Der Nationalpark-Tourismus in Hawaii ist ein großes Geschäft: 734 Millionen US-Dollar wirtschaftlicher Nutzen

0a1a1a1a1a1a1a1a1a1a1a1a1a1a1a1a1a1a1a-18
0a1a1a1a1a1a1a1a1a1a1a1a1a1a1a1a1a1a1a-18
Geschrieben von Jürgen T Steinmetz

Ein neuer Bericht des National Park Service (NPS) zeigt, dass 4.8 Millionen Besucher von Nationalparks in Hawaii im Jahr 526 2018 Millionen US-Dollar im Bundesstaat ausgaben. Diese Ausgaben führten zu 5,800 Arbeitsplätzen und hatten einen kumulativen Nutzen für die staatliche Wirtschaft von 734 Millionen US-Dollar.

"Die Nationalparks von Hawaii ziehen Besucher aus dem ganzen Land und der ganzen Welt an", sagte Stan Austin, Regionaldirektor für die Region Pazifischer Westen. „Egal, ob sie für einen Nachmittag, eine Schulexkursion oder einen einmonatigen Familienurlaub unterwegs sind, die Besucher haben eine großartige Erfahrung und geben unterwegs ein wenig Geld aus. Dieser neue Bericht zeigt, dass der Nationalpark-Tourismus ein wichtiger Motor für die Volkswirtschaft ist. Er gibt 10 US-Dollar für jeden in den National Park Service investierten US-Dollar zurück, ein Ergebnis, das wir alle unterstützen können. “

Die Nationalparks in Hawaii sind:

  • Ala Kahakai National Historic Trail

  • Haleakala-Nationalpark

  • Hawaii Volcanoes National Park

  • Honouliuli Historische Stätte

  • Kalaupapa Nationaler Historischer Park

  • Kaloko-Honokohau Nationaler Historischer Park

  • Pearl Harbor Nationaldenkmal

  • Pu`uhonua O Honaunau Nationaler Historischer Park

  • Pu'ukohola Heiau National Historic Site

Die von Experten überprüfte Analyse der Besucherausgaben wurde von den Ökonomen Catherine Cullinane Thomas und Egan Cornachione vom US Geological Survey und Lynne Koontz vom National Park Service durchgeführt. Der Bericht zeigt direkte Ausgaben von mehr als 20.2 Millionen Parkbesuchern in Gemeinden innerhalb von 318 Meilen von einem Nationalpark in Höhe von 60 Milliarden US-Dollar. Diese Ausgaben unterstützten landesweit 329,000 Arbeitsplätze; 268,000 dieser Arbeitsplätze befinden sich in diesen Gateway-Communities. Der kumulierte Nutzen für die US-Wirtschaft betrug 40.1 Milliarden US-Dollar.

Die Unterbringungskosten machen den größten Teil der Besucherausgaben aus, etwa 6.8 Milliarden US-Dollar im Jahr 2018. Die Nahrungsmittelausgaben sind der zweitgrößte Ausgabenbereich, und die Besucher gaben 4 Milliarden US-Dollar in Restaurants und Bars und weitere 1.4 Milliarden US-Dollar in Lebensmittel- und Convenience-Läden aus.

Die Ausgaben der Besucher für Unterkünfte unterstützten mehr als 58,000 Arbeitsplätze und mehr als 61,000 Arbeitsplätze in Restaurants. Die Ausgaben der Besucher in der Freizeitbranche unterstützten mehr als 28,000 Arbeitsplätze, und die Ausgaben im Einzelhandel unterstützten mehr als 20,000 Arbeitsplätze.

Die Autoren der Berichte erstellen außerdem ein interaktives Tool, mit dem Benutzer die Ausgaben der Besucher, die Arbeitsplätze, das Arbeitseinkommen, die Wertschöpfung und die Produktionseffekte nach Sektoren für die nationale, staatliche und lokale Wirtschaft untersuchen können. Benutzer können auch Trenddaten von Jahr zu Jahr anzeigen. Das interaktive Tool und der Bericht sind auf der Webseite des NPS Social Science Program verfügbar: https://www.nps.gov/subjects/socialscience/vse.htm

Um mehr über Nationalparks in Hawaii zu erfahren und zu erfahren, wie der National Park Service mit hawaiianischen Gemeinden zusammenarbeitet, um die lokale Geschichte zu bewahren, die Umwelt zu schützen und Erholung im Freien zu bieten, besuchen Sie https://www.nps.gov/state/hi.

Drucken Freundlich, PDF & Email

Über den Autor

Jürgen T Steinmetz

Jürgen Thomas Steinmetz ist seit seiner Jugend in Deutschland (1977) kontinuierlich in der Reise- und Tourismusbranche tätig.
Er gründete eTurboNews 1999 als erster Online-Newsletter für die weltweite Reisetourismusbranche.

eTurboNews | eTN