Auto Draft

Lesen Sie uns | Höre uns zu | Schau uns zu | Anmelden Live-Events | Schalten Sie Anzeigen aus | Live |

Klicken Sie auf Ihre Sprache, um diesen Artikel zu übersetzen:

Afrikaans Afrikaans Albanian Albanian Amharic Amharic Arabic Arabic Armenian Armenian Azerbaijani Azerbaijani Basque Basque Belarusian Belarusian Bengali Bengali Bosnian Bosnian Bulgarian Bulgarian Catalan Catalan Cebuano Cebuano Chichewa Chichewa Chinese (Simplified) Chinese (Simplified) Chinese (Traditional) Chinese (Traditional) Corsican Corsican Croatian Croatian Czech Czech Danish Danish Dutch Dutch English English Esperanto Esperanto Estonian Estonian Filipino Filipino Finnish Finnish French French Frisian Frisian Galician Galician Georgian Georgian German German Greek Greek Gujarati Gujarati Haitian Creole Haitian Creole Hausa Hausa Hawaiian Hawaiian Hebrew Hebrew Hindi Hindi Hmong Hmong Hungarian Hungarian Icelandic Icelandic Igbo Igbo Indonesian Indonesian Irish Irish Italian Italian Japanese Japanese Javanese Javanese Kannada Kannada Kazakh Kazakh Khmer Khmer Korean Korean Kurdish (Kurmanji) Kurdish (Kurmanji) Kyrgyz Kyrgyz Lao Lao Latin Latin Latvian Latvian Lithuanian Lithuanian Luxembourgish Luxembourgish Macedonian Macedonian Malagasy Malagasy Malay Malay Malayalam Malayalam Maltese Maltese Maori Maori Marathi Marathi Mongolian Mongolian Myanmar (Burmese) Myanmar (Burmese) Nepali Nepali Norwegian Norwegian Pashto Pashto Persian Persian Polish Polish Portuguese Portuguese Punjabi Punjabi Romanian Romanian Russian Russian Samoan Samoan Scottish Gaelic Scottish Gaelic Serbian Serbian Sesotho Sesotho Shona Shona Sindhi Sindhi Sinhala Sinhala Slovak Slovak Slovenian Slovenian Somali Somali Spanish Spanish Sudanese Sudanese Swahili Swahili Swedish Swedish Tajik Tajik Tamil Tamil Telugu Telugu Thai Thai Turkish Turkish Ukrainian Ukrainian Urdu Urdu Uzbek Uzbek Vietnamese Vietnamese Welsh Welsh Xhosa Xhosa Yiddish Yiddish Yoruba Yoruba Zulu Zulu

Brussels Airlines verlegte ihre Moskauer Route auf einen anderen Flughafen

Open-Graph
Open-Graph
Geschrieben von Dmytro Makarov

Am Sonntag, dem 2. Juni, wurden Direktflüge von Brüssel zum Moskauer Flughafen Sheremetyevo über Brussels Airlines gestartet. Brussels Airlines sagte in einer Erklärung, dass die Moskauer Route nach Sheremetyevo verlegt werde, weil der Flughafen "unter den Geschäftsreisenden erster Wahl" sei.

Über den Umzug erklärte Brussels Airlines, Sheremetyevo sei aufgrund seiner Nähe zum Zentrum von Moskau ein attraktiver Flughafen.

Alexander Ponomarenko, Vorsitzender des Verwaltungsrates des internationalen Flughafens Sheremetyevo, erklärte: „Wir freuen uns, Brussels Airlines in Sheremetyevo begrüßen zu dürfen. Die Entscheidung der Fluggesellschaft, ihre Route zu verschieben, ist ein Beweis für die Infrastrukturentwicklung, die wir in den letzten Jahren bei SVO durchgeführt haben. Da wir Sheremetyevo gemäß unserem Entwicklungsplan weiter verbessern und erweitern, freuen wir uns darauf, weitere Fluggesellschaften in Sheremetyevo begrüßen zu können. “

Sheremetyevo begrüßte den ersten Flug von Brussels Airlines mit großer Begeisterung. Zur Feier beider Kulturen wurden ankommende Passagiere und Besatzungsmitglieder von Schlümpfen und einer Truppe russischer Tänzer begrüßt.

An der Eröffnungsflugveranstaltung nahmen Denis Pashkovsky, stellvertretender Generaldirektor für kommerzielle Aktivitäten am internationalen Flughafen Sheremetyevo, teil. Anna Zakharenkova, Leiterin Öffentlichkeitsarbeit, Sheremetyevo International Airport; SE Jean-Arthur Regibeau, außerordentlicher und bevollmächtigter Botschafter des Königreichs Belgien in Russland; Vertreter der belgischen Botschaft; Oleg Prozorov, Generaldirektor der belgisch-luxemburgischen Handelskammer in Russland; und Anton Melnikov, Vertreter von visit.brussels.

Der Flug kam pünktlich nach Zeitplan an.

Der Flug von Sheremetyevo nach Brüssel mit Brussels Airlines findet montags, donnerstags, freitags und sonntags um 16.10 Uhr statt. Ab dem 29. Juni gibt es auch einen Samstagsflug nach Brüssel um 19.40 Uhr.