Auto Draft

Lesen Sie uns | Höre uns zu | Schau uns zu | Anmelden Live-Events | Schalten Sie Anzeigen aus | Live |

Klicken Sie auf Ihre Sprache, um diesen Artikel zu übersetzen:

Afrikaans Afrikaans Albanian Albanian Amharic Amharic Arabic Arabic Armenian Armenian Azerbaijani Azerbaijani Basque Basque Belarusian Belarusian Bengali Bengali Bosnian Bosnian Bulgarian Bulgarian Catalan Catalan Cebuano Cebuano Chichewa Chichewa Chinese (Simplified) Chinese (Simplified) Chinese (Traditional) Chinese (Traditional) Corsican Corsican Croatian Croatian Czech Czech Danish Danish Dutch Dutch English English Esperanto Esperanto Estonian Estonian Filipino Filipino Finnish Finnish French French Frisian Frisian Galician Galician Georgian Georgian German German Greek Greek Gujarati Gujarati Haitian Creole Haitian Creole Hausa Hausa Hawaiian Hawaiian Hebrew Hebrew Hindi Hindi Hmong Hmong Hungarian Hungarian Icelandic Icelandic Igbo Igbo Indonesian Indonesian Irish Irish Italian Italian Japanese Japanese Javanese Javanese Kannada Kannada Kazakh Kazakh Khmer Khmer Korean Korean Kurdish (Kurmanji) Kurdish (Kurmanji) Kyrgyz Kyrgyz Lao Lao Latin Latin Latvian Latvian Lithuanian Lithuanian Luxembourgish Luxembourgish Macedonian Macedonian Malagasy Malagasy Malay Malay Malayalam Malayalam Maltese Maltese Maori Maori Marathi Marathi Mongolian Mongolian Myanmar (Burmese) Myanmar (Burmese) Nepali Nepali Norwegian Norwegian Pashto Pashto Persian Persian Polish Polish Portuguese Portuguese Punjabi Punjabi Romanian Romanian Russian Russian Samoan Samoan Scottish Gaelic Scottish Gaelic Serbian Serbian Sesotho Sesotho Shona Shona Sindhi Sindhi Sinhala Sinhala Slovak Slovak Slovenian Slovenian Somali Somali Spanish Spanish Sudanese Sudanese Swahili Swahili Swedish Swedish Tajik Tajik Tamil Tamil Telugu Telugu Thai Thai Turkish Turkish Ukrainian Ukrainian Urdu Urdu Uzbek Uzbek Vietnamese Vietnamese Welsh Welsh Xhosa Xhosa Yiddish Yiddish Yoruba Yoruba Zulu Zulu

Erster thailändischer Boxring im Fünf-Sterne-Hotel in Bangkok angekündigt

Screenshot-2019-06-04-at-8.19.30
Screenshot-2019-06-04-at-8.19.30
Profilbild
Geschrieben von Dmytro Makarov

Durch Tippen in die globale Popularität von Thai-Boxen (Muay Thai), The St. Regis Bangkok hat das erste Thai Boxring in einem Hotel Fünf-Sterne Bangkok vorgestellt. Zeitgleich mit dem Debüt startete das Hotel ein Wellness-Programm mit Schulungs- und Speiseerlebnissen, das von einem Experten und Executive Chef Chris Miller entwickelt wurde.

„Thai-Boxen ist der Nationalsport Thailands und erfreut sich weltweit wachsender Beliebtheit. Das St. Regis Bangkok ist stolz darauf, seinen Gästen einen thailändischen Boxlehrer, Boonsanong Borchae - Coach Jack - anbieten zu können, um ein gehobenes Trainingserlebnis zu bieten “, sagte Frau Marta Martin, Hotelmanagerin des St. Regis Bangkok. "Coach Jack trainiert auch privat lokale Prominente und verfügt über mehr als 15 Jahre Erfahrung im thailändischen Boxen."

Das traditionsreiche thailändische Boxen ist als „Kunst der acht Gliedmaßen“ bekannt, da es Fäuste, Ellbogen, Knie und Schienbeine kombiniert. In maßgeschneiderten Sitzungen, die von erfahrenen Praktikern auf Anfänger zugeschnitten werden, vermittelt Coach Jack Traditionen, Rituale und Bräuche des Sports. Das Training konzentriert sich auf Präzision und Sicherheit und gewährleistet gleichzeitig den vollen Genuss des Eintauchens in das thailändische Boxen. Kostenlose Ausrüstung ist vorhanden.

Der Ring befindet sich im Wellnesscenter im 15. Stock und wurde so konzipiert, dass er mit Blick auf Sicherheit und Authentizität mit gepolsterten Böden, Seilen und Ecken funktioniert. Die Schulungen kosten 44 USD pro Stunde zuzüglich Steuern für Inhouse-Gäste oder 63 USD für Nicht-Gäste.

Es werden verschiedene zusätzliche Optionen angeboten, um das allgemeine Wohlbefinden eines Gastes zu verbessern:

Total Wellness Dining Program: Eine Beratung mit Küchenchef Chris, um personalisierte Speiseprogramme zu erstellen, darunter Muscle Builder, Refuel und Calorie Watch. Die Preise basieren auf den ausgewählten Mahlzeiten.
Fit & Go im ELEMIS Spa: Das F-EMS-Training im ELEMIS Spa bietet ein Ganzkörpertraining, bei dem 350 Muskeln gleichzeitig trainiert werden, um in 1,000 Minuten mehr als 25 Kalorien zu verbrennen. Das Paket beinhaltet eine 30-minütige Massage und eine F-EMS-Sitzung für 78 USD.

Über das St. Regis Bangkok: Das St. Regis Bangkok befindet sich an der prestigeträchtigen Rajadamri Road im Herzen der Stadt und befindet sich im wichtigsten Handelskorridor der Stadt, zwischen weltweiten Unternehmensbüros, großartigen High-End-Einkaufsmöglichkeiten und dem Lumpini Park. Das St. Regis Bangkok bietet 229 Gästezimmer, darunter 51 Suiten, das The Owner's Penthouse, Residenzen mit 4 Schlafzimmern und 53 Wohneinheiten. Der renommierte St. Regis Butler Service bietet jedem Gast zu jeder Stunde eine beispiellose persönliche Betreuung. Epikureer Erfahrungen gibt es zuhauf im The St. Regis Bangkok mit einer Reihe von Orten und Bars, darunter VIU im Restaurant zu essen, die einen spektakulären Blick bietet; Jojo, für ein authentisches italienisches kulinarisches Erlebnis; Die Lounge für ein intimes geselliges Beisammensein oder Geschäftstreffen; Der Salon mit dem berühmten Nachmittagstee; Die St. Regis Bar und die Decanter Weinbar. Edles Design, eine eindrucksvolle Aussicht, viel Liebe zum Detail und kompromisslose St. Regis Dienstleistungen und Annehmlichkeiten wird einen außergewöhnlichen Aufenthalt in einer der exklusivsten Adresse in Bangkok gewährleisten.