Auto Draft

Lesen Sie uns | Höre uns zu | Schau uns zu | Anmelden Live-Events | Schalten Sie Anzeigen aus | Live |

Klicken Sie auf Ihre Sprache, um diesen Artikel zu übersetzen:

Afrikaans Afrikaans Albanian Albanian Amharic Amharic Arabic Arabic Armenian Armenian Azerbaijani Azerbaijani Basque Basque Belarusian Belarusian Bengali Bengali Bosnian Bosnian Bulgarian Bulgarian Catalan Catalan Cebuano Cebuano Chichewa Chichewa Chinese (Simplified) Chinese (Simplified) Chinese (Traditional) Chinese (Traditional) Corsican Corsican Croatian Croatian Czech Czech Danish Danish Dutch Dutch English English Esperanto Esperanto Estonian Estonian Filipino Filipino Finnish Finnish French French Frisian Frisian Galician Galician Georgian Georgian German German Greek Greek Gujarati Gujarati Haitian Creole Haitian Creole Hausa Hausa Hawaiian Hawaiian Hebrew Hebrew Hindi Hindi Hmong Hmong Hungarian Hungarian Icelandic Icelandic Igbo Igbo Indonesian Indonesian Irish Irish Italian Italian Japanese Japanese Javanese Javanese Kannada Kannada Kazakh Kazakh Khmer Khmer Korean Korean Kurdish (Kurmanji) Kurdish (Kurmanji) Kyrgyz Kyrgyz Lao Lao Latin Latin Latvian Latvian Lithuanian Lithuanian Luxembourgish Luxembourgish Macedonian Macedonian Malagasy Malagasy Malay Malay Malayalam Malayalam Maltese Maltese Maori Maori Marathi Marathi Mongolian Mongolian Myanmar (Burmese) Myanmar (Burmese) Nepali Nepali Norwegian Norwegian Pashto Pashto Persian Persian Polish Polish Portuguese Portuguese Punjabi Punjabi Romanian Romanian Russian Russian Samoan Samoan Scottish Gaelic Scottish Gaelic Serbian Serbian Sesotho Sesotho Shona Shona Sindhi Sindhi Sinhala Sinhala Slovak Slovak Slovenian Slovenian Somali Somali Spanish Spanish Sudanese Sudanese Swahili Swahili Swedish Swedish Tajik Tajik Tamil Tamil Telugu Telugu Thai Thai Turkish Turkish Ukrainian Ukrainian Urdu Urdu Uzbek Uzbek Vietnamese Vietnamese Welsh Welsh Xhosa Xhosa Yiddish Yiddish Yoruba Yoruba Zulu Zulu

Arktischer Touristenzug für ausländische Besucher in Russland gestartet

0a1a1
0a1a1
Profilbild
Geschrieben von Chefredakteur

Die russische Investitions- und Exportagentur für Fernost gab bekannt, dass der erste Charterzug in die Arktis Russlands am Mittwoch, dem 90. Juni, mit mehr als 5 Touristen aus St. Petersburg starten wird.

„Derzeit starten wir unser erstes Projekt. Ausländische Touristen haben die Möglichkeit, die weißen Nächte von St. Petersburg zu sehen, die nördlichen Regionen Russlands zu bewundern und UNESCO-Welterbestätten zu besuchen “, sagte der Direktor der Agentur, Leonid Petukhov.

Während einer elftägigen Reise hält der Zug in den russischen Regionen Petrosawodsk, Kem, Murmansk, Nikel sowie in Norwegens Kirkenes und Oslo. Reisende aus sieben Ländern (Deutschland, Schweiz, Norwegen, USA, Österreich, Luxemburg und den Niederlanden) besuchen eines der größten Freilichtmuseen Russlands, das Kizhi Museum. Sie werden auch zu den Solovetsky-Inseln oder Solovki reisen, einem Archipel in der Onega-Bucht des Weißen Meeres. Touristen erhalten während der Besichtigung professionelle Führer.

Nach Angaben der Agentur entsprechen die Züge den höchsten Standards, um eine komfortable Fahrt zu gewährleisten. Während der Reise werden die Mahlzeiten von in der Schweiz ausgebildeten Köchen zubereitet.

Im März unterzeichnete die fernöstliche Investitions- und Exportagentur eine Vereinbarung mit dem deutschen Reiseanbieter Lernidee Erlebnisreisen, "um Investitionen für die Tourismusbranche anzuziehen".

Laut Lernidee Erlebnisreisen gibt es bereits Reservierungen für die Zugfahrten in die Arktis für 2020 - 2021, und die Nachfrage wächst.