanziellen Unabhängigkeit erfahren.