Benchmark ernennt neuen Director of Culinary Operations, The Woodlands, TX

0a1a-61
0a1a-61

Benchmark hat Olivier C. Gaupin zum Director of Culinary Operations ernannt, eine neu geschaffene Position, um die Positionierung von Lebensmitteln und Getränken von Benchmark weiter zu verbessern und die Anerkennung zu erweitern. Patrick Berwald, Vizepräsident für Lebensmittel und Getränke, gab dies bekannt.

„Ich freue mich sehr, die Ernennung von Olivier bekannt zu geben und ihn in unserem wachsenden F&B-Team willkommen zu heißen“, sagte Herr Berwald. „Er bringt eine außergewöhnliche Tiefe an kulinarischem Wissen und globaler Erfahrung in seine neue Rolle ein, die er sowohl in Europa als auch in den Vereinigten Staaten gesammelt hat. Olivier hat auch mehrere preisgekrönte, national anerkannte Lebensmittel- und Getränketeams geleitet und bringt diese mit Fähigkeiten für seine neue Position.“

Als erfahrener Kochprofi kommt Olivier C. Gaupin mit mehr als 30 Jahren beispielhafter Erfahrung zu Benchmark. Zuvor war er Corporate Chef für Loews Hotels & Co. In dieser Funktion gehörten zu Herrn Gaupins Hauptaufgaben die Leitung der kulinarischen Leitung der Hotels der Marke, die Aufsicht über die Menüentwicklung, die Durchführung neuer Speisen- und Getränkeprogramme und Initiativen sowie die Beschaffung von Produkten und Waren und die Entwicklung neuer Prozesse und Standards für die Einstellung und Bindung kulinarischer Talente in der gesamten Marke. Er war Teil des Eröffnungsteams des Loews Hotels in Atlanta, und das Restaurant des Anwesens wurde sowohl von den Zeitschriften Esquire als auch Atlanta zum besten neuen Restaurant in Atlanta gekürt.

Herr Gaupin war außerdem Direktor für Essen und Trinken und Küchenchef im Alys Resort, einer von einem Meister geplanten Gemeinde in Alys Beach, Florida. Zu Beginn seiner Karriere arbeitete er in Europa, unter anderem als Privatkoch in der Residenz des Verteidigungsministers in Paris, Frankreich, und als Privatkoch an Bord einer Luxusyacht in Antibes, Frankreich. Darüber hinaus war er Chef de Partie des mit einem Michelin-Rating ausgezeichneten Hotels Negresco in Nizza, Frankreich. In den USA leitete Gaupin die Küche für das Provence Restaurant in Washington DC und den kulinarischen Betrieb für das Ritz Carlton Hotel Atlanta und das Ritz Carlton Hotel St. Louis, als das Restaurant der Unterkunft von Gourmet als Top Dining Restaurant ausgezeichnet wurde.

Als Absolvent der französischen CFA Charles Peguy School entwickelte Herr Gaupin schon in jungen Jahren eine Leidenschaft für gutes Essen und Wein und folgte dem Erbe seiner Familie als guter Koch, um eine Karriere im kulinarischen Bereich zu verfolgen. Er ist Absolvent von La Fortune Du Pot in Orléans, Frankreich, wo er seinen Abschluss in Kochkunst machte. Gaupin wurde in die Maîtres Cuisinier de France (Meisterkoch von Frankreich) aufgenommen; einer von nur 84 in den USA, die den angesehenen Titel tragen. Er wohnt in The Woodlands, Texas.

Drucken Freundlich, PDF & Email

In Verbindung stehende News