ILTM Asia Pacific 2019: Der Mindstyle für Luxusreisen wechselt von Genuss und Status zu Gesundheit und Wellness

0a1a-330
0a1a-330
Geschrieben von Chefredakteur

Reisemarken müssen ihr Gesundheits- und Wellnessangebot erheblich verbessern, um sich besser mit dem neuen Mindstyle von Luxusreisenden im asiatisch-pazifischen Raum (APAC) zu verbinden. Pflanzliches Essen, MediSpa und digitales Entgiften sind nur einige der Erwartungen der neuen Welle von Luxuskonsumenten in APAC, während zwischen den einfachen vegetarischen Optionen, Massageräumen und dem kostenlosen WLAN, das einige Reiseveranstalter heute anbieten, eine große Lücke besteht .

Diese Ergebnisse werden in einem neuen Insight-Bericht von Reuter: Intelligence verdeutlicht, der in Zusammenarbeit mit der ILTM Asia Pacific erstellt wurde und die Schlüsselsektoren und führenden Fallstudien zu Gesundheit und Wellness in APAC sowie die Auswirkungen eines neuen Konsumenten-Mindstyles auf die Reisemarkt.

Lee Folland, Forschungsdirektor von Reuter: Intelligence, sagte: „Der Bericht, in dem verschiedene Branchenkategorien analysiert wurden, stellte fest, dass asiatische Luxuskonsumenten jetzt einen Gesundheits- und Wellness-Mindstyle haben - sowohl ihre Denkweise als auch ihr Lebensstil konzentrieren sich auf die Welt des Wohlbefindens. Dies bedeutet, dass Reise- und Gastgewerbebetriebe von der Förderung immaterieller „Fluchten“ zu konkreten, ergebnisorientierten ganzheitlichen Gesundheits- und Wellnessmaßnahmen übergehen müssen. “

Asiatischer Wellness-Mindstyle in verschiedenen Branchen

Die verschiedenen Aspekte des Wellness-Mindstyles, die im Bericht vorgestellt werden, zeigen, wo sich die einzelnen Branchen befanden, jetzt - und wohin sie führen - in verschiedenen Kategorien. Gesundheits- und Wellnessreisen in der Region unterscheiden sich von denen im Westen, da regionale Kulturen eine andere Einstellung - und historische Erfahrung - mit Wellness haben.

Alison Gilmore, Portfolio Director von ILTM, sagte: „Dieser Bericht ist ein tiefer Einblick in ein beeindruckendes neues Segment, das voller umsetzbarer Erkenntnisse ist, die Unternehmensleiter sowohl aus strategischer als auch aus persönlicher Sicht zeitnah finden werden. Eines ist sicher; Dinge ändern sich und sie ändern sich schnell. Mit den richtigen Daten und der richtigen Interpretation ist jedoch keine andere Branche besser in der Lage, diese Explosion des Bedarfs zu erfassen und zu bedienen. “

Luxusreisen müssen mit der Wellnessbranche Schritt halten

Dem Global Wellness Summit (GWI) Bericht über die globale Wellness-Tourismuswirtschaft zufolge hat die Branche weltweit einen Wert von 4.2 Billionen USD, was einem Wachstum von über 12% gegenüber dem Vorjahr entspricht. In APAC wird erwartet, dass allein der Wellness-Markt für Unternehmen bis 7.4 2024 Milliarden US-Dollar erreichen wird (Transparenz-Marktforschung), was einer Wachstumsrate von 9% entspricht, und Asien war die am schnellsten wachsende Region sowohl bei Wellness-Tourismusreisen als auch bei den Einnahmen für jeden der USA letzten fünf Jahre.

Wohlhabende asiatische Verbraucher suchen nach neuen Formen von Wellness-Erlebnissen angesichts des hektischen modernen Lebensstils und des Drucks, der durch berufliche Anforderungen, Umweltverschmutzung und die Invasion sozialer Medien entsteht. Dies hat große Auswirkungen auf die Reisebranche, da die Verbraucher versuchen, ihren Wellness-Mindstyle mit dem Eskapismus des Luxustourismus zu kombinieren.

Das Streben der Verbraucher nach Gesundheit und Wellness bedeutet, dass sie innovatives und aufregendes Wohlbefinden in allen Formen von Hobbys, Sport, Entspannung und Leben erforschen. Während ein Fitnesscenter und ein Spa in den vergangenen Jahren die Summe des Wellnessangebots eines Luxusresorts gewesen sein mögen, bieten die wegweisendsten Marken jetzt Retreats mit ganzheitlichem Wellness an, die modernste Techniken, Technologien und Dienstleistungen bieten.

eTN ist Medienpartner für ILTM.

Drucken Freundlich, PDF & Email

Über den Autor

Chefredakteur

Chefredakteur von Assignment ist Oleg Siziakov

eTurboNews | eTN