Auto Draft

Lesen Sie uns | Höre uns zu | Schau uns zu | Anmelden Live-Events | Schalten Sie Anzeigen aus | Live |

Klicken Sie auf Ihre Sprache, um diesen Artikel zu übersetzen:

Afrikaans Afrikaans Albanian Albanian Amharic Amharic Arabic Arabic Armenian Armenian Azerbaijani Azerbaijani Basque Basque Belarusian Belarusian Bengali Bengali Bosnian Bosnian Bulgarian Bulgarian Catalan Catalan Cebuano Cebuano Chichewa Chichewa Chinese (Simplified) Chinese (Simplified) Chinese (Traditional) Chinese (Traditional) Corsican Corsican Croatian Croatian Czech Czech Danish Danish Dutch Dutch English English Esperanto Esperanto Estonian Estonian Filipino Filipino Finnish Finnish French French Frisian Frisian Galician Galician Georgian Georgian German German Greek Greek Gujarati Gujarati Haitian Creole Haitian Creole Hausa Hausa Hawaiian Hawaiian Hebrew Hebrew Hindi Hindi Hmong Hmong Hungarian Hungarian Icelandic Icelandic Igbo Igbo Indonesian Indonesian Irish Irish Italian Italian Japanese Japanese Javanese Javanese Kannada Kannada Kazakh Kazakh Khmer Khmer Korean Korean Kurdish (Kurmanji) Kurdish (Kurmanji) Kyrgyz Kyrgyz Lao Lao Latin Latin Latvian Latvian Lithuanian Lithuanian Luxembourgish Luxembourgish Macedonian Macedonian Malagasy Malagasy Malay Malay Malayalam Malayalam Maltese Maltese Maori Maori Marathi Marathi Mongolian Mongolian Myanmar (Burmese) Myanmar (Burmese) Nepali Nepali Norwegian Norwegian Pashto Pashto Persian Persian Polish Polish Portuguese Portuguese Punjabi Punjabi Romanian Romanian Russian Russian Samoan Samoan Scottish Gaelic Scottish Gaelic Serbian Serbian Sesotho Sesotho Shona Shona Sindhi Sindhi Sinhala Sinhala Slovak Slovak Slovenian Slovenian Somali Somali Spanish Spanish Sudanese Sudanese Swahili Swahili Swedish Swedish Tajik Tajik Tamil Tamil Telugu Telugu Thai Thai Turkish Turkish Ukrainian Ukrainian Urdu Urdu Uzbek Uzbek Vietnamese Vietnamese Welsh Welsh Xhosa Xhosa Yiddish Yiddish Yoruba Yoruba Zulu Zulu

Konferenz zur nachhaltigen Tourismusentwicklung in der Karibik 2019 mit Schwerpunkt auf Klimarisiken und anderen dringenden Fragen

0a1a-342
0a1a-342
Profilbild
Geschrieben von Chefredakteur

Die Organisation für karibischen Tourismus (CTO) wird in Zusammenarbeit mit der Tourismusbehörde von St. Vincent und den Grenadinen (SVGTA) eine Plattform für die Region bieten, um auf der wichtigsten Konferenz der Region zum Thema Nachhaltigkeit einige der dringlichsten Probleme des karibischen Tourismus anzugehen Tourismusentwicklung im August.

Bei der ersten internationalen Tourismuskonferenz in St. Vincent und die Grenadinen (SVG) ist die Karibikkonferenz für nachhaltige Tourismusentwicklung 2019, auch bekannt als Konferenz für nachhaltigen Tourismus (# STC2019), für den 27. bis 29. August geplant Beachcombers Hotel in St. Vincent.

Unter dem Motto „Das richtige Gleichgewicht halten: Tourismusentwicklung in einer Ära der Diversifizierung“ werden Branchenexperten auf die dringende Notwendigkeit eines transformativen, disruptiven und regenerativen Tourismusprodukts eingehen, um den ständig wachsenden Herausforderungen gerecht zu werden.

"Die karibischen Volkswirtschaften stehen unter enormem Druck, auf Veränderungen zu reagieren, die sich auf das Tourismusgeschäft auswirken, und Innovationen sind erforderlich, um dringende Probleme wie Klimarisiko, Abfallreduzierung, Beteiligung der Bevölkerung und das sogenannte Internet der Dinge anzugehen", sagt Amanda Charles. der Spezialist für nachhaltige Tourismusentwicklung des CTO. "STC 2019 wird von entscheidender Bedeutung sein, um solche Themen in den Vordergrund zu rücken, die sich auf die zukünftige Nachhaltigkeit und das Wachstum des karibischen Tourismus auswirken."

St. Vincent und die Grenadinen werden STC inmitten eines verstärkten nationalen Vorstoßes in Richtung eines grüneren, klimaresistenteren Landes beherbergen, einschließlich des Baus einer Geothermie-Anlage auf St. Vincent als Ergänzung zur Wasserkraft- und Solarkapazität des Landes und der Wiederherstellung der Ashton-Lagune in Union Island.

Glen Beache, CEO der SVGTA, weist darauf hin, wie wichtig es ist, die Konferenz zu einem Zeitpunkt auszurichten, an dem die Vereinten Nationen ein düsteres Bild der natürlichen Lebenserhaltungssysteme der Erde zeichnen, einschließlich des Meereslebens und der natürlichen Ökosysteme.
"Die Notwendigkeit für karibische Reiseziele, Entwicklungsmodelle zu finden, die sich stark an der Nachhaltigkeit von Reisezielen orientieren, ist von wesentlicher Bedeutung. Daher müssen wir sorgfältig darauf achten, wie wir die Tourismusentwicklung unserer Reiseziele planen, verwalten und vermarkten", sagte Beache. „St. Vincent und die Grenadinen freuen sich, STC 2019 zu einem Zeitpunkt auszurichten, an dem wir versuchen, das Gleichgewicht zu halten und den Ruf von SVG als unberührtes Reiseziel aufrechtzuerhalten. “

Ein Hauptanliegen und eine Priorität der Karibik ist die Durchsetzung einer größeren Bereitschaft und Widerstandsfähigkeit gegenüber dem Klimawandel. Von gleicher Bedeutung sind die Veränderungen im Verbraucherbewusstsein, die es erforderlich machen, dass der Tourismussektor der Region in Bezug auf die Tourismusplanung und das Ressourcenmanagement klüger ist.

Regionale Benchmarks und Best Practices im kommunalen Tourismus, Finanztechnologien für mittlere, kleine und Kleinstunternehmen, Unternehmensinnovationen und Wettbewerbsfähigkeit von Reisezielen werden während der zwei Diskussionstage im Mittelpunkt stehen. Die Teilnehmer werden auch einen ganzen Tag lang Studienreisen erleben, um in die lokalen Gemeinschaften einzutauchen.
Die Referenten werden sich mit Möglichkeiten befassen, wie die Region auf Herausforderungen und Chancen reagieren kann, die sich aus dem zunehmenden Wettbewerb, veränderten Verbrauchernachfragen und Kaufpräferenzen ergeben, die von Social Media- und Netzwerkplattformen, der Sharing Economy und Finanztechnologien bestimmt werden.

Die Experten werden untersuchen, wie dies auf eine Weise erreicht werden kann, die den Lebensunterhalt vor Ort durch die Schaffung neuer, vielfältiger und innovativer touristischer Erfahrungen unter Verwendung der natürlichen und vom Menschen geschaffenen Vermögenswerte der karibischen Gesellschaft verbessert.