Warschau wird bald zu einem Nepal-Gipfel und Sie könnten ein Teil davon sein

bnepal2020
bnepal2020
Geschrieben von Jürgen T Steinmetz

Der polnische Outbound-Tourismus wächst, und das Nepal Tourism Board weiß dies und möchte polnische Besucher in ihrem Himalaya-Land begrüßen.

Gestern landeten eine Delegation hochrangiger Tourismusvertreter des Nepal Tourism Board und fünf der bekanntesten Vertreter von Reiseveranstaltern in der polnischen Hauptstadt Warschau.

Die Delegation ist vollgepackt mit Broschüren, Souvenirs und Zertifikaten für kostenlose Reisen nach Nepal und bereitet sich darauf vor, am Montag polnische Reisebüros, Reiseveranstalter und Medien zu treffen. Sie werden Visit Nepal 2020 in Polen vorstellen.

Magda Zbrzeska, die lokale Vertreterin für eTurboNews hat Tag und Nacht daran gearbeitet, den bevorstehenden Start von Visit Nepal 2020 in Warschau zu organisieren.

Am Montagnachmittag treffen sich 40 der besten Reiseveranstalter Polens im Sofitel Warschau Victoria, 11, Krolewska Straße, 00-065 Warschau,

Die Entscheidung in letzter Minute, mehr Freunden Nepals in Polen die Möglichkeit zu geben, am Gipfel teilzunehmen, hat die Registrierung wieder eröffnet und 20 weitere Gäste können dies jetzt tuno registrierenr und nehmen Sie am Montag am Treffen im Sofitel Warschau teil.

Am Mittwoch startet Nepal Visit Nepal 2020 in Wien und Freitag in München. „Wir wollen niemanden zurückweisen“, sagte Dbrana vom Nepal Tourism Board. Anmeldungen sind noch offen um www.etn.travel/nepal2020 

Nepal hat sich mit der eTN Group und zusammengetan übernahm ITB bei ihre offizielle Auftaktveranstaltung im März an der Seitenlinie der ITB in Berlin.

Drucken Freundlich, PDF & Email

In Verbindung stehende News

Über den Autor

Jürgen T Steinmetz

Jürgen Thomas Steinmetz ist seit seiner Jugend in Deutschland (1977) kontinuierlich in der Reise- und Tourismusbranche tätig.
Er gründete eTurboNews 1999 als erster Online-Newsletter für die weltweite Reisetourismusbranche.

eTurboNews | Neuigkeiten aus der Reisebranche