Benchmark ernennt neuen Vice President of Business Development

0a1a-311
0a1a-311

Benchmark hat Mitch Garrett zum Vice President of Business Development ernannt. Jarrad Evans, Senior Vice President, Geschäftsentwicklung und Strategie, gab dies bekannt.

„Es ist so eine Freude, Mitch bei uns willkommen zu heißen “, sagte Herr Evans. „Als außergewöhnlich versierter Fachmann kommt Mitch mit einem breiten Hintergrund in den Bereichen Gastgewerbe und Finanzen zu uns. Er ist der perfekte Fachmann, um den bemerkenswerten Wachstumskurs von Benchmark im In- und Ausland voranzutreiben.“

Mitch Garrett bringt anderthalb Jahrzehnte Erfahrung in den Bereichen Kapitalmärkte, Gastgewerbe, Gewerbe- und Wohnimmobilien in das führende unabhängige Hotelunternehmen ein. Zuvor war er Vice President für Akquisition und Entwicklung bei Trump Hotels, wo er Expansionsinitiativen in den USA und in der Karibik leitete.

Zuvor war Herr Garrett Vice President für Entwicklung und Projektmanager bei VOS Hospitality. Er war im Investment Banking für die Citigroup Capital Markets und für Barclays Capital in New York City tätig. Garrett hat eine wichtige Rolle bei der Entwicklung und Verwaltung von über 20 Hotels und Resorts mit einem Gesamtwert von 1 Milliarde US-Dollar gespielt und Immobilientransaktionen im Wert von über 8 Milliarden US-Dollar sowie andere Asset-Backed-Security-Transaktionen im Wert von 1 Milliarde US-Dollar gezeichnet und syndiziert .

Mitch Garrett erwarb seinen Bachelor in Wirtschaftswissenschaften an der Rutgers University, wo er Rhodes-Stipendienkandidat an der University of Oxford war. Während seiner Zeit bei Rutgers war Garrett ein Point Guard für das Basketballteam der Rutgers-Männer und ein mehrjähriges Mitglied des Big East Academic All-Star-Teams. Er hat sein Büro in den Regionalbüros von Benchmark in Florida und wohnt in Boca Raton.

Drucken Freundlich, PDF & Email

In Verbindung stehende News