Mindestens zwei Menschen starben, viele wurden bei Schießereien in Virginia Beach verletzt

Ersthelfer und Polizei haben auf Berichte eines aktiven Schützen in einem städtischen Gebäude in Virginia Beach - Stadt am Atlantik an der Mündung der Chesapeake Bay mit etwa 450,000 Einwohnern - reagiert. Der Scannerverkehr deutet auf mehrere Schussopfer und mindestens zwei Tote hin, dies wurde jedoch nicht offiziell bestätigt.

Die örtliche Polizei hat eine aktive Schießsituation im Gebäude 2 des Gemeindezentrums mit „Mehrfachverletzungen“ bestätigt. Sie glauben, dass es nur einen Schützen gab, der in Gewahrsam genommen wurde. Der Öffentlichkeit wird empfohlen, das Gebiet zu meiden.

Die Polizei geht von Stockwerk zu Stockwerk durch das Gebäude, sucht nach Opfern und stellt sicher, dass es keine weiteren Verdächtigen gibt. Aufnahmen von lokalen Medien zeigen traumatisierte Mitarbeiter und Mitglieder der Öffentlichkeit, die das Gebäude evakuieren.

Die Schießerei fand Berichten zufolge in dem Gebäude statt, in dem sich die Abteilungen für öffentliche Arbeiten, öffentliche Versorgung und Planung neben dem städtischen Gerichtsgebäude befinden.

Ein medizinischer Evakuierungshubschrauber der Nachtigall wurde aus einem nahe gelegenen Krankenhaus abgefertigt. Das FBI unterstützt die lokalen Behörden.

Drucken Freundlich, PDF & Email

Über den Autor

Chefredakteur

Chefredakteur von Assignment ist Oleg Siziakov

eTurboNews | eTN