Minister Bartlett: Neues AC Marriott Hotel zur Verbesserung des Tourismus in Kingston City

0a1-3
0a1-3
Geschrieben von Chefredakteur

Jamaikas Tourismusminister Hon. Laut Edmund Bartlett ist das neue AC Marriott Kingston Hotel mit 220 Zimmern, das ab dem 17. Juni Gäste aufnehmen soll, eine bahnbrechende Ergänzung des Tourismusmarktes in Kingston.

"Das AC Marriott Kingston Hotel wird das Marketing und die Entwicklung von Kingston als tragfähiges Reiseziel für Städtetourismus dramatisch verbessern." Erklärte Bartlett während eines Rundgangs unter der Leitung des stellvertretenden Vorsitzenden der Sandals / ATL Group, Adam Stewart, zusammen mit dem General Manager, Koen Hietbrink und Delano Seiveright, Senior Advisor / Strategist, Ministerium für Tourismus.

Tourismusminister, Hon. Edmund Bartlett hört dem General Manager des AC Marriott Hotels, Koen Hietbrink, während eines privaten Rundgangs durch die Unterkunft am Freitag aufmerksam zu. Im Moment teilen sich auch Senior Advisor / Strategist, Ministerium für Tourismus, Delano Seiveright und Sandals / der stellvertretende Vorsitzende der ATL Group, Adam Stewart.

Der Rundgang erfolgt einen Tag, nachdem sich Premierminister Andrew Holness, Bartlett und eine Reihe von Regierungs-, Diplomaten- und Privatführern der offiziellen Eröffnung des von Evan Williams und Joe Bogdanovich geführten mehrstöckigen Boutique-Hotels R in der Renfrew Road in New Kingston angeschlossen hatten Nach der Eröffnung der neuen Tapestry Collection by Hilton im Jahr 2020 auf einem Grundstück von PanJam Investment Limited an der Küste von Kingston. Dieser Mehrzweckkomplex wird Einzelhandels-, Unterhaltungs- und gewerbliche Büroräume umfassen.

Bartlett bemerkte: „Das Vorhandensein solcher Produkte ergänzt die Aussage, die Kingston machen möchte, dass es angekommen ist und dass es für den Status eines Tourismusziels in einer Großstadt bereit ist. Deshalb freuen wir uns auch darauf, diese sehr wichtigen Elemente des wahren Stadttourismus auszubauen. “

Das von den Synergy Design Studios entworfene AC Marriott ist eine von Gordon Butch Stewart geleitete Entwicklung von Sandals Resorts International an der Lady Musgrave Road im Gebiet New Kingston / Golden Triangle und grenzt an den BMW- und MINI-Showroom der familiengeführten ATL Automotive Group. Das Hotel ist das erste große Tourismusunternehmen der Familie außerhalb des Markenzeichens der Sandals / Beaches Resorts.

Das Hotel verfügt über 10 Zimmer für Rollstuhlfahrer und 17 Zimmer für hörgeschädigte Gäste. Es verfügt außerdem über 200 Sonnenkollektoren, energieeffizientes Glas, Ladestationen für Elektroautos, eine Vielzahl jamaikanischer Kunstgegenstände sowie einen Check-in-Schalter für Gäste mit besonderen Bedürfnissen.

„Der AC Marriot in Kingston ist etwas ganz Besonderes. Es ist nicht nur eine Einrichtung, in der Menschen eintreten, nachts schlafen oder etwas trinken können. Es ist ein Ort für Erholung, Ruhe und Unterhaltung. Noch wichtiger ist jedoch, dass es auch ein kreatives Zentrum ist, in dem die Menschen die Möglichkeit haben, die Kultur zu genießen und gleichzeitig einen Beitrag zur lokalen Entwicklung zu leisten “, sagte Minister Bartlett.

Weitere einzigartige Merkmale des Hotels sind 18,600 Quadratmeter Tagungsfläche in drei separaten Räumen. Der größte ist der Hauptballsaal mit einer Kapazität für 600 Personen.

Es hat auch einen Starbucks, einen Waschsalon, ein voll ausgestattetes Fitnessstudio, ein Restaurant, eine Bar und einen AC-Laden.

Drucken Freundlich, PDF & Email

Über den Autor

Chefredakteur

Chefredakteur von Assignment ist Oleg Siziakov

eTurboNews | eTN