Gewinner des Winemaker of the Year Award bekannt gegeben

1-8
1-8
Geschrieben von Dmytro Makarow

Der Winzer Richard Batchelor von Washingtons Maryhill Winery wurde beim jährlichen internationalen Weinwettbewerb Indy vom 2019. bis 22. Mai an der Purdue University mit dem Preis für den Winzer des Jahres 23 ausgezeichnet. Der Preis wird an das Weingut und den Winzer vergeben, die beim Wettbewerb die meisten Goldmedaillen nach Marke gewinnen. Dies ist das dritte Mal in sieben Jahren, dass Batchelor die Trophäe gewonnen hat. Der Wettbewerb ist der größte unabhängig organisierte Weinwettbewerb des Landes und zieht fast 2,000 Teilnehmer aus 14 Ländern und 40 Staaten an.

In diesem Jahr hat Maryhill die folgenden Top-Auszeichnungen mit nach Hause genommen:

  • Best of Class, 2016 Inhaber Grenache
  • Best of Class, 2016 Elefantenberg Marvell GSM
  • Best of Class, 2016 Proprietor's Reserve Merlot
  • Klassenbester, 2016 Petite Sirah, Art Den Hoed
  • Klassenbester, Viognier 2017
  • Klassenbester, 2016 Zinfandel
  • Double Gold, 2018 Proprietor's Reserve Albarino
  • Double Gold, 2016 Elefantenberg Cabernet Franc
  • Doppeltes Gold, Chardonnay 2017
  • Doppeltes Gold, 2016 McKinley Springs Cinsault
  • Double Gold, 2016 Reserve Grenache des Inhabers
  • Double Gold, 2016 Elefantenberg Marvell GSM
  • Double Gold, 2016 Proprietor's Reserve Merlot
  • Double Gold, 2016 Elefantenberg Merlot
  • Double Gold, 2016 Serend Prietor's Serendipity
  • Double Gold, 2017 Winemaker's White
  • Doppelgold, 2016 Zinfandel

Maryhill erhielt insgesamt 61 Medaillen und wurde mit 6 Best of Class-, 11 Double Gold-, 17 Gold-, 19 Silber- und 8 Bronzemedaillen ausgezeichnet.

Das in Goldendale ansässige Weingut Maryhill gehört Craig und Vicki Leuthold, die stolz darauf sind, preisgekrönte Weine zu einem erschwinglichen Preis anzubieten.

"Wir freuen uns sehr, dass Richard weiterhin für den Erfolg anerkannt wird, den er Jahr für Jahr bei Maryhill erzielt", sagte Craig Leuthold. "Diese Auszeichnung ist eine enorme Leistung für Richard und sein Team und ein weiterer Beweis für die Qualität der im Bundesstaat Washington produzierten Weine."

Batchelor, ein gebürtiger Neuseeländer, kam 2009 aus dem Napa Valley nach Maryhill. Während seiner Amtszeit bei Maryhill Winery haben Batchelor und sein Team ein Weinportfolio entwickelt, das aus nahezu allen großen amerikanischen Weinbaugebieten (AVA) in Washington stammt.

Weiter für Maryhill: Seattle Area

Mit so vielen Auszeichnungen bereitet sich Maryhill bereits auf seinen dritten Satellitenverkostungsraum in Woodinville, Washington, vor, der mehr als doppelt so groß sein wird wie der im letzten Monat eröffnete Verkostungsraum in Vancouver. Das Woodinville Wine Country liegt nur 30 Minuten nordöstlich von Seattle und beherbergt mehr als 100 Weingüter und Verkostungsräume, die jede Appellation in Washington repräsentieren. Das Maryhill Winery wird fast 10,000 Quadratmeter des historischen Hollywood Schoolhouse in Woodinville einnehmen, das seit seinem Bau durch den Derby School District im Jahr 1912 ein beliebtes Wahrzeichen ist. Das Gebäude war alles von einer Schule über eine Tanzhalle bis hin zu einer Rollschuhbahn. Das Hollywood Schoolhouse wurde im Stil der Jahrhundertwende restauriert, bis hin zu den Holzböden, der antiken Bar und dem gemauerten Kamin des großen Ballsaals. Die voraussichtliche Eröffnung von Maryhills Verkostungsraum im Hollywood Schoolhouse ist der frühe Winter 2019.

Drucken Freundlich, PDF & Email

Über den Autor

Dmytro Makarow

eTurboNews | eTN