Die Fly-in Lodge soll das Hubschrauber-Skifahren in Kanada auf ein neues Niveau heben

NEHLogo-40KB
NEHLogo-40KB

Nördliche Flucht, Kanadas führender Heliski-Betreiber startet für die kommende Saison 2019/2020 eine neue, luxuriöse Remote-Lodge. Die neue Northern Escape Lodge liegt strategisch günstig auf einem unberührten, 50 Hektar großen Wildnisgrundstück am Wasser, das tief in den Skeena-Bergen in British Columbia liegt.

Dies ist eine Gelegenheit, mit Northern Escape außergewöhnliches Gelände abseits des üblichen Heliski-Gitters zu gewinnen.  

Mit hoch aufragenden Fenstern mit Blick auf den spektakulären Treston Lake bietet die neue Lodge einen atemberaubenden Blick auf die umliegenden schneebedeckten Gipfel und das nahe gelegene Ski- / Reitgelände. Die Abgeschiedenheit und Exklusivität der Lodge wird durch den Zugang zum Ein- und Ausfliegen verbessert, wobei die Gäste mit einem 15-minütigen Hubschrauberflug direkt zum / vom Flughafen Terrace abfliegen und zurückkehren. Die neue Lodge ist komplett vom Stromnetz getrennt und bietet Fünf-Sterne-Annehmlichkeiten in einer rauen und dennoch luxuriösen Umgebung. Gutes Essen, überprüfen. einschließlich Highspeed-Internet für diejenigen, die in Verbindung bleiben müssen. 

Die Lodge bietet bei jedem Wetter Zugang zum Catskiing-Backup-Bereich der Lodge mit Schneekatzen, die direkt von der Lodge abfliegen, wenn die Hubschrauber nicht fliegen können. All dies garantiert, dass die Gäste jeden Tag ihrer Flucht Ski fahren und fahren können. Das Catskiing-Backup besteht aus über 50 km Schneestraßen auf einer Fläche von 29 Quadratkilometern und bietet Zugang zum Allwetter-Baumskifahren, wenn es zu stark schneit oder das Wetter zu schlecht ist, um einen Hubschrauber sicher zu fliegen. 

Lodge-Plan
Nördliche Escape Lodge

Mit der kostenpflichtigen Verfügbarkeit ist jetzt ein guter Zeitpunkt, um in der kommenden Saison Platz für eine Reise Ihres Lebens zu sichern. Die intime Lodge verfügt nur über 10 luxuriöse Zimmer, daher wird eine Vorausplanung für bevorzugte Daten empfohlen. Es gibt 3 Hubschrauberlandeplätze und einen Helishack für die Wartung der Hubschrauber sowie einen Catshack- und Wartungsbereich für die Flotte von Schneekatzen.  

Northern Escape Heli-Skiing bietet drei Pakete an: Classic, Elite und Private, mit Gästeunterkünften derzeit sowohl in der Yellow Cedar Lodge als auch in der Pioneer Lodge. Die hat sich aufgrund seines immensen Geländes, seiner riesigen alpinen und unglaublichen Tree-Skiing-Pisten sowie seiner berühmten tiefen, zuverlässigen Schneedecke eines stetigen Wachstums erfreut. Die Gäste lieben den einfachen Zugang, der Reisezeit und -kosten spart, sowie das branchenführende Pistenraupen-Backup, das dafür sorgt, dass jeder bei jedem außer dem extremsten Wetter Skifahren/Fahren kann.  

Mit einer Investition von 4.2 Millionen US-Dollar wird die neue Lodge das Elite-Paket beherbergen und die derzeit genutzte Pioneer Lodge ersetzen. Das Elite-Paket ist ein halbprivates Paket, das einzeln oder von Gruppen gebucht werden kann. Es bietet die Exklusivität von nur zwei Gruppen von 5 Gästen, die jeweils von einem zertifizierten Führer in einem Bell 407-Hubschrauber begleitet werden. Mit maximal 10 Gästen in der Lodge ist dies die perfekte Gelegenheit für Gruppen, Firmenretreats oder Familien, die gesamte Lodge zu reservieren. Sie bietet ein begehrtes privates Lodge- und Hubschraubererlebnis exklusiv für einige wenige glückliche Menschen. 

Während die Wintersaison im Mittelpunkt steht und die Gäste nur mit dem Hubschrauber erreichbar sind, laufen Sommerpläne. Mit der hervorragenden Lage der Lodge an der Spitze des Kalum-Flusses gibt es zahlreiche bemerkenswerte geführte Angelmöglichkeiten für landgestütztes und heliunterstütztes Angeln.  

Der Sommerzugang beinhaltet die Möglichkeit zum Einfliegen. Hubschrauber fliegen vom Flughafen Terrace direkt zur Lodge und fliegen 15 Minuten lang entlang des üppigen Kalum-Tals. „Wir arbeiten mit bestehenden Unternehmen zusammen, um die Sommeraktivitäten anzubieten. Wir wollen nicht mehr Wettbewerb schaffen, wir wollen die bestehenden Betreiber mit der Möglichkeit unterstützen, ihren Kunden hochwertige Unterkünfte und Dienstleistungen zu bieten “, sagte John Forrest, Präsident. "Es ist eine großartige Gelegenheit für lokale Unternehmen, zu expandieren", sagte Forrest.

IDL Projects erhielt den Auftrag als Generalunternehmer. Der Bau der Lodge wird für die Eröffnung am 5. Dezember 2019 abgeschlossen sein.

John Forrest, General Manager von Northern Escape Heli-Skiing, sagt: „In der Nähe von Terrace in der abgelegenen nordwestlichen Ecke von British Columbia, Kanada, begrüßen wir Gäste aus der ganzen Welt. Unsere Gäste schätzen unseren einfachen Zugang, der ihnen Reisezeit und Kosten spart. Unser riesiges Gelände mit riesigen Alpenschalen und steilem, offenem Baumskifahren bietet endlose Möglichkeiten zum Heliskiing und Boarding in tiefem, nicht verfolgtem Powder. “

Weitere Informationen erhalten Sie bei Northern Escape Heli-Skiing unter +1 250 615-3184  [E-Mail geschützt]  oder besuchen Sie neheliskiing.com 

 

Drucken Freundlich, PDF & Email

In Verbindung stehende News