Auto Draft

Lesen Sie uns | Höre uns zu | Schau uns zu | Anmelden Live-Events | Schalten Sie Anzeigen aus | Live |

Klicken Sie auf Ihre Sprache, um diesen Artikel zu übersetzen:

Afrikaans Afrikaans Albanian Albanian Amharic Amharic Arabic Arabic Armenian Armenian Azerbaijani Azerbaijani Basque Basque Belarusian Belarusian Bengali Bengali Bosnian Bosnian Bulgarian Bulgarian Catalan Catalan Cebuano Cebuano Chichewa Chichewa Chinese (Simplified) Chinese (Simplified) Chinese (Traditional) Chinese (Traditional) Corsican Corsican Croatian Croatian Czech Czech Danish Danish Dutch Dutch English English Esperanto Esperanto Estonian Estonian Filipino Filipino Finnish Finnish French French Frisian Frisian Galician Galician Georgian Georgian German German Greek Greek Gujarati Gujarati Haitian Creole Haitian Creole Hausa Hausa Hawaiian Hawaiian Hebrew Hebrew Hindi Hindi Hmong Hmong Hungarian Hungarian Icelandic Icelandic Igbo Igbo Indonesian Indonesian Irish Irish Italian Italian Japanese Japanese Javanese Javanese Kannada Kannada Kazakh Kazakh Khmer Khmer Korean Korean Kurdish (Kurmanji) Kurdish (Kurmanji) Kyrgyz Kyrgyz Lao Lao Latin Latin Latvian Latvian Lithuanian Lithuanian Luxembourgish Luxembourgish Macedonian Macedonian Malagasy Malagasy Malay Malay Malayalam Malayalam Maltese Maltese Maori Maori Marathi Marathi Mongolian Mongolian Myanmar (Burmese) Myanmar (Burmese) Nepali Nepali Norwegian Norwegian Pashto Pashto Persian Persian Polish Polish Portuguese Portuguese Punjabi Punjabi Romanian Romanian Russian Russian Samoan Samoan Scottish Gaelic Scottish Gaelic Serbian Serbian Sesotho Sesotho Shona Shona Sindhi Sindhi Sinhala Sinhala Slovak Slovak Slovenian Slovenian Somali Somali Spanish Spanish Sudanese Sudanese Swahili Swahili Swedish Swedish Tajik Tajik Tamil Tamil Telugu Telugu Thai Thai Turkish Turkish Ukrainian Ukrainian Urdu Urdu Uzbek Uzbek Vietnamese Vietnamese Welsh Welsh Xhosa Xhosa Yiddish Yiddish Yoruba Yoruba Zulu Zulu

PATA-Jahresgipfel 2019: Fragen der Nachhaltigkeit und der sozialen Verantwortung

PATAPH
PATAPH
Profilbild
Geschrieben von Jürgen T Steinmetz

Der PATA-Jahresgipfel 2019 (PAS 2019) unter dem Thema „Fortschritt mit einem Zweck“ wurde am 9. Mai in Cebu, Philippinen, mit 383 Delegierten aus 194 Organisationen und 43 Zielen, die an der viertägigen Veranstaltung teilnahmen, eröffnet. Zu den Delegierten gehörten auch lokale und internationale Studenten sowie Vertreter von Studentenkapiteln aus 21 Bildungseinrichtungen aus XNUMX Reisezielen.

Die Veranstaltung wurde großzügig vom philippinischen Tourismusministerium ausgerichtet und umfasste die Vorstandssitzungen und den Beirat des Verbandes, die Jahreshauptversammlung, das PATA Youth Symposium, die PATA Insights Lounge, die UNWTO / PATA Leaders Debate und eine eintägige Konferenz, die hervorgehoben wurde die grundlegenden Herausforderungen, Probleme und Chancen der Reise- und Tourismusbranche und wie die Zusammenarbeit der Branche zu umsetzbaren Veränderungen für eine bessere Zukunft führen kann.

„Die Notwendigkeit einer nachgewiesenen Führungsrolle in der Reise- und Tourismusbranche war noch nie so kritisch. Als Branche haben wir es mit großen globalen und regionalen Herausforderungen zu tun, einschließlich Klimawandel, Overtourismus und der daraus resultierenden Belastung der Infrastruktur sowie sozialer und wirtschaftlicher Ungleichheit in vielen Destinationen, die eine neue Art der Führung von wirklich fortschrittlichen Einheiten erfordern ", Sagte PATA-CEO Dr. Mario Hardy. "Der diesjährige PATA-Jahresgipfel mit dem Thema" Fortschritt mit einem Zweck "untersuchte nicht nur die Probleme und Herausforderungen, die unsere Branche betreffen, sondern forderte auch unsere Delegierten auf, Maßnahmen zu ergreifen und diese Probleme direkt anzugehen."

Während der eintägigen Konferenz am 10. Mai hatten die Delegierten die einmalige Gelegenheit, vom Airbnb-Mitbegründer, Chief Strategy Officer und Vorsitzenden von Airbnb China, Nathan Blecharczyk, zu hören, der sich zu einem speziellen Einzelinterview mit zusammensetzte BBC World News Presenter, Rico Hizon.

Gefördert vom Global Tourism Economy Forum (GTEF), der Eröffnungsrede zum 'Zustand der Weltwirtschaft'wurde von Dr. Andrew Staples, Global Editorial Director bei The Economist Corporate Network, geliefert. Er teilte die neuesten makroökonomischen Prognosen für die Weltwirtschaft von The Economist Intelligence Unit mit, bevor er die längerfristigen Chancen und Herausforderungen für die Region Asien-Pazifik identifizierte

Während des Tages hörten die Delegierten auch von einer vielfältigen Reihe internationaler Vordenker und Branchengestalter zu verschiedenen Themen, darunter 'Der aktuelle und zukünftige Stand von Reisen und Tourismus im asiatisch-pazifischen Raum','Navigieren durch die Zahlen','Das Unbekannte bereisen, um sich selbst zu finden','Destination Management in Zeiten der Unsicherheit','Mainstreaming des nachhaltigen Tourismus','Die Kraft von Daten und Erkenntnissen für eine verantwortungsvolle Entwicklung','Zugänglicher Tourismus für alle', und 'Die Zukunft des nachhaltigen Destination Branding'.