Horror auf der Messe: 28 Menschen bei Karussellkollaps in Spanien verletzt

0a1a-83
0a1a-83
Geschrieben von Chefredakteur

Auf der Messe San José de la Rinconada in der Stadt La Rinconada in der Nähe von Sevilla stürmten Rettungsdienste vor Ort, als ein Karussell dramatisch zusammenbrach und mindestens 28 Menschen verletzte, darunter viele Kinder.

Ein spanischer Jahrmarkt verwandelte sich in den frühen Morgenstunden des Samstagmorgens in eine Szene des Terrors, nachdem die Horrorszenen laut einem Augenzeugen die Fahrt „in zwei Hälften zerbrechen“ sahen.

Dutzende Opfer blieben in den Trümmern der kaputten Maschine gefangen, als Retter sich bemühten, ihnen zu helfen.

Laut El Espanol wurden Berichten zufolge insgesamt neun Personen mit einem 13-jährigen Mädchen ins Krankenhaus eingeliefert, das an schweren Kopfverletzungen litt. Vier weitere Kinder zwischen 12 und 14 Jahren wurden ebenfalls in ein Krankenhaus in Sevilla gebracht.

Berichten in den lokalen Medien zufolge gehört die Attraktion "The Pot" zur Messe Mundopark und stammt aus dem Jahr 2001. Trotz ihres Alters hatte sie alle erforderlichen Sicherheitsinspektionen bestanden.

Drucken Freundlich, PDF & Email

Über den Autor

Chefredakteur

Chefredakteur von Assignment ist Oleg Siziakov

eTurboNews | Neuigkeiten aus der Reisebranche