Auto Draft

Lesen Sie uns | Höre uns zu | Schau uns zu | Anmelden Live-Events | Schalten Sie Anzeigen aus | Live |

Klicken Sie auf Ihre Sprache, um diesen Artikel zu übersetzen:

Afrikaans Afrikaans Albanian Albanian Amharic Amharic Arabic Arabic Armenian Armenian Azerbaijani Azerbaijani Basque Basque Belarusian Belarusian Bengali Bengali Bosnian Bosnian Bulgarian Bulgarian Catalan Catalan Cebuano Cebuano Chichewa Chichewa Chinese (Simplified) Chinese (Simplified) Chinese (Traditional) Chinese (Traditional) Corsican Corsican Croatian Croatian Czech Czech Danish Danish Dutch Dutch English English Esperanto Esperanto Estonian Estonian Filipino Filipino Finnish Finnish French French Frisian Frisian Galician Galician Georgian Georgian German German Greek Greek Gujarati Gujarati Haitian Creole Haitian Creole Hausa Hausa Hawaiian Hawaiian Hebrew Hebrew Hindi Hindi Hmong Hmong Hungarian Hungarian Icelandic Icelandic Igbo Igbo Indonesian Indonesian Irish Irish Italian Italian Japanese Japanese Javanese Javanese Kannada Kannada Kazakh Kazakh Khmer Khmer Korean Korean Kurdish (Kurmanji) Kurdish (Kurmanji) Kyrgyz Kyrgyz Lao Lao Latin Latin Latvian Latvian Lithuanian Lithuanian Luxembourgish Luxembourgish Macedonian Macedonian Malagasy Malagasy Malay Malay Malayalam Malayalam Maltese Maltese Maori Maori Marathi Marathi Mongolian Mongolian Myanmar (Burmese) Myanmar (Burmese) Nepali Nepali Norwegian Norwegian Pashto Pashto Persian Persian Polish Polish Portuguese Portuguese Punjabi Punjabi Romanian Romanian Russian Russian Samoan Samoan Scottish Gaelic Scottish Gaelic Serbian Serbian Sesotho Sesotho Shona Shona Sindhi Sindhi Sinhala Sinhala Slovak Slovak Slovenian Slovenian Somali Somali Spanish Spanish Sudanese Sudanese Swahili Swahili Swedish Swedish Tajik Tajik Tamil Tamil Telugu Telugu Thai Thai Turkish Turkish Ukrainian Ukrainian Urdu Urdu Uzbek Uzbek Vietnamese Vietnamese Welsh Welsh Xhosa Xhosa Yiddish Yiddish Yoruba Yoruba Zulu Zulu

United Airlines: Umweltfreundlichster kommerzieller Flug

vereint
vereint
Profilbild
Geschrieben von Dmytro Makarov

United Airlines hat heute - dem Weltumwelttag - mit dem Abflug des Flight for the Planet, dem umweltfreundlichsten kommerziellen Flug seiner Art in der Geschichte der Luftfahrt, Geschichte geschrieben.

Auf dem Flug um den Planeten war United die erste bekannte Fluggesellschaft, die alle folgenden Schlüsselaktionen auf einem einzigen kommerziellen Flug demonstrierte: Nutzung von nachhaltigem Biokraftstoff für die Luftfahrt; Null Kabinenabfallbemühungen; Emissionsausgleich; und betriebliche Effizienz.

United nutzt den Flight for the Planet, um wichtige Maßnahmen des Fliegens unter Verwendung der aktuellen Technologie, Ressourcen und Treibstoffsparverfahren der Fluggesellschaft so nachhaltig wie möglich zu bewerten. Der Flug startete vom Gate B12 in Uniteds Heimatstadt Chicago O'Hare zu seinem „Öko-Hub“ in Los Angeles, wo nachhaltiger Biokraftstoff für die Luftfahrt seit 2016 dazu beiträgt, alle Flüge der Fluggesellschaft vom Hub in Südkalifornien aus zu betreiben.

"Der historische Flug um den Planeten zeigt die Philosophie von United, zusammenzuarbeiten, um neue und innovative Wege zu finden, um uns in eine nachhaltigere Zukunft zu führen", sagte Scott Kirby, Präsident von United. "Als Fluggesellschaft sehen wir unsere Umwelt jeden Tag aus einer einzigartigen Perspektive und wissen, dass wir unseren Beitrag zum Schutz unseres Planeten und unseres Himmels leisten müssen."

Der Flug um den Planeten zeigt weiter das Engagement von United für sein mutiges Versprechen, seinen CO50-Fußabdruck bis 2050 um XNUMX% zu reduzieren.

Biokraftstoff für nachhaltige Luftfahrt

United treibt den Flight for the Planet mit einer 30/70-Mischung aus kohlenstoffarmem, nachhaltigem Flugkraftstoff von World Energy aus Boston und traditionellem Düsentreibstoff an. Allein mit dem Biokraftstoff werden die Treibhausgasemissionen auf Lebenszyklusbasis im Vergleich zu herkömmlichem Düsentreibstoff um mehr als 60% gesenkt. Die Verwendung von Biokraftstoff ist eine der effektivsten Möglichkeiten, mit denen eine Fluggesellschaft ihre Auswirkungen auf die Umwelt verringern kann.

United hat kürzlich seinen Vertrag mit World Energy verlängert und sich darauf geeinigt, in den nächsten zwei Jahren bis zu 10 Millionen Gallonen kostengünstigen, nachhaltigen Biokraftstoff für die Luftfahrt zu kaufen. United war die erste Fluggesellschaft weltweit, die kontinuierlich nachhaltigen Biokraftstoff für die Luftfahrt einsetzte, und derzeit die einzige Fluggesellschaft in den USA, die dies tat.

Null Kabinenabfall und branchenweit erster recycelbarer Pappbecher

In der Economy-Kabine tauscht United traditionelle Snackoptionen gegen einen kostenlosen Service mit vollständig recycelbarem oder kompostierbarem Service aus, einschließlich eines Tests eines branchenweit ersten Heißgetränkebechers aus recycelbarem Papier.

In der Premium-Kabine verwendet United weiterhin wiederverwendbare Serviceartikel und tauscht Kunststoffdeckel gegen Bienenwachs-Lebensmittelverpackungen aus. Die Fluggesellschaft entfernt auch die Papierverpackung von Besteckrollen. United hat bereits nicht recycelbare Rührstäbchen und Cocktailpicks in Flugzeugen systemweit entfernt und durch ein umweltfreundliches Produkt aus 100% Bambus ersetzt.

Emissionsausgleich

United gleicht den Rest der Flugemissionen über den neuen COXNUMX-Ausgleichsanbieter der Fluggesellschaft, Conservation International, aus. Conservation International arbeitet jetzt mit United im Rahmen des COXNUMX-Ausgleichsprogramms der Fluggesellschaft - Eco-Skies CarbonChoice - zusammen. Gemeinsam werden sich die beiden Verbündeten auf die Mission von CI konzentrieren, naturbasierte Lösungen für den Klimawandel zu fördern.

Betriebliche Effizienz

United hat erhebliche Investitionen in eine moderne, kraftstoffsparende Flotte getätigt und gleichzeitig betriebliche und verfahrenstechnische Änderungen vorgenommen, um die Kraftstoffeinsparung voranzutreiben. Der Flug für den Planeten demonstriert einmotoriges Rollen, Priorisierung der Flugsicherung und einen kontinuierlichen Abstieg nach Los Angeles, der Kraftstoff spart und gleichzeitig die Lärmbelastung der Stadt verringert. United führt den Flug mit seiner Eco-Skies-Lackierung Boeing 737-900ER durch, die Passagiere im Durchschnitt 77 Meilen mit einer Gallone Treibstoff befördert.

Darüber hinaus werden 40% der von United zugelassenen Bodendienstgeräte (GSE) mit Strom betrieben, wobei mehr als 70% des Bodenbetriebs der Fluggesellschaft an ihrem Öko-Hub in Los Angeles elektrische GSE-Geräte verwenden. United ist die erste Fluggesellschaft, die neue elektrische Bodenstromaggregate ITW 7400 einsetzt, die die Lärmbelastung am Arbeitsplatz drastisch reduzieren und die CO90-Emissionen um XNUMX% senken. United verwendet auch elektrisch angetriebene Bodenausrüstung, um den Flug für den Planeten an den Abflug- und Ankunftstoren zu warten.

Das Engagement von United für die Umwelt

Uniteds Flight for the Planet ist eine weitere innovative Initiative der Fluggesellschaft, um ihren gesamten Fußabdruck zu verringern und ihren Ruf als umweltbewussteste Fluggesellschaft der Welt weiter zu sichern. Einige der wichtigsten Umweltleistungen von United sind:

Als erste Fluggesellschaft weltweit, die kontinuierlich nachhaltigen Biokraftstoff für die Luftfahrt einsetzt, markiert dies einen bedeutenden Meilenstein in der Branche, indem sie über Testprogramme und Demonstrationen hinaus zum täglichen Gebrauch von kohlenstoffarmem Treibstoff im laufenden Betrieb übergeht.
Investition von mehr als 30 Millionen US-Dollar in den in Kalifornien ansässigen Hersteller von nachhaltigen Flugkraftstoffen Fulcrum BioEnergy, der nach wie vor die größte Einzelinvestition einer Fluggesellschaft weltweit in nachhaltige Kraftstoffe. Die Vereinbarung von United zum Kauf von fast 1 Milliarde Gallonen von Fulcrum BioEnergy ist die größte Abnahmevereinbarung für Biokraftstoffe in der Luftfahrtindustrie.
Als erste Fluggesellschaft mit Boeings Split Scimitar Winglets fliegen, die den Treibstoffverbrauch gegenüber Standard Winglets um weitere 2 Prozent senken. United ist heute der größte Scimitar-Winglet-Betreiber mit fast 400 Flugzeugen, die mit diesen Winglets ausgestattet sind.
Werden Sie die erste US-amerikanische Fluggesellschaft, die Artikel aus den internationalen Premium-Kabinenausstattungskits der Fluggesellschaft wiederverwendet, und arbeiten Sie mit Clean the World zusammen, um Hygieneprodukte an Bedürftige zu spenden.
Partnerschaft mit Audubon International zum Schutz von Greifvögeln - einschließlich Falken, Eulen und Turmfalken - in und um die Drehkreuze von United und zur Umsiedlung der Greifvögel in Lebensräume, in denen die Arten mit größerer Wahrscheinlichkeit gedeihen.