Auto Draft

Lesen Sie uns | Höre uns zu | Schau uns zu | Anmelden Live-Events | Schalten Sie Anzeigen aus | Live |

Klicken Sie auf Ihre Sprache, um diesen Artikel zu übersetzen:

Afrikaans Afrikaans Albanian Albanian Amharic Amharic Arabic Arabic Armenian Armenian Azerbaijani Azerbaijani Basque Basque Belarusian Belarusian Bengali Bengali Bosnian Bosnian Bulgarian Bulgarian Catalan Catalan Cebuano Cebuano Chichewa Chichewa Chinese (Simplified) Chinese (Simplified) Chinese (Traditional) Chinese (Traditional) Corsican Corsican Croatian Croatian Czech Czech Danish Danish Dutch Dutch English English Esperanto Esperanto Estonian Estonian Filipino Filipino Finnish Finnish French French Frisian Frisian Galician Galician Georgian Georgian German German Greek Greek Gujarati Gujarati Haitian Creole Haitian Creole Hausa Hausa Hawaiian Hawaiian Hebrew Hebrew Hindi Hindi Hmong Hmong Hungarian Hungarian Icelandic Icelandic Igbo Igbo Indonesian Indonesian Irish Irish Italian Italian Japanese Japanese Javanese Javanese Kannada Kannada Kazakh Kazakh Khmer Khmer Korean Korean Kurdish (Kurmanji) Kurdish (Kurmanji) Kyrgyz Kyrgyz Lao Lao Latin Latin Latvian Latvian Lithuanian Lithuanian Luxembourgish Luxembourgish Macedonian Macedonian Malagasy Malagasy Malay Malay Malayalam Malayalam Maltese Maltese Maori Maori Marathi Marathi Mongolian Mongolian Myanmar (Burmese) Myanmar (Burmese) Nepali Nepali Norwegian Norwegian Pashto Pashto Persian Persian Polish Polish Portuguese Portuguese Punjabi Punjabi Romanian Romanian Russian Russian Samoan Samoan Scottish Gaelic Scottish Gaelic Serbian Serbian Sesotho Sesotho Shona Shona Sindhi Sindhi Sinhala Sinhala Slovak Slovak Slovenian Slovenian Somali Somali Spanish Spanish Sudanese Sudanese Swahili Swahili Swedish Swedish Tajik Tajik Tamil Tamil Telugu Telugu Thai Thai Turkish Turkish Ukrainian Ukrainian Urdu Urdu Uzbek Uzbek Vietnamese Vietnamese Welsh Welsh Xhosa Xhosa Yiddish Yiddish Yoruba Yoruba Zulu Zulu

Das Kreuzfahrtschiff MS Opera Cruise knallt in Venedig auf den Kai, während Touristen fliehen

cryuse
cryuse
Profilbild
Geschrieben von Jürgen T Steinmetz

Was muss noch passieren, bevor Kreuzfahrtschiffen das Andocken in oder um das Schiff endgültig untersagt wird? Venice? Dies sind Nachrichten, die soziale Medien überfluten, nachdem das von MSC Cruises betriebene MS Opera Cruise-Schiff eingeschlagen wurde Venice Kai als Touristen fliehen. Jahrelang warnten Organisationen Stadtbeamte. Anrufe, in denen Stadtbeamte beschuldigt werden, sind zu korrupt.

Die MS MSC Opera ist ein Kreuzfahrtschiff, das 2004 gebaut wurde und derzeit von MSC Cruises betrieben wird. Sie war das Flaggschiff des Unternehmens, bis MSC Musica 2006 in Dienst gestellt wurde. Sie kann 2,679 Passagiere in 1,071 Kabinen unterbringen und eine Besatzung von ca. 728 Besatzungsmitgliedern aufnehmen.

Das hoch aufragende, außer Kontrolle geratene Kreuzfahrtschiff rammte am Sonntagmorgen auf einem geschäftigen Kanal in Venedig in ein Dock und ein touristisches Flussboot. Italienische Medien berichteten, dass bei dem Absturz mindestens fünf Menschen verletzt wurden. Die Kollision ereignete sich am Sonntagmorgen um 8:30 Uhr am Giudecca-Kanal, einer Hauptverkehrsstraße, die zum Markusplatz im Nordosten Italiens führt.