Auto Draft

Lesen Sie uns | Höre uns zu | Schau uns zu | Anmelden Live-Events | Schalten Sie Anzeigen aus | Live |

Klicken Sie auf Ihre Sprache, um diesen Artikel zu übersetzen:

Afrikaans Afrikaans Albanian Albanian Amharic Amharic Arabic Arabic Armenian Armenian Azerbaijani Azerbaijani Basque Basque Belarusian Belarusian Bengali Bengali Bosnian Bosnian Bulgarian Bulgarian Catalan Catalan Cebuano Cebuano Chichewa Chichewa Chinese (Simplified) Chinese (Simplified) Chinese (Traditional) Chinese (Traditional) Corsican Corsican Croatian Croatian Czech Czech Danish Danish Dutch Dutch English English Esperanto Esperanto Estonian Estonian Filipino Filipino Finnish Finnish French French Frisian Frisian Galician Galician Georgian Georgian German German Greek Greek Gujarati Gujarati Haitian Creole Haitian Creole Hausa Hausa Hawaiian Hawaiian Hebrew Hebrew Hindi Hindi Hmong Hmong Hungarian Hungarian Icelandic Icelandic Igbo Igbo Indonesian Indonesian Irish Irish Italian Italian Japanese Japanese Javanese Javanese Kannada Kannada Kazakh Kazakh Khmer Khmer Korean Korean Kurdish (Kurmanji) Kurdish (Kurmanji) Kyrgyz Kyrgyz Lao Lao Latin Latin Latvian Latvian Lithuanian Lithuanian Luxembourgish Luxembourgish Macedonian Macedonian Malagasy Malagasy Malay Malay Malayalam Malayalam Maltese Maltese Maori Maori Marathi Marathi Mongolian Mongolian Myanmar (Burmese) Myanmar (Burmese) Nepali Nepali Norwegian Norwegian Pashto Pashto Persian Persian Polish Polish Portuguese Portuguese Punjabi Punjabi Romanian Romanian Russian Russian Samoan Samoan Scottish Gaelic Scottish Gaelic Serbian Serbian Sesotho Sesotho Shona Shona Sindhi Sindhi Sinhala Sinhala Slovak Slovak Slovenian Slovenian Somali Somali Spanish Spanish Sudanese Sudanese Swahili Swahili Swedish Swedish Tajik Tajik Tamil Tamil Telugu Telugu Thai Thai Turkish Turkish Ukrainian Ukrainian Urdu Urdu Uzbek Uzbek Vietnamese Vietnamese Welsh Welsh Xhosa Xhosa Yiddish Yiddish Yoruba Yoruba Zulu Zulu

Die versteckte Aussage des Maui Visitors Bureau zum Wandern auf Maui

ng
ng
Profilbild
Geschrieben von Jürgen T Steinmetz

Der Tourismus ist das größte Geschäft in Hawaii. Aktivitäten auf dem Meer und Wandern sind die beliebtesten Aktivitäten auf der hawaiianischen Insel Maui. Beide sind lustig, einzigartig und können erstaunlich sein. Solche Aktivitäten können jedoch auch tödlich sein. Es ist die Verpflichtung eines Tourismusbüros, die Besucher über die Risiken beim Schwimmen oder Wandern aufzuklären.

Noah "Kekai" Mina finanziert mich Seite

Heute wurde die Leiche des vermissten Wanderers Noah „Kekai“ Mina heute früh in einer Gipfelregion von Mauna Kahalawai auf der Insel Maui gefunden. Er war kein Tourist, sondern ein erfahrener Wanderer. Seine Familie bestätigte gegenüber lokalen Medien, dass Suchende in einem Hubschrauber Minas Leiche etwa 300 Fuß unter einer Falllinie entdeckten. Derzeit laufen Wiederherstellungsbemühungen.

Die 35-jährige Mina war seit Montag, dem 20. Mai, vermisst worden. Erst Anfang dieser Woche war in einem nicht verwandten Fall eine Maui Wanderer wurde gerettet, nachdem er 17 Tage in Mauis Wäldern verloren hatte. Dieser Fall wird weltweit weltweit in den Medien berichtet

Niemand macht sich auf den Weg in Schwierigkeiten, aber selbst erfahrene Wanderer können den Halt verlieren, einem bedrohlichen Wildtier begegnen oder sich einfach auf dem Weg umdrehen. Das Maui Visitors Bureau widmete ihren Touristen eine Seite Informationswebsite auf Sicherheitstipps für Wanderer

Es ist nicht einfach, die Seite zu finden www.gohawaii.com, aber auf der Suche nach Sicherheitswanderungen, ein  Informationswebsite auf Sicherheitstipps für Wanderer erscheint. Das Maui Visitors Bureau hat folgende Tipps:

Achten Sie beim Wandern auf Maui auf folgende Dinge:

  • Gute Wanderschuhe mit Profil
  • Leichte Hosen, um cool zu bleiben oder Shorts (aber Vorsicht, dass Sie Kratzer von Ästen bekommen können)
  • Leichtes Shirt, um cool zu bleiben
  • Leichte Regenjacke und Mückenschutz (besonders wenn Sie in Regenwälder oder Täler gehen)
  • Rucksack mit ausreichend Wasser, Mittagessen und Sonnencreme (je nach Länge und Intensität der Wanderung)
  • Handy

Für längere, härtere Wanderungen möchten Sie möglicherweise auch Folgendes einbeziehen:

  • Arbeitshandschuhe
  • Pullover
  • First Aid Kit
  • Zusätzliches Wasser und Essen
  • Taschenlampe
  • Kompass
  • Karte

Wandern Sie aus Sicherheitsgründen NICHT alleine, wenn möglich. Sagen Sie jedoch unbedingt jemandem, wohin Sie gehen. Trinken Sie KEIN Wasser aus Süßwasserteichen oder Bächen, denen Sie während Ihrer Wanderung begegnen könnten. Vermeiden Sie das Betreten von Bächen oder Teichen mit offenen Schnitten. Halten Sie sich an den Pfad und folgen Sie den Markierungen des Pfadkopfs, um nicht verloren zu gehen. Mit ein wenig Vorbereitung wird Ihre Maui-Wanderung unvergessliche Belohnungen einbringen.

Erfahren Sie mehr über das State of Hawaii Trail- und Access-Programm. NA ALA HELE.

Wanderorganisationen wie die Appalachian Trail Conservancy, die Pacific Crest Trail Association und die American Hiking Society müssen Ratschläge befolgen, um sich und Ihre Wanderpartner vor und während Ihres Outdoor-Abenteuers zu schützen.

Die richtige Ausrüstung

Von Wanderschuhen bis zum Lichtschutzfaktor sind sich alle Wanderexperten einig, dass die Vorbereitung der richtigen Ausrüstung der wichtigste Schritt vor der Wanderung ist.

Dein Handy - „Das Tragen von Mobiltelefonen ins Hinterland war einst umstritten und ist heute weit verbreitet“, schreibt die PCT Association. "Seien Sie sich bewusst, dass das Tragen eines Mobiltelefons Ihre Sicherheit nicht garantiert und keine Entschuldigung für schlechte Planung ist."

Trotz dieser Warnung wird das Leben der Wanderer jedes Jahr gerettet, weil sie mit ihrem Handy um Hilfe rufen konnten. Wenn Sie eine Wanderung im Hinterland unternehmen, bei der Sie wissen, dass der Mobilfunkdienst eingeschränkt ist, sollten Sie ein Leuchtfeuer mit sich führen.

Ein Rucksack mit dem Nötigsten - Wasser und ein Snack sind offensichtlich. Weitere Dinge, die Sie jederzeit in Ihrem Wanderrucksack aufbewahren sollten: Sonnenbrille und Sonnencreme mit einem Lichtschutzfaktor von über 30; Scheinwerfer, Pfeife und Feuerzeug sind für Notfälle von entscheidender Bedeutung. eine leichte wasserdichte Jacke oder einen Poncho und eine dieser albern aussehenden Foliendecken, die Sie warm halten; ein Messer oder Multitool; ein Erste-Hilfe-Kasten mit Gaze, Klebeband, Schere und Jod. \

Eine Karte und ein Kompass - Sie denken vielleicht, Sie kennen den Weg wie Ihre Westentasche, aber es kommt zu Unfällen, und es ist möglich, dass sich jeder umdreht oder den Weg verliert. Wenn Sie mit dem Bushwhacking beginnen müssen, um zur Zivilisation zurückzukehren, ist ein Kompass von entscheidender Bedeutung. Sie können sich nicht immer auf den Mobilfunkdienst verlassen, um eine Wegbeschreibung für Ihr Mobiltelefon bereitzustellen. Mit einer Wanderkarte (und einer kurzen Schulung zum Lesen einer topografischen Karte) können Sie Sehenswürdigkeiten auswählen, die sonst bei Google nicht gekennzeichnet wären: sanfte Hänge, steile Schluchten und sehr große Felsbrocken werden alle gekennzeichnet eine Low-Tech-Topokarte.

Schuhe - Wenn Sie eine Tageswanderung auf einem Trail mit niedrigem oder mittlerem Schwierigkeitsgrad unternehmen, können normale Trailschuhe den Trick tun. Wenn Sie jedoch wissen, dass Sie auf steiles Gelände oder andere Hindernisse stoßen, für die Sie einen besseren Stand benötigen, empfehlen Experten Wanderschuhe mit hohen Oberteilen, um Ihre Knöchel zusätzlich zu stützen und Verstauchungen und Brüche zu vermeiden.

Kurz gesagt, rüsten Sie sich auch bei einer Tageswanderung im Notfall aus. Sie werden nicht im Voraus wissen, wann einer eintreten wird.

Das giftige Zeug - Zwischen Efeu, Eiche und Sumach besteht kein Risiko, in eine ölige, juckreizerzeugende Pflanze zu geraten, unabhängig davon, ob Sie dies bemerken oder nicht. Die Identifizierung der Pflanzen trägt wesentlich zur Risikominderung bei, aber Sie können nicht jedes Blatt untersuchen, an dem Sie vorbeikommen. Waschen Sie nach Ihrer Wanderung Ihre Hände und Arme mit einem Reiniger auf Mineralbenzinbasis wie Tecnu, um die Öle zu entfernen. Wenn Sie nach Hause kommen, waschen Sie Ihre Kleidung mit einem normalen Reinigungsmittel bei hoher Temperatur und waschen Sie sie alleine, um zu vermeiden, dass sie auf andere Kleidung übertragen wird. Duschen und waschen Sie Ihre Extremitäten mit einem Tecnu-ähnlichen Produkt, um das Risiko einer Reaktion zu verringern. '