Auto Draft

Lesen Sie uns | Höre uns zu | Schau uns zu | Anmelden Live-Events | Schalten Sie Anzeigen aus | Live |

Klicken Sie auf Ihre Sprache, um diesen Artikel zu übersetzen:

Afrikaans Afrikaans Albanian Albanian Amharic Amharic Arabic Arabic Armenian Armenian Azerbaijani Azerbaijani Basque Basque Belarusian Belarusian Bengali Bengali Bosnian Bosnian Bulgarian Bulgarian Catalan Catalan Cebuano Cebuano Chichewa Chichewa Chinese (Simplified) Chinese (Simplified) Chinese (Traditional) Chinese (Traditional) Corsican Corsican Croatian Croatian Czech Czech Danish Danish Dutch Dutch English English Esperanto Esperanto Estonian Estonian Filipino Filipino Finnish Finnish French French Frisian Frisian Galician Galician Georgian Georgian German German Greek Greek Gujarati Gujarati Haitian Creole Haitian Creole Hausa Hausa Hawaiian Hawaiian Hebrew Hebrew Hindi Hindi Hmong Hmong Hungarian Hungarian Icelandic Icelandic Igbo Igbo Indonesian Indonesian Irish Irish Italian Italian Japanese Japanese Javanese Javanese Kannada Kannada Kazakh Kazakh Khmer Khmer Korean Korean Kurdish (Kurmanji) Kurdish (Kurmanji) Kyrgyz Kyrgyz Lao Lao Latin Latin Latvian Latvian Lithuanian Lithuanian Luxembourgish Luxembourgish Macedonian Macedonian Malagasy Malagasy Malay Malay Malayalam Malayalam Maltese Maltese Maori Maori Marathi Marathi Mongolian Mongolian Myanmar (Burmese) Myanmar (Burmese) Nepali Nepali Norwegian Norwegian Pashto Pashto Persian Persian Polish Polish Portuguese Portuguese Punjabi Punjabi Romanian Romanian Russian Russian Samoan Samoan Scottish Gaelic Scottish Gaelic Serbian Serbian Sesotho Sesotho Shona Shona Sindhi Sindhi Sinhala Sinhala Slovak Slovak Slovenian Slovenian Somali Somali Spanish Spanish Sudanese Sudanese Swahili Swahili Swedish Swedish Tajik Tajik Tamil Tamil Telugu Telugu Thai Thai Turkish Turkish Ukrainian Ukrainian Urdu Urdu Uzbek Uzbek Vietnamese Vietnamese Welsh Welsh Xhosa Xhosa Yiddish Yiddish Yoruba Yoruba Zulu Zulu

Gourmet-Touristen lieben Lyon: Heute ging in der Brioche-Bäckerei eine Bombe hoch

FPHNUND
FPHNUND
Profilbild
Geschrieben von Jürgen T Steinmetz

Lyon ist Gourmetliebhabern und Reisenden aus aller Welt bekannt. Die Brioche Dorée Bäckerei ist ein beliebter Ort für ein städtisches Bäckereicafé, das auf dem einfachen Versprechen basiert, traditionelle französische Produkte von außergewöhnlicher Qualität und Frische in einer Umgebung mit schnellem Service anzubieten. Die Brioche Bakery befindet sich in der bei Touristen und Einheimischen beliebten Fußgängerzone dieser schönen französischen Stadt.

Heute wurde diese Bäckerei zum Schauplatz des jüngsten Terroranschlags in Frankreich. Glücklicherweise war dieser Angriff am Donnerstagabend gegen 5.00 Uhr nicht tödlich, hatte aber das Potenzial eines schwereren Verbrechens. Das Video von der Szene zeigte, dass das Café Brioche Dorée bei der Explosion geringfügige Schäden erlitt, die relativ klein zu sein schienen.

Zeugen berichteten auch, Schrauben gesehen zu haben, von denen ein örtlicher Beamter sagte, sie seien Teil der Bombe. Die Präfektur sagte, mindestens 8 Menschen hätten nicht lebensbedrohliche Verletzungen erlitten, aber die französischen Medien schätzten die Zahl auf 13, darunter ein Kind und zwei Personen, die möglicherweise schwerere Verletzungen erlitten haben. Die Bäckerei Brioche Dorée in der Rue Victor Hugo war von der Polizei abgesperrt worden, Glas und Trümmer lagen auf dem Boden. Die Explosion ereignete sich auf der zentralen Halbinsel zwischen den Flüssen Saône und Rhône, die sich durch die Stadt schlängeln.

Der französische Präsident Emmanuel Macron beschrieb die Explosion als "Angriff" und sagte, seine Gedanken seien bei den Opfern. Ein mögliches Motiv war nicht sofort bekannt, aber die Staatsanwaltschaft hat eine Untersuchung wegen des Verdachts auf Terrorismus und versuchten Mordes eingeleitet.

Die Staatsanwaltschaft sagte einen Verdächtigen Paket Bombe wals Ursache der Explosion