Auto Draft

Lesen Sie uns | Höre uns zu | Schau uns zu | Anmelden Live-Events | Schalten Sie Anzeigen aus | Live |

Klicken Sie auf Ihre Sprache, um diesen Artikel zu übersetzen:

Afrikaans Afrikaans Albanian Albanian Amharic Amharic Arabic Arabic Armenian Armenian Azerbaijani Azerbaijani Basque Basque Belarusian Belarusian Bengali Bengali Bosnian Bosnian Bulgarian Bulgarian Catalan Catalan Cebuano Cebuano Chichewa Chichewa Chinese (Simplified) Chinese (Simplified) Chinese (Traditional) Chinese (Traditional) Corsican Corsican Croatian Croatian Czech Czech Danish Danish Dutch Dutch English English Esperanto Esperanto Estonian Estonian Filipino Filipino Finnish Finnish French French Frisian Frisian Galician Galician Georgian Georgian German German Greek Greek Gujarati Gujarati Haitian Creole Haitian Creole Hausa Hausa Hawaiian Hawaiian Hebrew Hebrew Hindi Hindi Hmong Hmong Hungarian Hungarian Icelandic Icelandic Igbo Igbo Indonesian Indonesian Irish Irish Italian Italian Japanese Japanese Javanese Javanese Kannada Kannada Kazakh Kazakh Khmer Khmer Korean Korean Kurdish (Kurmanji) Kurdish (Kurmanji) Kyrgyz Kyrgyz Lao Lao Latin Latin Latvian Latvian Lithuanian Lithuanian Luxembourgish Luxembourgish Macedonian Macedonian Malagasy Malagasy Malay Malay Malayalam Malayalam Maltese Maltese Maori Maori Marathi Marathi Mongolian Mongolian Myanmar (Burmese) Myanmar (Burmese) Nepali Nepali Norwegian Norwegian Pashto Pashto Persian Persian Polish Polish Portuguese Portuguese Punjabi Punjabi Romanian Romanian Russian Russian Samoan Samoan Scottish Gaelic Scottish Gaelic Serbian Serbian Sesotho Sesotho Shona Shona Sindhi Sindhi Sinhala Sinhala Slovak Slovak Slovenian Slovenian Somali Somali Spanish Spanish Sudanese Sudanese Swahili Swahili Swedish Swedish Tajik Tajik Tamil Tamil Telugu Telugu Thai Thai Turkish Turkish Ukrainian Ukrainian Urdu Urdu Uzbek Uzbek Vietnamese Vietnamese Welsh Welsh Xhosa Xhosa Yiddish Yiddish Yoruba Yoruba Zulu Zulu

Airbus liefert den ersten hocheffizienten A330neo an Delta Air Line

A330-900-Delta-Air-Lines-Start-01-
A330-900-Delta-Air-Lines-Start-01-
Geschrieben von Jürgen T Steinmetz

Delta Air Lines nahm den ersten A330-900 in Empfang, einen von 35 A330neos, die die in Atlanta, Georgia, ansässige Fluggesellschaft bestellt hat. Mit neuen kraftstoffsparenden Triebwerken, aerodynamischen Verbesserungen und der fortschrittlichen Airspace by Airbus-Kabine wird die A330-900 Delta zu einem erstklassigen Langstrecken-Großraumflugzeug mit außergewöhnlich niedrigen Betriebskosten machen.

Delta war der Startkunde für den A330-900 und bestellte 25 im November 2014 und weitere 10 im letzten Jahr. Mit dem A330-900 betreibt Delta nun beide neuesten Breitbusmodelle von Airbus. Die Flotte umfasst 13 A350-900, weitere 12 sind bestellt. Delta betreibt mehr als 265 Airbus-Flugzeuge, einschließlich A321 und A220, und der Auftragsbestand der Fluggesellschaft bei Airbus übersteigt 270, einschließlich 100 A321neos.

Delta ist eine der weltweit führenden Fluggesellschaften, ein Schrittmacher der Branche. Mit der Inbetriebnahme des A330-900 im globalen Netzwerk von Delta wird er die wachsende Großraumflotte der A330 und A350 der Fluggesellschaft ergänzen, neue Standards für Effizienz und Rentabilität setzen und den Passagieren außergewöhnliche Reiseerlebnisse bieten.

Ein Meilenstein für die Umwelt wurde gesetzt, als eine Delta-Crew den neuen A330-900 mit einem Düsentreibstoff aus konventionellen Quellen und synthetischem Nicht-Erdöl-Treibstoff zur Basis des Unternehmens in Atlanta zurückbrachte.

Delta wird seine A330-900 zunächst am internationalen Flughafen Seattle-Tacoma stationieren, wo das Flugzeug auf Flügen nach Shanghai, Seoul und Tokio Narita eingesetzt wird. Delta wird seine A330-900 für 281 Passagiere konfigurieren, darunter 29 in Business-Class-Suiten, 28 in Premium Economy, 56 in Economy-Sitzen mit zusätzlicher Beinfreiheit und 168 in Standard Economy. Das Flugzeug wird mit Deltas neuem intern entwickeltem Bordunterhaltungssystem ausgestattet sein.

Die A330neo ist ein echtes Flugzeug der neuen Generation, das auf den Merkmalen der beliebten A330-Funktionen und der für die A350 XWB-Technologie entwickelten Hebeltechnologie aufbaut.

Der A7000neo wird von den neuesten Rolls-Royce Trent 350-Triebwerken angetrieben und verfügt über einen neuen Flügel mit größerer Spannweite und von A330 XWB inspirierte Sharklets. Er bietet einen beispiellosen Wirkungsgrad - mit 25 Prozent weniger Kraftstoffverbrauch pro Sitz als Konkurrenten der vorherigen Generation.

Ausgestattet mit der Airbus Airspace-Kabine bietet der A330neo ein einzigartiges Passagiererlebnis mit mehr persönlichem Raum und dem Bordunterhaltungssystem und der Konnektivität der neuesten Generation.

Der A330-900 bietet Platz für 287 Sitzplätze in einem typischen Drei-Klassen-Layout oder bis zu 440 für Konfigurationen mit hoher Dichte und einer Reichweite von bis zu 7,200 Seemeilen.