Auto Draft

Lesen Sie uns | Höre uns zu | Schau uns zu | Anmelden Live-Events | Schalten Sie Anzeigen aus | Live |

Klicken Sie auf Ihre Sprache, um diesen Artikel zu übersetzen:

Afrikaans Afrikaans Albanian Albanian Amharic Amharic Arabic Arabic Armenian Armenian Azerbaijani Azerbaijani Basque Basque Belarusian Belarusian Bengali Bengali Bosnian Bosnian Bulgarian Bulgarian Catalan Catalan Cebuano Cebuano Chichewa Chichewa Chinese (Simplified) Chinese (Simplified) Chinese (Traditional) Chinese (Traditional) Corsican Corsican Croatian Croatian Czech Czech Danish Danish Dutch Dutch English English Esperanto Esperanto Estonian Estonian Filipino Filipino Finnish Finnish French French Frisian Frisian Galician Galician Georgian Georgian German German Greek Greek Gujarati Gujarati Haitian Creole Haitian Creole Hausa Hausa Hawaiian Hawaiian Hebrew Hebrew Hindi Hindi Hmong Hmong Hungarian Hungarian Icelandic Icelandic Igbo Igbo Indonesian Indonesian Irish Irish Italian Italian Japanese Japanese Javanese Javanese Kannada Kannada Kazakh Kazakh Khmer Khmer Korean Korean Kurdish (Kurmanji) Kurdish (Kurmanji) Kyrgyz Kyrgyz Lao Lao Latin Latin Latvian Latvian Lithuanian Lithuanian Luxembourgish Luxembourgish Macedonian Macedonian Malagasy Malagasy Malay Malay Malayalam Malayalam Maltese Maltese Maori Maori Marathi Marathi Mongolian Mongolian Myanmar (Burmese) Myanmar (Burmese) Nepali Nepali Norwegian Norwegian Pashto Pashto Persian Persian Polish Polish Portuguese Portuguese Punjabi Punjabi Romanian Romanian Russian Russian Samoan Samoan Scottish Gaelic Scottish Gaelic Serbian Serbian Sesotho Sesotho Shona Shona Sindhi Sindhi Sinhala Sinhala Slovak Slovak Slovenian Slovenian Somali Somali Spanish Spanish Sudanese Sudanese Swahili Swahili Swedish Swedish Tajik Tajik Tamil Tamil Telugu Telugu Thai Thai Turkish Turkish Ukrainian Ukrainian Urdu Urdu Uzbek Uzbek Vietnamese Vietnamese Welsh Welsh Xhosa Xhosa Yiddish Yiddish Yoruba Yoruba Zulu Zulu

Luxuskreuzfahrt: Silversea feiert Silberjubiläum

LHB1o4bA
LHB1o4bA
Profilbild
Geschrieben von Dmytro Makarov

Silversea Cruises dient seit 25 Jahren als Luxuskreuzfahrtlinie. Silversea hat auf rund 4,100 Reisen die authentische Schönheit der Welt für fast eine halbe Million Gäste freigeschaltet. Die Schiffe von Silversea haben insgesamt über 47,800 Kreuzfahrttage absolviert, während die Gäste der Kreuzfahrtlinie an insgesamt mehr als 9.4 Millionen Kreuzfahrttagen tiefer gereist sind.

Silversea brachte Innovationen in die Kreuzfahrtbranche mit einem wirklich wegweisenden Konzept und war 1994 die erste All-Inclusive-Ultra-Luxus-Kreuzfahrtlinie der Welt. Sie wurde speziell für Silver Cloud gebaut - das erste Schiff der Kreuzfahrtlinie, das insofern einzigartig war, als fast alle Zu den Suiten gehörte ein persönlicher Balkon, der am 30. Mai 1994 in Anwesenheit von HSH Prinz Albert II. von Monaco in Monaco getauft wurde. Seitdem sind die Gäste von Silversea mit unvergleichlichem Komfort zu den bemerkenswertesten Zielen der Welt gereist und genießen persönlichen Service und eine intime Atmosphäre an Bord. Viele Aspekte der Kreuzfahrtlinie haben sich in den letzten 25 Jahren weiterentwickelt, aber diese Grundprinzipien sind geblieben und machen eine Silversea-Kreuzfahrt heute einzigartig.

Als Silversea vor 25 Jahren von der Familie Lefebvre gegründet wurde, bestand die Vision darin, eine Kreuzfahrtlinie zu starten, die eine wirklich globale Reichweite hat, in dem Sinne, dass Gäste aus der ganzen Welt die entlegensten und kultigsten Regionen der Welt mit höchstem Komfort entdecken können ein breites Spektrum an Vielseitigkeit der Reiseziele. Diese Vision wurde erfolgreich verwirklicht, da Silversea heute ein beeindruckendes Reiseerlebnis für Gäste in über 900 Reisezielen von Pol zu Pol bietet - mehr als jede andere Kreuzfahrtlinie.

Die Erfahrung mit Reisezielen hat Silversea Cruises lange Zeit differenziert, aber es war der Start von Silversea Expeditions im Jahr 2008, der die Grenzen der Entdeckung weiter verschoben hat als die Ultra-Luxus-Industrie zuvor gesehen hatte: Meilensteinreisen umfassen die Antarktis im Jahr 2008; die Westküste Afrikas und die russische Arktis im Jahr 2012; Mikronesien, Melanesien und Polynesien im Jahr 2013; die Galapagos-Inseln, der russische Fernost, die Kimberley-Küste und die erste Überquerung der Nordwestpassage im Jahr 2014; und Bangladesch im Jahr 2017. Im Jahr 2019 werden die Gäste von Silversea zum ersten Mal die Nordostpassage durchqueren, während die Kreuzfahrtlinie im Jahr 2021 die weltweit erste Expedition World Cruise durchführen wird Die Karibik ist nach wie vor stark und basiert auf tiefen Reiseerlebnissen.

Von nur einem Schiff im Jahr 1994 genießen die Gäste von Silversea heute eine Flotte von neun Luxus-Intimschiffen - und weitere fünf Schiffe sind bestellt. Nach dem Start von Silver Cloud im Jahr 1994 verdoppelte Silver Wind 1995 die Kapazität der Kreuzfahrtlinie. Silver Shadow und Silver Whisper wurden im Jahr 2000 bzw. 2001 gestartet. Silver Explorer, das erste Schiff der Kreuzfahrtlinie der Eisklasse, eröffnete ab 2008 Expeditionserlebnisse für Gäste auf der ganzen Welt. Silver Spirit trat 2009 in die Flotte ein, gefolgt von Silver Galapagos im Jahr 2013 und Silver Discoverer im Jahr 2014. Das Flaggschiff der Kreuzfahrtlinie, Silver Muse , wurde 2017 gestartet und inspirierte eine flottenweite "Musifizierung" - die systematische Sanierung der Schiffe von Silversea, die derzeit durchgeführt wird. Im Jahr 2020 werden Silver Origin - das eleganteste Schiff, das jemals auf den Galapagosinseln gesegelt ist - und Silver Moon in die Flotte aufgenommen, gefolgt von Silver Dawn im Jahr 2021 und dem ersten von zwei Schiffen der Evolution-Klasse im Jahr 2022.

Gutes Essen aus der ganzen Welt, kostenlose Getränke im gesamten Schiff und ein Butler für jede Suite sind nur einige der vielen luxuriösen Annehmlichkeiten, die Silverseas Gäste seit dem Start der Kreuzfahrtlinie im Jahr 1994 genossen haben. Seit Royal Caribbean Cruises Ltd. Durch die Übernahme von Silversea im Jahr 2018 wurden diese Luxusikonen - und viele andere - durch Project Invictus, einen langfristigen Plan zur Erweiterung und Verbesserung der Schiffsflotte von Silversea, weiter verbessert: Gäste genießen bei ihrer Ankunft und in der gesamten Suite kostenlosen, gekühlten Champagner in ihren Suiten das Schiff; kostenloser nachhaltiger Kaviar, 24 Stunden am Tag verfügbar; ein angereichertes Angebot an Häppchen, Meeresfrüchten, Beeren und feinen Steakschnitten; und eine erweiterte Weinkarte, die bereits das größte kostenlose Angebot auf See umfasst.

Silversea Cruises ist stolz darauf, eine familiäre Atmosphäre zu schaffen, und nutzt die Gelegenheit zum 25-jährigen Jubiläum, um die loyalsten Gäste und die Crew anzuerkennen, von denen jeder es ermöglicht hat, diesen bedeutenden Meilenstein zu erreichen. Die loyalsten Gäste von Silversea haben bereits mehr als 2,300 venezianische Segeltage gesammelt, was fast sieben Jahren an Bord der Schiffe von Silversea entspricht. Bei seiner Einführung begann Silversea mit nur 25 Mitarbeitern an Land in Fort Lauderdale. Ende 2018 waren 2,571 Mitarbeiter beschäftigt, darunter Besatzungsmitglieder an Bord und Mitarbeiter an Land in Büros auf der ganzen Welt.

„Ich bin sehr stolz, wenn ich bedenke, was wir in 25 Jahren erreicht haben“, sagt Manfredi Lefebvre, Executive Chairman von Silversea. „Von nur einem Schiff im Jahr 1994 bis zu einer Flotte von neun Schiffen mit mindestens fünf Schiffen werden wir bald die Vision meines Vaters verwirklichen, als er Innovationen in unsere Branche brachte und unsere Kreuzfahrtlinie gründete. Ich bin unseren treuen Gästen, unseren Reiseberatern sowie unserer Crew und unseren Mitarbeitern dankbar - sie haben diese großartige Leistung ermöglicht. Wir arbeiten kontinuierlich daran, die Grenzen des Reisens zu überschreiten. Seien Sie versichert, dass dies nur der Anfang ist. “

„Ich bin 1994 - vor fast 25 Jahren - zu Silversea Cruises gekommen, als das Unternehmen sechs Monate alt war und nur ein Schiff hatte. Ich bin seitdem hier “, sagt Fernando Barroso de Oliveira, Botschafter des Vorsitzenden von Silversea bei der Venetian Society. „Ich fühle mich zu Hause. Und den Gästen geht es genauso - wir sind eine Familie. Wir möchten, dass unsere Gäste das Gefühl haben, Teil von etwas Besonderem zu sein. Unsere Schiffe sind ihr Zuhause in der Ferne, da wir es geschafft haben, an Bord eine wundervolle Atmosphäre zu schaffen. Ein sehr wichtiger Teil meiner Arbeit ist es, mit unseren Gästen in Kontakt zu treten, und ich habe starke Bindungen aufgebaut. Tatsächlich sind in den letzten 25 Jahren viele Gäste zu meiner Familie und mir nach Portugal gekommen, und ich bin bei ihnen geblieben. Wenn Gäste an Bord kommen, fragen sie, ob bestimmte Mitglieder des Teams - von Barkeepern über Kellner, Butler bis hin zu Pool-Stewards - ebenfalls auf dem Schiff sind, da unsere Mitarbeiter genauso wichtig sind wie die Ziele, die wir besuchen. Für mich ist es leicht zu verstehen, warum Silversea für so viele Menschen so besonders ist: Freundlichkeit, Luxus und Service. “

„Ich kannte einen Captain in Silversea und er hat sich an mich gewandt. Ich bin jetzt in meinem zwanzigsten Jahr in der Firma “, sagt Kapitän Alessandro Zanello, der 1999 zu Silversea Cruises kam.„ Zu dieser Zeit hatte Silversea nur eine Flotte von zwei Schiffen, aber das Gefühl an Bord war anders als bei anderen Kreuzfahrtunternehmen . Es gab einen starken Familiensinn - sowohl unter den Gästen als auch unter der Besatzung; Weil die Schiffe so intim waren, gab es eine engere Interaktion. Dies bleibt bis heute unverändert. Ich habe meine Frau 2009 tatsächlich auf Silver Spirit kennengelernt, daher lege ich großen Wert auf das Unternehmen. Es ist etwas ganz Besonderes. Einer meiner stolzesten Momente in Silversea war, als ich 2017 Captain of Silver Muse für ihre Amtseinführung werden durfte - ich werde diesen Erfolg nie vergessen. “