ECPAT-USA ehrt führende Politiker im Kampf gegen den Menschenhandel bei den Freedom Awards 2019

ekpat
ekpat

ECPAT-USA, die führende politische Organisation in den USA, die versucht, die kommerzielle, sexuelle Ausbeutung von Kindern durch Sensibilisierung, Anwaltschaft, Politik und Gesetzgebung zu beenden, freut sich, bei ihrer Gala der Freedom Awards erneut führende Persönlichkeiten im Kampf gegen den Sexhandel zu ehren . Die Veranstaltung, die dieses Jahr bei Neuberger Berman in New York City stattfand, wurde durch das großzügige Platin-Sponsoring von American Airlines und Carlson Wagonlit Travel ermöglicht.

Die diesjährigen Preisträger sind:

-Freedom Award: Carol Smolenski, pensionierte Geschäftsführerin von ECPAT-USA

Carol ist eine der Gründerinnen von ECPAT-USA und arbeitet seit über 25 Jahren im Bereich Kinderrechte. Sie ist eine langjährige national anerkannte Führungspersönlichkeit, die sich dafür einsetzt, die kommerzielle sexuelle Ausbeutung und den Handel mit Kindern zu stoppen. Bei ECPAT-USA leitete Carol die Entwicklung des ersten Forschungsprojekts zum Kinderhandel nach New York City und zwei weitere Forschungsprojekte zur kommerziellen sexuellen Ausbeutung von Kindern. Sie hat auf zahlreichen Konferenzen gesprochen und an Orten wie dem New York City Council, dem Kongress der Vereinigten Staaten und dem US-Kongress Zeugnis abgelegt .

-Visionary Award: Arne Sorenson, Präsident und CEO von Marriott International

Die Auszeichnung wird von einem besonderen Gast entgegengenommen. David Marriott, COO, Marriott International Arne Sorenson ist President und Chief Executive Officer von Marriott International, Inc. Sorenson leitet eines der weltweit größten Hotelunternehmen und einige der bekanntesten Reisemarken.

-Defender Award: Anthony Spagnuolo, Sicherheitsdirektor von Hilton Area

Als Hilton Area Director of Safety and Security beaufsichtigt Anthony Spagnuolo mehr als 20 verschiedene Immobilien in New York, New Jersey und Connecticut. Er und sein Team von 38 Sicherheitsfachkräften sind damit beauftragt, jeden Tag Tausende von Gästen und Mitarbeitern zu schützen, und Spagnuolo hat unzählige Schulungen für Mitarbeiter zu Sicherheitsfragen organisiert – einschließlich der Frage, wie Fälle von mutmaßlichem Menschenhandel erkannt und am besten darauf reagiert werden kann. Als New York, Connecticut und New Jersey neue Vorschriften für Entsendungen und Schulungen in Hotels erließen, leitete Spagnuolo die Compliance-Bemühungen von Hilton und leitete Schulungen in fünf Hotels und organisierte Schulungen in 15 weiteren.

-Rescue Award: Glenn Logan und Jett Jeffery, Delta Flight Products

Die Mitarbeiter von Delta Flight Products, Jett Jeffery und Glen Logan, genossen an einem Samstagnachmittag im August ihr Mittagessen bei einem McDonald's, als zwei Mädchen das Restaurant betraten, die völlig fehl am Platz aussahen. Mit 15 oder 16 Jahren waren die Mädchen für die Gegend unangemessen gekleidet. Der Mann mit ihnen sah viel älter aus, und die Mädchen waren schüchtern um ihn herum. Sowohl Jett als auch Glenn hatten kürzlich von Delta eine Schulung zur Bekämpfung des Menschenhandels erhalten, und alles an der Szene, die sie an diesem Tag bei McDonald's erlebten, schien mit den Indikatoren für mögliche Fälle von Menschenhandel übereinzustimmen, von denen sie erfahren hatten. Die beiden hatten das Gefühl, sie könnten sich nicht einfach von der Situation entfernen. Sie beschlossen, den Vorfall den örtlichen Strafverfolgungsbehörden zu melden, die die Situation angemessen behandelten.

- Preis der nächsten Generation: Kelly Fang & Ria Gaur, Brooklyn Technical High School, Stuyvesant Gymnasium

Kelly Fang und Ria Gaur repräsentieren die Zukunft des Kampfes, um Kinder auf der ganzen Welt vor Ausbeutung zu schützen. Beide sind führend in ihren Gemeinden - zusätzlich zu den Hausaufgaben und den typischen Stressfaktoren, denen Highschooler ausgesetzt sind, leiten Kelly und Ria die Anti-Menschenhandelsgruppen der Schüler an der Brooklyn Technical High School bzw. der Stuyvesant High School. In diesem Jahr sprachen beide vor der UN-Kommission für den Status der Frau von ECPAT-USA, in der sie hervorhoben, was Mädchen für Menschenhändler anfällig macht und wie sie diese Taktik bekämpfen können, indem sie junge Mädchen ermutigen, selbstbewusst und mutig zu sein, für sich selbst einzutreten und für die um sie herum.

Weitere Informationen zu den Freedom Awards 2019 finden Sie unter www.ecpatusa.org/freedom-awards-2019

Weitere Informationen zu ECPAT-USA finden Sie unter www.ecpatusa.org

Drucken Freundlich, PDF & Email

In Verbindung stehende News