Visit Nepal 2020 brachte gestern Abend zwei ihrer Besten nach Wien

NPVIE1-1
NPVIE1-1

Visit Nepal 2020 ist das Neue Nepal Tourismusbehörde Kampagne, die gestern Abend in der österreichischen Hauptstadt Wien vorgestellt wurde. Das Nepal Tourism Board unter der Leitung von Herrn Diwakar Bikram Rana lud österreichische Reisebüros und Reiseveranstalter ein und teilte einige Gründe mit, warum jeder aus Österreich Nepal besuchen sollte. Die Agenten waren überrascht zu erfahren, dass Nepal wirklich für jeden Reisenden ein Produkt hat.

Heute lädt Nepal ein für Frühstück im Innside München Parkstadt Schwabing  und Last-Minute-Teilnahme ist weiterhin möglich.

32 Top-Agenten aus Wien trafen sich mit dem Nepal Tourism Board und eine große Auswahl von zwei der besten Angebote, die Nepal bei Reiseveranstaltern zu bieten hatDas Radisson Blu Park Royal Palace Hotel in Wien.

Die Handelsbilanz mit Österreich war in den letzten Jahren für Nepal weiterhin ungünstig. Dies bedeutet, dass der Tourismus ein potenzieller Faktor ist, um diesen wichtigen Export für die Himalaya-Republik auszugleichen.

Foto mit freundlicher Genehmigung von Martin Bruno Walther

Herr Bharat Basnet Manager von Die Explore Nepal Gruppe erklärte seine has been pioneering sustainable and responsible tourism and travel in Nepal since 1988. They offer unique and exciting adventures in some of the world’s most incredible places. Every one of their trips, tours, and activities are designed to offer an unforgettable, once in a lifetime experience that is culturally and spiritually insightful whilst holding true to our environmental and social and cultural values and responsibilities.

Mehr als jedes andere Reiseunternehmen arbeitet The Explore Nepal hart daran, sicherzustellen, dass jeder Aspekt Ihres Aufenthaltes umweltfreundlich und sozial verantwortlich ist, und bietet seinen Besuchern das Beste, was die nepalesische Gastfreundschaft zu bieten hat. Dies ist Ökotourismus in Stil und Komfort.

Foto mit freundlicher Genehmigung von Martin Bruno Walther
Foto mit freundlicher Genehmigung von Martin Bruno Walther

Herr Pawan SJB Rana von Intertours Nepal an Reisebüros und Reiseveranstalter in Wien gerichtet. Er sagte, sein Unternehmen wurde 1987 unter Lizenz des nepalesischen Tourismusministeriums gegründet. Unsere Organisation ist im Laufe der Jahre qualitativ gewachsen und beschäftigt jetzt 45 engagierte Vollzeit-Reiseprofis, die geschult sind, nur das Beste zu bieten, was unser Land zu bieten hat. "Wir planen nicht nur alle Ferien bis ins kleinste Detail, damit Ihre Kunden ihre angenehmen Erlebnisse bei einem Besuch in unserer Region genießen können, sondern bieten auch eine virtuelle Garantie für ein gutes Preis-Leistungs-Verhältnis."

„Unsere Organisation ist gut etabliert und zählt zu den zuverlässigsten, seriösesten und besseren Reiseveranstaltern in Nepal. Aufgrund des hervorragenden Rufs, den wir uns in dieser Zeit verdienen konnten, wurden wir von einigen der besten und bekanntesten Reiseveranstalter der Welt mit dem Geschäft betraut. Wir sind spezialisiert auf die Organisation nicht nur kurzer klassischer Tourpakete, sondern auch auf Kulturstudienreisen, Incentive-Ferien und Konferenzen, Special-Interest-Touren, sanften Abenteuerferien, Vogelbeobachtungs- und Wildtiersafaris, Wildwasser-Rafting, geführten Bergtouren und Kletterexpeditionen, TV und Filmaufnahmen, Hubschrauber- und Flugzeugcharter, nationale und internationale Flugbuchungen und Tickets, Reservierungen von Hotelunterkünften usw.; Alle diese Vereinbarungen bieten wir mit absolutem Engagement und absoluter Zuverlässigkeit.

„Um alle oben genannten Dienstleistungen qualitativ konsistent anbieten zu können, haben wir uns eine solide Infrastruktur geschaffen. Wir verfügen über eine eigene Flotte von Autos und Luxusbussen der neuesten Modelle, die alle klimatisiert, gut gewartet und von erfahrenen und gut ausgebildeten Fahrern gefahren werden, um den Komfort und die Sicherheit unserer Kunden zu gewährleisten. Wir haben ein exzellentes Team von erfahrenen und sachkundigen Mitarbeitern, die unsere Kunden begleiten und begleiten. Alle von ihnen sind Hochschulabsolventen und vom Ministerium für Kultur und Tourismus lizenziert. Abgesehen von Englisch sprechen alle fließend europäische Wahlsprachen.

Foto mit freundlicher Genehmigung von Martin Bruno Walther
Foto mit freundlicher Genehmigung von Martin Bruno Walther

Fam-Reisen nach Nepal wurden von den anwesenden Inbound-Betreibern The Explore Nepal in Nepal gesponsert: www.theexplorenepal.com/  und Intertours Nepal ”  www.intertours-nepal.com  

Weitere Informationen zu Nepal finden Sie unter www.theexplorenepal.com/   Die Veranstaltung wurde organisiert von eTN Corporation, Herausgeber von eTurboNews.

Heute Morgen wird Nepal Tourism in München sein und Agenten in der bayerischen Landeshauptstadt zum Frühstück einladen. Es ist noch Platz, um sich anzumelden www.etn.travel/nepal2020 

 

Drucken Freundlich, PDF & Email

In Verbindung stehende News